Frage von Miss101, 70

Wie kann ich am besten lernen loszulassen?

Und damit meine ich jetzt nicht irgendeine gescheiterte Beziehung, sondern mein ganzes soziales Umfeld, was ich mir bis jetzt aufgebaut habe. Ich werde in ein paar Monaten umziehen müssen, wegen meinem Studium. Ich weiß noch nicht wohin es mich treibt, aber es wird wahrscheinlich weit weg von hier. Ich will die Menschen ja nicht aus meinem Leben rausschmeißen, ganz im Gegenteil. Meine Freunde, meine Familie und alle anderen die mir so ans Herz gewachsen sind, will und kann ich einfach nicht loslassen. Ich hab Angst, vergessen zu werden, allein zu sein.. Klar, man kann zum Besuchen gehen, aber trotzdem wird das irgendwann zeitlich auch nicht mehr passen :( Das plagt mich irgendwie und lässt mich nicht auf mein Studium freuen..

Antwort
von ElPaso85, 18

In einer Zeit wo es Facebook gibt, ist das doch eigentlich ein Kinderspiel.

Ich hab damals auch alles stehen und liegen gelassen. Hab aber ziemlich schnell neue Leute kennengelernt und mir schnelle ein neues Umfeld aufgebaut. 

Der Kontakt zu den "alten" Leuten ist Dank Internet und Telefon, nie abgebrochen. Alle 4 Wochen ca. bin ich in meine alte Stadt gefahren zum Besuch und bin dann mit meinen Leuten um die Häuser gezogen als wär ich nie weggewesen.

Du wirst aber deine neuen Kontakte mehr schätzen lernen und froh sein, dass du neue Leute kennengelernt hast. Es wird dir nur halb so weh tun um deinen alten Bekanntenkreis. Aber den Kontakt wirst du nie abbrechen!

Bei mir hat mich das Heimweh nach 5 Jahren erwischt und bin jetzt wieder in meiner alten Stadt (mittlerweile seit 5 Jahren wieder) und ich hab immernoch Kontakt mit allen Leuten, die ich in der "neuen" Stadt kennengelernt hatte. Bald kommt mich auch jemand besuchen! ;)

Antwort
von cubeyyy, 20

Geht mir momentan fast genau so. Ich ziehe in einem Monat weg wegen einem Schulwechsel. Also nur ich allein ohne Familie. Nur geht es mir ganz anders als dir. Ich freue mich darauf neue Leute kennenzulernen und ich weiß das mich keiner vergessen wird. Das ich zu alten Freunden keinen Kontakt mehr haben werde stört mich nicht, denn zu den richtig guten Freunden bleibt der Kontakt. Dazu kommt noch das man auch neue Freunde finden wird. So denke ich zumindest

Antwort
von labertasche01, 5

Versuche mit deinen Lieben über Facebook , Telgramm oder Whattsapp Kontakt zu halten. Du könntest auch skypen.
Meine Kids sind auch zum Studieren weg, halten aber Kontakt durch soziale Medien. Sie haben Gruppen mit ihren Freunden angelegt und schicken sich z.b.lustige Bilder oder machen Treffen aus.
Ab und zu kommen sie heim und ziehen dann mit den Freunden rum.
Ganz hilfreich ist auch eine Schlafmöglichkeit bei dir. Dann kann dich mal jemand besuchen.
Viel Erfolg.

Antwort
von BillyT, 6

Tja mehr als Besuchen und Schreiben bleibt da wohl nicht, aber wenn es echte Freunde sind wird die Freundschaft auch halten und dich niemand vergessen.

Antwort
von triggered, 21

Mach eine Abschiedsparty?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community