Frage von StudentHN, 20

Wie kann ich allgemein das Bildungsgesetz von Folgen bestimmen?

Hallo liebe Community,

Das Bildungsgesetz für geometrische und arithmetische Folgen habe ich.

Allerdings haben wir ein Arbeitsblatt erhalten, wo die Folgen, weder geometrisch, noch arithmetisch sind und hier komme ich gar nicht weiter, denn ich weiß nicht, welche Formel ich hier anwenden muss.

z. B.

a1=0,2 a2=0,04 a3=0,08 ...

Okay, bei dieser Aufgabe sieht man deutlich, dass es weder eine arithmetische, noch eine geometrische Folge ist. Aber wie bilde ich das Bildungsgesetz und mit welcher Formel? Ich darf ja die Formeln für arithmetische und geometrische Folgen hier nicht nutzen.

Danke

Marc

Antwort
von fjf100, 5

0,2/0,04=5 und 0,04/0,08=0,5

wahrscheinlich spielt die Zahl 5 eine Rolle

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community