Frage von Andretta, 76

Wie kann ich am besten einen guten Einstieg in tieferes Computerwissen bekommen?

Ich würde gerne mehr als die Benutzeroberfläche meines Rechners verstehen lernen.

Beispielsweise möchte ich wissen, wie ich mich unterhalb der Betriebssysteme bewege, einen Einblick ins Programmieren bekommen, mich mehr mit Sicherheit und Computer befassen usf.

Nachdem ich bereits endlos im Netz gesucht und nicht gefunden habe, hoffe ich, dass ihr ein paar gute Tipps wisst, wo ich ein leicht verständliches Anfängerwissen finden kann.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von azervo, 43

Am besten bastelst Du da mit einem Raspberry PI herum. Da kannst Du dann zum Beispiel ein Linux-System im Detail verstehen lernen. Mit einem Windows Computer geht das nicht, weil Du nicht an die Quellen vom Betriebssystem heran kommst.

Kommentar von Andretta ,

Nachdem ich Raspberry PI gegoogelt habe, weiß ich jetzt sogar, was das ist. Aber selbst, wenn Du mir jetzt so ein Teil vor die Nase stellst, wüsste ich ja immer noch nichts damit anzufangen, weil mir ja das ganze Wissen fehlt. Mir fehlt also eine einfache Einsteigerliteratur. Selbst zwei ganze Tage im Netz haben mich da nicht weiter gebracht. Die gefundenen Seiten setzen alle so viel Wissen voraus. Ich bräuchte also eher was für Neandertaler.

In Bezug auf Deine Antwort stellt sich mir noch folgende Frage: Ich kann doch Linux auf meinen Rechner spielen und müsste dann doch auch an die Quellen kommen?

Kommentar von glasair ,

Mit Windows kann man auch tolle Sachen erschaffen, zum Beispiel mit Visual Studio. Ja, Linux kannst du auch mit einem Dual Boot installieren, sodass du zwei Betriebssysteme hast. Also ja. Aber Vorsicht, damit kannst du deinen Computer zerstören und alle Daten löschen, wenn du dich nicht auskennst, also lieber mal zu einem Raspberri greifen.

Kommentar von Andretta ,

Danke Dir für den Tipp, glasair.

Ich habe noch ein altes Asus eee ungenutzt rumfliegen, bei dem es nicht schlimm wäre, wenn ich etwas schredder.

Würdest Du trotzdem dem Raspberri den Vorrang geben?

Kommentar von azervo ,

Das kommt ganz darauf an, auf welchem Niveau Du etwas lernen willst. Wenn Du eine Programmiersprache lernst, die auf Windows läuft, dann arbeitest Du bereits auf einem Niveau was höher ist, wie Windows. Wenn Du mit einem Raspberrry Pi arbeitest, dann kannst Du sogar auf dem Maschinensprachen Niveau herumbasteln, ohne Betriebssystem.

Auf dem Asus eee kann wahrscheinlich ein Linux-Betriebssystem laufen Un da es allle Linux Betriebssysteme auch in Versionen für Entwickler gibt, kannst Du damit auch an den Beriebssystemen herumbasteln

Du darfst aber nicht vergessen, dass Du alles irgendwo lernen musst. Dafür braucht es sehr viel Zeit und sehr viele Lehrbücher (auf Papier oder elektronische). Die gibt es entweder gratis oder kostenpflichtig im Internet.

Ich habe zum Beispiel eine riesige elektronische Bibliothek über Raspberry PI und Programmiersprachen..

Für Sachen wie den Raspberry Pi gbt es auch Blogs und Foren im Internet, wo Du viel lernen kannst.

Kommentar von Andretta ,

Ja, ich merke auch langsam, dass ich mir da einen richtigen Zeitfresser an Land gezogen habe.

Deine Tipps haben mir zu deutlich mehr Klarheit verholfen. Danke dafür!

Meinen (vorläufigen) Plan habe ich in einer eingenständigen Antwort gezeichnet. :)

Kommentar von Andretta ,

Vielen lieben Dank nochmals für Deine vielen guten Tipps und Hinweise, azervo. ☺

Kommentar von azervo ,

Nichts zu danken, ich mache das nur weil ich möchte, dass es möglichst viele Leute gibt, die möglichst viele Informationen haben, damit sie sich nicht nur sehr einseitig, mit Informatik beschäftigen.

Das ist ein komplexes Thema, da muss man verhindern, dass die Leute das alles, nur aus einer festen Perspektive behandeln.

Nur wenn Du sehr viele Informationen hast, kannst Du sehen, dass in der Informatik, nicht alles so ist, wie es zu sein scheint. 

Antwort
von glasair, 33

Fang erstmal an, kleinere Anwendungen mit Windows zu programmieren, zum Beispiel in C#. Dann kannst du tiefer gehen, dir eventuell sogar ein Linux-System zulegen und halt ein bisschen rumprobieren.

Antwort
von didi090302, 39

Um so die Grundlegenden Sachen zu verstehen, z.B. Wie ein Computer arbeitet o.ä. würde ich die empfehlen einen Raspberry Pi zu holen und damit etwas zu experimentieren.

In Richtung Programmieren würde ich dir  die Programmiersprachen C/C++ und Java ans Herz legen. Mit diesen Programmiersprachen kannst du alles mögliche programmieren von Finanzsoftware bis Spiele, also ganz viele Tolle Sachen :D




Raspberry P Buch: https://www.rheinwerk-verlag.de/raspberry-pi\_3872/ >

C/C++ Buch: https://www.rheinwerk-verlag.de/programmierung/softwareentwicklung/cc/

Java Buch:  https://www.rheinwerk-verlag.de/java-ist-auch-eine-insel\_4112/

 Ich wünsche dir viel Spaß beim Lernen und gib nicht auf wenn etwas nicht klappt. 

MfG

didi090302



Kommentar von Andretta ,

Danke, der Rheinwerkverlag sieht recht vielversprechend aus. :)

Mit welcher Programmiersprache würdest Du beginnen?

Kommentar von didi090302 ,

Mit Java. Java gehört zu den einfachsten Programmiersprachen.

Ich selber habe mit Java angefangen und danach mit C/C++

Kommentar von Andretta ,

Danke! So langsam bekommt mein Plan Struktur. :)

Antwort
von Andretta, 20

Die Fragestellerin:

Ihr habt mir alle schon mal sehr weiter geholfen. Danke dafür!

Ich denke, meine Planung wird wie folgt aussehen:

1.) Ich werde mich beim

www.computerlexikon.com

rumtreiben, die Terminologie lernen und dabei mein Wissen um die Arbeitsweise eines Rechners vertiefen. Gleichzeitig wird mich das in die Lage versetzen, in Foren auf Augenhöhe zu kommunizieren und nicht immer nur Bahnhof zu verstehen.

2.) Ich werde Linux Distributionen auf meine Rechner aufspielen und mich, auch im Alltagsgebrauch, mit der Oberfläche vertraut machen. Auf meinem Hauptrechner wird das SUSE sein, weil mir die Oberfläche so gut gefällt. Mädchen halt. Mit dem zweiten stöber ich mal in der xUbuntu-Truppe.

3.) Ich werde mir einen Raspberry zulegen und mit einer Programmiersprache beginnen. (Eile mit Weile.)

Parallel dazu interessiert mich das Thema 'Sicherheit im Netz' brennend, was auch der Hauptmotor für meine Bemühungen ist. Ich fand mich unlängst an dem Punkt, dass ich wissen möchte, was das eigentlich für eine Höllenmaschine ist, mit der ich da arbeite. Hin und wieder weiß ich ganz gerne, was ich tue.

Wenn jemand noch Hinweise, Ergänzungen oder Verbesserungsvorschläge hat: Immer gerne!

:)

Kommentar von azervo ,

@Andretta "Sicherheit im Netz", ist ein extrem komplexes Thema ... das kann man "konventionell" behandeln, wie das viele Leute, die ich kennengelernt habe, tun. Das ist dann aber eine Sichtweise aus der "Deppen-Perspektive".

Ich beschäftige mich, seit Jahrzehnten, mit diesem Thema und ich streite mich da oftmals mit Professoren-Kollegen über Sicherheitsprobleme, die man von mehreren Perspektiven aus beurteilen kann.

Da kann es dann passieren, dass ein Problem, betrachtet aus einer bestimmten Perspektive, ein riesige Problem ist und wenn man es aus einer anderen Perspektive aus betrachtet gibt es kein Problem.

Ich erkäre das mit einer Analogie: Stelle Dir einmal vor, Du willst abklären, ob es möglich ist, auf die Eiger-Nordwand raufzusteigen. Wenn Du dann einen Zwerg, barfuss,  in T-Shirt und Badehose aufbietest, der das ausprobieren soll, dann fällt der wahrscheinlich schon nach ein paar Metern wieder runter. Es gibt aber einen Bergsteiger, der da in gut 2 Stunden raufkraxelt.

Genauso ist es bei Sicherheitsfragen im Internet. Je nach dem welche Parameter man setzt, bekommt man verschiedene Antworten.

Zum Beispiel sind SSL Verbindungen, für die meisten Leute, ein extremes Sicherheitsmerkmal.Ich kann aber aufzeigen, dass SSL Verbindungen, eine geradezu erschreckende Sicherheitslücke verursachen.  

Kommentar von Andretta ,

@azervo:

Ja, das ist so ziemlich genau das, wo ich hin will. Ich will sowas wenigstens annähernd beurteilen können.

Wenn ich also programmieren lernen möchte, dann nicht, um mir irgendwelche lustigen Gimmicks zu basteln, sondern in erster Linie, um das Prinzip zu verstehen.

Für meinen Weg hätte ich gerne einen möglichst schlauen  Schlachtplan, damit ich mich nicht im Uferlosen verfranse.

Aber die Sache hat ja schon jetzt ordentlich Kontur angenommen. :)

Kommentar von azervo ,

Eigentlich finde ich, dass man die Grundlagen der Programmierung am einfachsten, mit der Programmiersprache Basic verstehen lernen kann. Das ist primitiv und leicht zu verstehen.

Auch mit HTML und Java-Script kann man so einige Grund-Prinzipien verstehen lernen.

Komplexere Programmiersprachen (zum Beispiel C+) sind, von mir aus gesehen, eher Zeitverschwendung (das ist für ganz spezielle Sachen zwar ganz toll, aber ziemlich kompliziert). Da gibt es inzwischen Programmgeneratoren, mit denen man viel mehr, viel schneller machen kann.

Kommentar von Andretta ,

Dazu wäre der Raspberry dann ja auch hervorragend geeignet, wenn ich richtig verstanden habe.

Basic werde ich notieren. HTML und Java auch.

Ich vermute, dass sich oftmals auch eins aus dem anderen ergibt, wenn ich erst einmal 'reingerutscht' bin.

Kommentar von azervo ,

Ja im Grunde genommen baut das alles auf den gleichen Grund Ideen auf ... ALLES (bzw fast alles) beruht auf "Assoziation" = eine "Sache" bedeutet eine andere Sache.

"Maschnensprache" zum Beispiel besteht aus "1"en und "0"en. Da bedeutet dann irgend so eine Kombination aus diesen beiden Zeihen irgend etwas (das was hier jetzt kommt ist ein Funktionsprinzip, nicht eine Reelle Funktion). Wenn jetzt 11100011 "drucken" bedeutet dann kannst Du das in Maschinensprache schreiben, oder eine Programmiersprache verwenden. Z.B. Basic .. da heisst drucken "print". Wenn Du ein Programm mit Basic schreibst, dann "übersetzt" das Programm "Basic", zum Beispiel "print" in "11100011".

Wenn Du jetzt ein neuere Programmiersprache, oder ein Programm verwendest, dann hat das vielleicht ein Bildchen (zum Beispiel) ein Bild, von einem Drucker, wenn Du dann auf das Bild klickst, wird das in 11100011 "übersetzt". Es kann nun sein, dass es da ein grünens und ein blaues Bild hat und dass in dem Programm dann steht, dass ein anderer Drucker verwendet wird, je nachdem ob Du, auf das eine, oder andere Bild klickst..

Genauso, kann man so einem Bildchen (=Knopf) irgendwelche komplexe Abläufe zuordnen..Da kann dan ein solcher "Knopf" bewirken, dass eine Rakete betankt wird und dann zum Mond fliegt!.

Mit Basc kannst Du dieses Funktionsprinzip ziemlich leicht lernen.

Mit einem Programm, was html Code produziert kannst Du auch lernen wie so etwas geht.

Besorge Dir Kompozer aus dem Internet. Entpacke de ZIP Datei und speichere alles in einem Verzeichnis, zum Beispiel c:\kompozer ab. Dann klickst Du auf kompozer.exe und dann startet kompozer.

Mit kompozer kannst Du innerhalb von 20 Sekunden eine einfache Webseite gestalten ... schreibe einfach irgend etwas, auf die leere Seite, die kompozer anzeigt. Dann speicherst Du die Seite als index.html ab .. dann wechselst Du in den Dateimanager und klickst auf index.html und schon wird die Seite im Browser angezeigt.

Dann wechselst Du wieder in Kompozer (ALT-tab) änderst etwas oder fügst etwas dazu ... dann wieder abspeichern (CTRL-S), dann in den Browser wechseln, dort tippst DU auf die Taste f5 (= Seite neu laden ... vergesse das nicht, sonst wird die alte Version angezeigt) und dann siehst Du Deine geänderte Seite.

In Kompozer gibt es 2 Anzeigen ... eine ist die Seite wie Sie angezeigt wird und die andere ist der "Quellcode" ... das ist das Programm. Das kannst Du auch dort ändern.

Versuche dort einfach mal einen Text im Programmcode zu finden und zu ändern. Wenn Du zum Bespiel, auf die Seite mit der Ansicht von der Seite, "AAAAA" geschrieben hast, dann suchst Du im Programmcode nach AAAAA und ersetzt es gegen BBBBB .. dann gehst Du wieder in den Tab, wo die Seite angezeigt wird ... dort steht dann auch BBBBB  ... dann wieder abspeichern, in den Browser wechseln, die Seite neu laden.

Da lernst Du dann ganz schnell wie das geht.

In html hat es zwar nicht so viele Möglichkeiten, aber das Funktionsprinzip ist das Gleiche, wie bei jeder Programiersprache.

    ... :

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten