Frage von Haribokirschen, 100

Wie kann ich am besten das Kleid umnähen?

habe das Kleid hier in schwarz bestellt http://www.ebay.de/itm/Kleider-Spitze-Ruckenfrei-Asymmetrisch-Armellos-Geschicht... und habe festgestellt man sieht meine Beine gar nicht mehr. Wie kann ich das Kleid ein Stückchen kürzer nähen ohne etwas abzuschneiden ?

Antwort
von Turbomann, 38

@ Haribokirschen

Ich bin keine Näherin, kenne mich trotzdem etwas bei Materialien aus und bei dem Kleid sieht das nach einem dünnen Material aus.

Außerdem ist keine Materialbezeichnung bei der Beschreibung dabei. Spitze kann voll Synthetik bedeuten, Spitze kann aus mehreren Materialien hergestellt sein.

Nebenbei bemerkt, würe ich kein Kleid aus dem angegeben Land oder überhaupt aus Nahost bestellen. Aber das hast du ja nicht gefragt.

Bist du eine gute Näherin? Wenn nicht, solltest du das lieber einer Änderungsschneiderin anvertrauen.

Wenn du alles einfach nur abschneidest, könnte dir das Kleid hinterher nicht mehr so gefallen und der Schnitt sieht nicht mehr gut aus. Wäre schade um das Kleid.

Ob sich das allerdings vom Kleider - Preis rentiert, musst du selber wissen.

Das sieht man aber schon, dass das Kleid durch die Zipfel an manchen Stellen länger ist und wenn du nicht so groß bist, dann sieht man von deinen Beinen nicht mehr viel.

Eine Schneiderin kürzt dir das an allen Seiten so, dass es nachher wie jetzt, nur eben etwas kürzer aussieht.

Ich hätte dir ja vorgeschlagen hier nach ähnlichen Kleidern zu suchen, die du gleich anprobieren kannst (gibt es jede Menge von dem Style), aber du hast es ja schon.

Antwort
von Schnuppi3000, 32

Kürzen ohne etwas abzuschneiden wird bei dem Schnitt nur gehen, wenn man den Rock vom Oberteil abtrennt und den Rock dort kürzt.

Am besten aussehen würde es, wenn man die Röcke kürzt und mit einem Rollsaum einfasst.

Antwort
von dandy100, 31

Gar nicht, denn das ist ein ganz dünner Stoff. Einen breiteren Saum würde man sehen und das Kleid würde vor allem ganz anders fallen, denn durch die Umnaht wird unten der Stoff viel schwerer.

Eigentlich müsste das ein Schneider professionell kürzen, allerdings würde das teurer werden als das ganze Kleid.

Wenn du das selber machst, wird das Kleid höchstwahrscheinlich kaputt gehen, denn das ist alles Spitze und franst sofort aus

Antwort
von blackforestlady, 33

Die Taillen Naht auftrennen und dann dementsprechend kürzen, dann wieder zu nähen.

Kommentar von dandy100 ,

Dann beginnt der Rockansatz aber sehr weit oben - fraglich, wie das dann aussieht

Kommentar von Dirndlschneider ,

Nein , das wäre möglich , man nimmt ja nur oben am Rock den Stoff ab , das Oberteil bleibt unverändert - aber wie oben schon beschrieben ist es eine extrem aufwendige " Operation " , besonders durch die gezackte Taillennaht.....da sitzt man schon ein paar Stunden dran ! Leider - das Kleid ist wunderschön !

Antwort
von Elfi96, 29

Das würde ich bei einer Schneiderin ändern lassen. Da müsste der Rock von der Korsage abgetrennt werden und der Rock etwas in dem Bereich gekürzt werden. Das Abgenähte kann man dort nicht dran lassen und muss angeschitten werden, weil dieser Stoffüberschuss eine Delle an deiner Taille verursachen würde. LG 

Kommentar von dandy100 ,

...das kostet aber bestimmt mehr als das Kleid selbst (18 Euro)....

Kommentar von Elfi96 ,

Ja, das wird sehr teuer.  (Habe vor 2 Jahren ein Dirndl ändern lassen. Taillie enger, Rock unten länger...) Das Kleid kam  80€, der Stoff und diverse Spitzen kamen 20€ und das Nähen lassen 60€.) 

Wenn das Kleid aus Synthetik ist und ev noch Strechanteil hat, würde ich da selbst nichts ändern. Und Ich habe bisher schon viel selbst genäht!  Aber ich bezweifle,  dass deine Nähkünste ausreichen,  um das selbst abzuändern. Damit dir das nicht noch einmal passiert, würde ich ein Kleid direkt imL Laden anprobieren und nicht im Netz bestellen. LG 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community