Frage von misscreative, 43

Wie kann ich als Praktikantin in einem großen Unternehmen (mit sozialen Ängsten) punkten?

Guten Abend,

wie kann ich als Praktikantin in einem großen Unternehmen (mit sozialen Ängsten) punkten?

Meine sozialen Ängste erschweren das Punkten natürlich, da ich im Umgang mit meinen Kollegen nicht ganz so locker und lustig sein kann. Und da ich in einem großen Büro mit mehreren Kollegen sitze, ist es nicht möglich, den anderen einfach aus dem Weg zu gehen.

Manchmal habe ich Angst, sie würden meine Unsicherheit sehen, oder dass ich in Tränen ausbrechen würde (bin manchmal nahe am Wasser gebaut).

Ich möchte aber ein einigermaßen gutes Praktikumszeugnis erhalten und 2 Monate und eine Woche muss ich noch durchhalten. Dieses Praktikum ist wichtig für den weiteren Verlauf meiner Zukunft.

Ich freue mich über gut durchdachte und weise Tipps. Eventuell auch von Leuten, die das gleiche erlebt haben / erleben. :)

Einen schönen Abend.

Antwort
von Herbstelfe, 13

Hallo misscreative, mache dir zunächst mal keinen Druck und erwarte nicht so viel von dir. Du musst nicht der beliebte Pausenclown sein und dich unglaublich locker geben, um ein gutes Praktikumszeugnis zu bekommen. Wenn du ein schüchterner, unsicherer Typ bist, dann ist das eben so und es würde nur noch schlimmer werden, wenn du dich zwanghaft als extravertiert und lustig gibt.

Ein guter Praktikant ist in erster Linie zuverlässig und engagiert! Ganz wichtig ist jedoch, dass du im Umgang mit den Anderen zumindest immer freundlich und höflich bist. Unsicherheit wird sonst schnell als Muffeligkeit missinterpretiert! Also wenn du dich zu einem freundlichen Lächeln überwinden kannst, dann wird das schon. Du musst nicht ständig was von dir aus sagen, nur antworten wäre ratsam :-) .

Und auch wenn jemand merkt, dass du unsicher bist, dann ist das auch nicht so schlimm. Du bist Praktikant und nicht Geschäftsführer :-) Und selbst wenn du den Tränen sehr nahe kommst, du bist nur ein Mensch, und halt einer der nah am Wasser gebaut ist.

Ich kenne dieses Gefühl aus Praktika nur zu gut: Ich bin auch jedes mal unglaublich nervös und glaube das merkt auch jeder. Aus persönlicher Erfahrung kann ich dir aber sagen, dass ich immer gut mit Freundlichkeit und Höflichkeit gefahren bin. Praktikanten, die zu kontaktfreudig, im Sinne von aufdringlich, sind, nerven außerdem schnell die Praktikumsgeber ;-)

Also sei einfach du selbst, zeig dich engagiert und interessiert und sei zu jedem freundlich und höflich... und dann wird das ein top Zeugnis ;-). Alles Gute, Herbstelfe.

Kommentar von misscreative ,

Hallo Herbstelfe,

ich danke dir für deine ausführliche Antwort.

Ich glaube, dass Sprichwort "Sei du selbst" trifft hier wirklich zu.

Ich darf nicht vorgeben, etwas zu sein, was ich nicht bin, denn sonst fliegt die "Tarnung" irgendwann auf und der Eindruck von mir wird noch schlechter.

Ich werde mich bemühen, nicht desinteressiert zu wirken und freundlich und höflich zu sein.

Mein Problem ist allerdings, dass ich manchmal gerade wegen der Unsicherheit "plappere". Das muss ich schaffen, zu regulieren.

Schön, dass ich nicht die einzige mit dem Gefühl bin.

Ich hoffe, diesmal klappt es und ich bekomme ein gutes Zeugnis.

Grüße :)

Kommentar von Herbstelfe ,

Okay, ja das mit dem "Plappern" kenne ich auch nur zu gut ;-) Ich glaube, das nimmt man aber nur subjektiv so wahr.

Ich denke, dass unsichere Gefühl haben viele, nur manche verstecken es vll. besser. Das wird schon :-) LG

Antwort
von grungealiengirl, 17

Na klar! Man muss nicht immer Kontaktfreudig sein. Du kannst mit Pünktlichkeit , Engagement , Höflichkeit und was auch immer punkten

Antwort
von celaenasardotin, 17

Ein Lächeln bewirkt manchmal viel oder du kurze Frage , ob man helfen kann. Sowas kommt immer gut. Allerdings bist du da natürlich ein bisschen spät dran , wenn du nurnoch eine Woche hast. Aber nur weil du schüchtern bist , wird dein Bericht nicht schlecht

Kommentar von misscreative ,

Mein Praktikum geht noch 2 Monate und 1 Woche (steht auch oben) :)

Kommentar von celaenasardotin ,

Ach so , ich dachte es ging schon zwei Monate und jetzt noch eine Woche :D dann hast du doch noch alle Chancen

Antwort
von Lexiaqueen, 21

Mir geht es genau wie dir! Wie alt bist du???😂😊

Kommentar von misscreative ,

Ich bin um die 20 und du? Wie gehst du damit um und wie lange dauert dein Praktikum noch? :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community