Wie kann ich am besten zuhause für eine mündliche prüfung in englich üben?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

    Hallo,

 

man kann sich auf einen Speaking Test vorbereiten, in dem man

    - englisches Fernsehen schaut

    - englisches Radio (BBC im Internet) hört

    - englische Podcasts hört

    - BBC Podcast 6 Minute English

    - Podcastarchiv: Business Spotlight Podcast - podcast.de/podcast/2756/archiv/?seite=11

    - Randall's ESL Cyber Listening Lab

    - autoenglish.org/listenings.htm

    - audioenglish.net

    Übungen findest du in den Trainingsbüchern aus dem Stark-Verlag oder aus den Schulbuchverlagen.

    - Survival English - bogglesworldesl.com/survivalESL.htm

    Suche dir einen Trainingspartner/in übe mit ihr/ihm zusammen

    - monologisches Sprechen: Bild oder Fotobeschreibung, Vorstellung, Mein schönstes/schrecklichstes Urlaubserlebnis/Geschenk, Wenn ich

    Millionär/König von Deutschland usw. wäre, ...

    Tipps und Wendungen zu englischen Bildbeschreibungen findest du unter folgenden Links:

    - ego4u.de/de/cram-up/writing/picture-description

    - fosbosenglisch.de/new/

    Die wichtigsten Zeitformen in einer englischen Bildbeschreibung sind das Present Progressive / Continuous (dynamic verbs: actions

); für die Beschreibung, was auf dem Bild geschieht) und das Present Simple (stative verbs: Verben des Sagens; für die Aussage;    say, tell, ask, seem usw.)

    - dialogisches Sprechen:

    Tipps und Wendungen zu englischen Diskussionen/Comments findest du hier:

    - schul-grammatik.de/englisch/write-a-comment/index.html

    - ehow.com/how_6173227_write-discussion-essay.html

    - schule-sorglos.de/wp-content/uploads/2012/09/VokabellisteEnglischOberstufe.pdf

    - fosbosenglisch.de/new/writing/writing-zweite-unterseite/

    - ego4u.de/de/cram-up/writing/comments

    - Auch privat, mit Freunden, der Familie usw. Englisch miteinander
sprechen und Alltagssituationen nachstellen: Tagesablauf, Kochen,
Einkaufen, Arzt, Kino,

    Theater, Krankenhaus, Bäcker, Museum, Bahnhof, Flughafen, Hotel,
Restaurant usw.

    - Fragen und Antworten

    Hier ist es wichtig, offene Fragen - also Fragen, auf die der Partner mit mehr als nur mit Ja oder Nein antworten kann -

    zu stellen, um den Dialog im Gang zu halten.

    - Rollenspiel in dem ihr diskutiert (vorschlagt, zustimmt, widersprecht, auswählt usw.)

    - Spiele auf Englisch spielen Stadt, Land, Fluss auf Englisch, wer weiß die meisten englischen Namen der Tiere?, Teekesselchen, Taboo,

    Memory, Bingo, Scrabble uvm.

    - Skype ist heutzutage eine tolle Möglichkeit, englische Muttersprachler als Gesprächspartner zu finden.

    well

    ist ein sogenanntes Füllwort und bedeutet soviel wie Nun (ja), Also, Ehm, ....

    Es verschafft dem Sprecher Zeit, sich zu sammeln, noch einmal kurz in sich zu gehen und zu überlegen.

    Weitere Möglichkeiten könnten z.B. sein:

    - Oh,

    - Let me see,

    - Let me think about it for a while,

    - I've never thought about it before,

    - Interesting,

    - I know what you mean,

    u.a.

    Versuche Wörter, die dir gerade abgehen oder die du nicht kennst,
durch Synonyme oder ähnliche Wörter zu ersetzen oder zu umschreiben.
Hänge dich nicht an

    komplizierten und verschachtelten Formulierungen auf, sondern
formuliere um und etwas einfacher und kürzer. Weniger ist manchmal
einfach mehr.

    Viel Glück und Erfolg für den Speaking Test!

    :-) AstridDerPu

PS: Wenn du etwas nicht verstehst, was dein Gegenüber sagt, könntest du höflich nachfragen, z.B.

• Sorry, I don't understand, could you explain it to me, please.

• Sorry, but what do you mean by that?

Weiteres Übungsmaterial:

- Training für mündliche Prüfungen, Cornelsen

- Go Ahead And Talk, Cornelsen

- lehrerfortbildung-bw.de/allgschulen/hs/fobi_materialien/hap_englisch/
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo pupsi2244,

ich gehe mal davon aus, dass du dich auf den mündlichen Teil für das Cambridge Certificate vorbereiten möchtest...

Um die Angst vor der Prüfungssituation abzubauen, hilft es ungemein, sich erstens inhaltlich gut vorzubereiten, denn dadurch fühlt man sich bereits sicherer, und dann die Situation zu üben.

Sehr umfangreiche, gute Tipps hast du ja bereits von "AstridDerPu" dazu bekommen.

Besonders den Einstieg, nämlich das Vorstellen der eigenen Person, kannst du gut üben, indem du das vorher schriftlich formulierst und dann mal mit einer Vertrauensperson, die Englisch halbwegs sicher beherrscht, mündlich übst...die kann dann auch Zwischenfragen stellen und dir ein Feedback geben.

Meine Tochter war vor 2 Jahren in derselben Situation, zwar stets sehr gute Noten in Englisch, aber eher schüchtern und voller Angst wegen dieser mündlichen Prüfung.
Ich habe dann den "Prüfer" gespielt...und wir haben die Situation solange geübt, bis sie laut und deutlich und ohne Verhaspeln [auch auf immer wechselnde Zwischenfragen von mir, z.B.  zur Herkunft ihres ungewöhnlichen Nachnamens etc.] geantwortet hat.... es aber auch nicht auswendig gelernt, sondern authentisch wirkte.  
In der Prüfung konnte sie das dann sehr gut umsetzen....zumal einige meiner Zwischenfragen ebenso von dem englischen Prüfer gestellt wurden, da konnte sie dann auch total locker antworten.

Ich wünsch dir viel Erfolg! Das klappt schon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du Freunde, mit denen du lernen könntest? Oder deine Eltern? Geschwister? Du kannst auch einfach mal englische Videos im Internet anschauen, das hilft mir zumindest immer^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pupsi2244
08.04.2016, 00:56

Danke erstmal für die schnelle antwort und jaaa dass tie ich auf jedenfall:)

0

Viel sprechen natürlich und hören. Das geht mit Tonaufzeichnungen (Handy) sehr gut. Du kannst es dir wieder anhören und Fehler finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weisst du schon, wer dein Partner sein wird bei der Prüfung? Dann übe mit dem zusammen. Vielleicht können deine Geschwister oder Eltern auch ein bisschen helfen, indem sie euch die Fragen stellen, die dann bei der Prüfung der Prüfer stellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch bald meine mündliche Englischprüfung und um ehrlich zu sein bereite ich mich kaum vor. (Natürlich lerne ich zu den Themen, aber vom sprachlichen her)

Mein Englisch war schon immer ganz gut, was daher kommt, dass ich fast nur Filme und Serien im Originalton/Englisch gucke.

Manchmal verinnerliche ich das sogar so sehr, dass ich dabei auf Englisch denke oder nachts auf Englisch träume. :D

Würde an deiner Stelle auch einfach mal so viel Englisch in deiner Umgebung integrieren wie möglich. Also Filme auf Englisch und vielleicht auch Handy auf Englisch umstellen und wenn du dir To Do Listen schreibst oder sowas auch auf Englisch, dadurch bleibt die Sprache in deiner Umgebung und dein Gedächtnis nimmt das förmlich von selbst auf. 


LG Stoffteddy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten schaust du dir englisch sprechende sender an und probierst sie zu verstehen und probierst ihnen nach zu reden.
Du kannst auch mit freunden üben oder auch ein buch oder einen artikel für dich und später deiner mitter oder sonst jemandem vorlesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung