Frage von copcup, 39

Wie kann ich am einfachsten 2 Moving Heads und 4 LED-PAR Scheinwerfer steuern. Die PAR´s und Moving Heads sollten aber gleichzeitig ein Programm fahren können?

Antwort
von dan030, 21

Wenn ich sowas brauchen würde, wäre mein Ansatz folgender:

Notebook nehmen, Software draufschmeißen (in meinem Fall: eine Eigenentwicklung, die mal nach ein paar Auftragsarbeiten im Kunstprojektbereich angefallen ist). Über Ethernet einen Art-Net-Umsetzer auf DMX anschließen, und da dann die Gerätschaften dran.

Auf der Software-Ebene würde ich einzelne Bewegungsschritte bzw. Szenen-Snippets in Teilprogramme umsetzen. Dann obenauf ein "Steuerprogramm" setzen, was die Szenen-Snippets dann in einem Gesamtkontext arrangiert. Zusätzlich ggf. dann ein paar per Tastendruck aktivierbare Chaser (z. B. kurzen Strobo-Effekt, gezielte Ausleuchtung bestimmter Saalbereiche für wenige Sekunden o. ä.) definieren.

Bei bisheriger Showprogrammierung habe ich dann auch immer nochmal zwischen "musikabhängig" und "musikunabhängig" unterschieden - wieder umschaltbar per Tastendruck am Notebook.

Ergebnis von sowas ist dann, dass man eine Grund-Show hat, die ohne ständiges Rumtippen auf dem Notebook erstmal automatisch läuft. Und dann gibt's halt ein paar Eingriffsmöglichkeiten per Tastendruck, um diverse Effekte drüberzulegen.

Bei insgesamt vier Geräten und einer einigermaßen brauchbaren Ausgangsshow würde ich den Programmieraufwand für sowas auf einen langen Abend einschätzen, damit's einigermaßen brauchbar wird. Plus ein Stündchen Nacharbeit nach ein paar Tagen, wenn man sich die Show ein paar Mal angeschaut hat und noch ein wenig Finetuning machen will.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten