Frage von jumper121, 13

Wie kann ich am besten wieder vertrauen aufbauen?

Also ich habe ein problem und habe mal versucht mit jemandem zu reden,jetzt wünschte ich dass ich das nie gemacht hätte. Jetzt setzt mich diese Person nur noch unter druck,mein problem jemanden zu verraten. Seit dem kann ich einfach kein vertrauen zu niemandem aufbauen. Habt ihr paar tipps,wie ich wieder vertrauen zu den leuten aufbauen kann? Weil es ist mir eigentlich sehr wichtig,dass ich mit jemanden über dieses problem reden kann.

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Angst, 12

Hallo jumper121,

ich verstehe, dass Du enttäuscht und verletzt bist. Dass ist auch eine üble Geschichte. Versuchen wir sie mal 'aufzudröseln', okay?

Also, da ist diese Person, die Dich unter Druck setzt. Besteht die Möglichkeit, den Druck abzubauen, indem Du dieser Person sagst, es sei Dir inzwischen egal, ob es verraten würde oder nicht?

Du kannst niemandem mehr vertrauen, schreibst Du. Das wäre aber schade, nur wegen eines Idioten, bei dem Dein Geheimnis schlecht aufgehoben war. Ich habe das selbst mehrfach erlebt, vielleicht war ich zu gutgläubig. Aber ich denke, ich habe darauf gelernt, vorher gut zu überlegen, wem ich etwas anvertraue und wem nicht.

Es gibt durchaus Menschen, denen man ein Geheimnis anvertrauen kann und die es zu würdigen wissen. Auch Du wirst solche Menschen um Dich haben oder noch kennenlernen. Lasse sie bitte nicht ausbaden, was eine andere Person falsch gemacht hat.

Dann stellt sich noch die Frage, mit wem Du über Dein Problem reden kannst. Da gibt es gleich mehrere Möglichkeiten: zum einen hier - es ist alles anonym.

Aber auch - wie llle1811 schon vorgeschlagen hat - Selbsthilfegruppen. Die sind ebenfalls anonym und es gibt welche mit und ohne professionelle Begleitung. Dazu gibt es Telefonseelsorgen, Kummertelefone etc.

Falls Dir diese Überlegungen nicht genügen, lasse es mich bitte in einem Kommentar wissen.

Alles Gute

Buddhishi

Antwort
von Ille1811, 13

Schau mal, ob es für dein Problem eine anonyme Selbsthilfegemeinschaft gibt.

Was in diesen Gruppen gesprochen wird, bleibt in der Gruppe. Es wird nichts nach außen getragen.

Daalle darauf angewiesen sind, dass das Gesagte nicht weitererzählt wird, hält sich jeder daran.

Antwort
von nowka20, 5

ehrlich sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community