Wie kann ich als Schlagzeuger lernen ob ein Ton stimmt oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der beste Weg wird sein, ein melodisches Instrument und dabei gleichzeitig auch die ganze Musiktheorie zu lernen. Bin selbst Drummer und bin irgendwann zum Ergebnis gekommen, dass der Weg zur weiteren musikalischen Bildung nicht an Klavier, Gitarre o.ä. vorbei führt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein weiteres Instrument zu lernen, wäre gut, ist aber natürlich aufwändig.

Du könntest, wenn vorhanden, mal versuchen, eine Gitarre korrekt zu stimmen, oder das absolute Gehör zu trainieren. Dazu kannst du z.B. dir einen Ton anhören und versuchen zu erraten, welcher es ist. Oder du summst einen bestimmten Ton und kontrollierst dann z.B. mit einem Keyboard, ob es der richtige war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei mir nicht böse, aber als Schlagzeuger, der ansonsten kein Instrument spielt, bei dem es um Harmonien und Melodik geht, hat man da *ganz* schlechte Karten.

Bei den meisten Instrumenten lernt man schon als Erstes, wie man das Instrument auf einen konkreten Ton stimmt. Das ist quasi ein tägliches Gehör-Training, das über Jahre hinweg - teilweise schon vom Grundschulalter an - ordentlich schult.

Ich spiel seit Jahrzehnten Gitarre. Ich bin mit Sicherheit nicht der beste Gitarrist und besitz auch kein absolutes Gehör. Aber wenn man -zigtausendmal die Gitarre angeschlagen hat dann weiß man einfach, wie die zu klingen hat, bzw. was bei Verstimmungen nicht stimmt. Das hab ich nie bewusst geübt, das hat sich einfach so in meinem Leben als Erinnerung angesammelt.

Wenn du wirklich die harte Tour gehen willst und das lernen willst, dann lern am Besten Geige oder Cello. Weil diese Saiteninstrumente keine Bünde haben muss man von Anfang an ganz besonders Wert auf die Intonation legen. 

Für Akkordlehre bietet sich Keyboard/Klavier an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung