Frage von chrisssssssss, 77

Wie kann ich am Morgen halbwegs ausgeschlafen sein?

Nabend,

und zwar fühle ich mich jeden Morgen auf's neuste immer müde, obwohl ich eigentlich relativ früh in's Bett gehe (20:00-21:00). Kann mir da wer weiterhelfen, irgendein "Trick", wie ich gut und ausgeschlafen in den Tag starten kann? Ich stehe immer ca. um 6 Uhr auf, da ich leider sehr weit weg von meiner Schule wohn. Danke im Voraus! Und bitte spart euch die Kommentare " Mach dein Handy aus und geh schlafen" etc.

LG :-)

Antwort
von questionsmarked, 24

Mach dein Handy aus und geh schlafen...

Nein^^. Spaß beiseite.

Vielleicht bist du einfach bisschen unmotiviert in die Schule zu gehen. Stehst du am Wochenende leichter auf, falls du früh aufstehst (gewollt)?

Bei mir ist es nämlich so, dass ich generell müde bin, wenn ich keine Lust habe in die Schule zu gehen. Am Wochende kann ich auch in der Früh aufstehen. 

Kannst du ja ausprobieren. Vielleicht liegts daran.

MfG

Kommentar von chrisssssssss ,

Naja, ich schlaf am Wochenende ca. bis 11 Uhr. Und klar gibt es diese Tage, an denen ich früh aufstehen muss am Wochenende, aber da ist es so, dass es mir nicht leicht fällt einfach aufzustehen. Und ja, ich bin unmotiviert, wenn ich auch nur dran denke, dass ich morgen früh aufstehen muss. Das liegt aber nicht daran, dass ich keine Lust auf die Schule habe, sondern einfach nicht mit dem frühen Aufstehen zurechtkomme. Aber auf jeden Fall danke! :-)

Antwort
von 1992peggy, 29

Du bist spät dran,

schläfst Du mit offenem Fenster? Wenn Du keine ausreichende Frischluft Zufuhr hast, findet man auch keinen erholsamen schlaf. Ansonsten, je nachdem wo das Bett steht, kannst Du es woanders hinstellen?

Elektromagnetische Felder können auch Auswirkungen haben, weg mit Handy, und Radio Wecker.

Damit kannst Du erste Erfolge erzielen.

Ansonsten wenn Du das morgen liest, früh ins Bett und Gute Nacht

Kommentar von chrisssssssss ,

Okey, danke! :-)

Antwort
von Ciara1995, 7

Also am besten möglich früh zu Abend essen: so gegen 18:00 und nichts schweres. Ein Tee trinken und gemütlich ins Bett. Bei mir hilft es wenn ich den Wecker so 30min bevor ich auf stehe stelle, dann immer 10min weiter vorstelle bis zur Zeit, wann ich aufstehen muss.

Antwort
von CA2311, 20

Am Abend nichts mehr schweres essen, einen Tee trinken.
Und zu Ruhe kommen...

Kommentar von chrisssssssss ,

Okey, danke.

Antwort
von DerMCDodo, 28

Steh 30 min früher auf und mache das was du immer machst!!!
Die restlichen 30 min kannst du noch auf dem sofa schlafen!!!
das hilft bei mit

Kommentar von chrisssssssss ,

Du meinst früher aufstehen dann zum Sofa laufen und dann weiterschlafen?

Antwort
von SFDLS, 21

Vielleicht später ins Bett. Zuviel Schlaf ist auch nicht gut. Aber diese Sorgen hat man halt immer. Essen und Duschen macht dich wach genug :D

Kommentar von chrisssssssss ,

Hab ich auch schon versucht, leider ist es dann noch schlimmer^^

Kommentar von SFDLS ,

Du willst wirklich wach werden ja? Kaltes Wasser, Eiswürfel in die Hose. Wenn das nicht klappt...

Antwort
von christianfragt1, 23

Zack zack jetzt ins bett sonst bist du müde wie ein bär!!!! gehe aber lieber jeden tag ein bisschen früher ungefähr bis 21:00 oder 20:30

Kommentar von chrisssssssss ,

So mache ich's ja auch immer, nur leider hilft das nichts, aber trotzdem danke

Kommentar von christianfragt1 ,

:) es ist bei mir auch so aber ich stehe nur um 7:00 auf bin aber auch ziemlich müde

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community