Wie kann ich am besten abnehmen ohne mich körperlich zu belasten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Erstens solltest du dich in deinem Körper wohl fühlen! Nur weil deine Familie sagt, dass du abnehmen sollst( was eine gute Familie nicht sagen sollte, es sei denn du wiegst 120kg) musst du es nicht machen! Und übergewichtig bist du nicht!

Du musst nicht jeden Tag 40 min rennen, dass dient hauptsächlich der Koordination und nicht dem verbrennen von Fett und Kalorien. Du musst wenn dann schon Ganzkörper-Workouts machen d.h. an jeder Stelle arbeiten. Auf Youtube, Instagram & Pinterest gibt es genug solcher Fatburning Workouts.

Achte darauf, dass du entweder 20 min (2-3x die Woche) oder einmal wöchentlich 40-50 min Workout machst. 

Deine Ausdauer (auch wegen deinem Asthma) kannst du durch Joggen (ca. alle zwei-drei tage) trainieren. Überanstrenge dich aber nicht ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ayselooo
16.01.2016, 21:19

danke für deine Antwort :)

0

Arzt und durchchecken lassen.

Wenn du auch laut Arzt abnehmen sollst, kannst du vielleicht mit der Hilfe des Arztes ein vernüftiges Programm für dich zusammenstellen.

Eine Ernährung bei der man nur morgens und vielleicht mittags isst, ist übrigens auch nicht sonderlich gesund, da man wenn man seltener isst eher dazu neigt, sich zu überessen und es ist auch schlecht für deine Energiekurve, weshalb man es dann oftmals zu Heißhungerattacken kommt und man gegen Abend hin immer weniger leistungsfähig ist. Auch nimmt man dadurch leicht mehr Kalorien zu sich, wie nötig, weil der Körper das Gefühl hat, die Hungerphasen ausgleichen zu müssen, was auch zur überdurchschnittlichen Einlagerung von Energiereserven führt, weil der Körper ja immer wieder aufs neue auf Hungerphasen geschickt wird.

Besser wäre mindestens 3 mal am Tag kleinere Portionen und auch schauen, dass viel Obst und Gemüse dabei ist, um den Fett- und Kohlenhydrat-Konsum möglichst gering bzw im Rahmen zu halten. Auch lässt sich zum Beispiel ein Apfel (am besten aufgeschnitten) oder eine Banane sehr leicht neben dem Lernen essen, ohne viel Zeit in Anspruch zu nehmen.

Das Walking ist sicher ein guter Sport um Kalorien zu verbrennen. Vielleicht wäre auch Schwimmen etwas für dich, da es allgemein sehr wenig belastend ist. Eventuell auch nach Muskelaufbau-Programmen – wenn du Asthma hast, am besten sanfte Sachen, wie Yoga und Pilates – schauen, damit du deinen Grundumsatz an Kalorien steigerst und durch das Defizit so abnimmst.

Du musst dazu auch nicht unbedingt ins Fitnessstudio oder teure Kurse in Anspruch nehmen. Die Youtube-Channels "HappyAndFit" (gibt es mit Yoga, Pilates, Tanzen, etc. einfach mal "happy and fit" eingeben) geben dir zum Beispiel kleinere und teils wirklich Anfängerfreundliche Work-Outs für zuhause, die du auch nach Belieben und Bedarf kombinieren kannst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ayselooo
16.01.2016, 21:22

danke für die schnelle Antwort.....ich versuche es nur in meiner Stadt (hameln) bieten die solche Sachen nicht an wie mit dem Arzt fürs abnehmen besprechen.....aber erneut danke:)

0

62kg sind bei deiner Größe und in deinem Alter jetzt nicht soooo viel. Du solltest dich vor allem Gesund und Ausgewogen ernähren und dich weiterhin körperlich etwas betätigen. 

Bin allerdings nicht der Meinung das du wirklich abnehmen musst. Du bist noch im Wachstum und mitten in der Pupertät. Da wird sich dein Körper so oder so noch verändern und ohne Ärztliche Hilfe und bei wirklichem Übergewicht würde ich nichts machen. 

Das du übrigens nichts abnimmst trotz dem täglichen Walken kann auch daran liegen das du ggf. viel zu wenig isst. Vor allem wenn du nur morgens was isst und nur manchmal mittags etwas. Besser wäre es wirklich für dich Morgens, Mittags und Abends was zu essen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ayselooo
16.01.2016, 21:16

Danke für die Antwort,naja bei mir ist es so,dass ich schon mehrere Operation hinter mir habe und ich nicht intensiv sport machen kann.... (oberschenkel)nur durch den druck meiner Eltern mach ich mir so ein Kopf usw....man kennt das ja....ich wollte eigentlich nur mein normal Gewicht erneut erreichen undzwar ist der 58 kilo....

0
Kommentar von ayselooo
16.01.2016, 21:29

naja ich fühle mich einfach net wohl mit 62 kilo deswegen auch wenns nur 4 sind will ich meine Motivation nicht verlieren

0
Kommentar von ayselooo
16.01.2016, 21:45

dankeeeee zum ersten mal höre ich diese Sätze die ich mir selbst immer wieder sage....

0

Gehe zu deiner Krankenkasse die bieten Ernährungsgespräche an. Die geben dir auch Tips. L.g

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ayselooo
16.01.2016, 21:53

da war ich auch schon nur die haben mir nicht geholfen sondern nur gesagt das ich zu Übergewichtig bin....:)

0
Kommentar von Ramonaralf
16.01.2016, 21:54

Bei welcher Krankenkasse bist du den?

0
Kommentar von ayselooo
16.01.2016, 22:02

AOK

0
Kommentar von Ramonaralf
16.01.2016, 22:06

Bin ich auch in Niedersachsen hatte keine Probleme. Könntest es auch über Aufsicht vom Hausarzt abnehmen.

0

Also was sehr gut funktioniert ist 0 und 1. Also du ist an einem Tag was du willst. und am nächsten tag NICHTS. Kannst auch noch googlen. Problem ist nur das du erst 14 bist und das vlt auf dein Wachstum und entwicklung wirkt. Müsstest du aber nach lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von karinili
16.01.2016, 21:21

Radikalkuren wie 0 und 1 sind nicht zu empfehlen, da sie deinen Körper auf Hungerstrecken führen, wodurch man überproportional viel Fett einlagert. Das führt auch ganz schnell zum Jojo-Effekt.

0

Geh zum Arzt...bzw. such dir eine Ernährungsberaterin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest erstmal zum Arzt gehen und gucken, ob du wirklich abnehmen musst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ayselooo
16.01.2016, 21:12

also der Arzt meint dass ich Übergewicht habe schon sogar mit 58 kilo als ich abgenommen habe....und ja deswegen bringt mir der Arzt nichts

0
Kommentar von ayselooo
16.01.2016, 21:18

danke trotz aldem bin ich schon tausenmal zum personaltrainer gegangen und es hat nichts gebracht....

0
Kommentar von ayselooo
16.01.2016, 21:26

ich möchte wie gesagt nur mein normal Gewicht haben also 58....denn als ich 55 kilo war sah ich aus wie eine Leiche....und deswegen nur 58 kilo....meine Eltern sagen mir das schon seitdem ich 10 bin dass ich abnehmen soll....und ich hatte keine lust auf deren gelaber...und will aber jetzt wieder mein normales Gewicht haben

0
Kommentar von ayselooo
16.01.2016, 21:43

Danke für deine Antwort :) ich nehme mir deine wörter zu schätzen....

0

Was möchtest Du wissen?