Frage von Pietrie, 60

Wie kann ich alle Geräte am Besten miteinander verbinden (Bluray Player, Xbox 360 , TV, Externe Soundkarte , Pc, Heimkinosystem )?

Guten Tag,ich bräuchte Hilfe bei der besten Verkabelung meiner Geräte.

Folgendes soll nachher funktionieren :- TV, Bluray - Player, Pc, Xbox 360 und der Plattenspieler sollten über die 5.1 Anlage laufen- Bluray - Player, Xbox, Pc sollten direkt mit dem TV verbunden sein (zusätzlicher HDMI Switch könnte benutzt werden zum anschließen)

Ich würde gerne so wenige Kabel wie möglich brauchen. Mein Tv / Anlage besitzt zudem einen HDMI ARC Anschluss, der ja Audio- und Videosignale wiegergeben kann. Ich weiß aber leider nicht, wie ich diesen Vorteil bei mir nutzen kann.

Anbei füge ich ein Link zu einem Bild hinzu, in dem ich meine Geräte mit Anschlüssen zusammengefügt habe.Es wäre schön, wenn mir einer dabei helfen könnte und gegebenenfalls das Bild erweitert / erneuert.

Ich bedanke mich bereits im Voraus.

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/anschlssehilf9k7f32qpvi.jpg

PS : Der PC besitzt noch weitere Anschlüsse, da ich zur Zeit aber nicht in der Nähe des PC's bin, kann ich es nicht genau sagen. Werde ich dann die Tage mal editieren

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektrik & Elektronik, 57

als ich würde es so machen: den BD Player an die Anlage anschließen (da wo blueray steht), die X Box an den TV (HDMI 2) und dann einfach vom TV (HDMI / ARC) an die Anlage (TV Out)

die verbindung, die du zwischen Soundkarte und Anlage eingezeichnet hast, würde ich ein wenig anders machen. du nimmst ein sogenanntes Toslink Kabel (optisches Kabel) und gehst von der Soundkarte (optical out) zur Anlage (Sat /Cbl) dann kannst du nämlich auch 5.1 nutzen, hast eine bessere klangqualität und defintiv kein massebrummen.

gut, deinem Wunsch, mit BD Player und Soundkarte direkt zum tv zu gehen ist damit nicht wirklich genüge getan, aber ganz unter uns: so rum finde ichs besser, weil du auf diese weise nämlich am PC sund hören kannst, ohne die glotze an zu machen. das gleiche gilt für den BD Player wenn du da z.B. eine normale CD einschmeißt.

lg, Anna

Kommentar von Pietrie ,

Schonmal vielen Dank für die rasche Antwort.

Wenn ich das so mache wie oben geschrieben, wie würde ich denn das Bild von BD Player zum Fernseher bekommen ?

Hatte eigentlich vor, den HDMI Anschluss für die Übermittlung des Bildes zum TV zu lassen. Oder wird das Bild dann über den ARC Anschluss von der Anlage übertragen ?

Wäre es somit nicht besser, den HDMI Anschluss des BD Players mit dem Fernseher zu verbinden und über einem optischen Anschluss dann an die Anlage zu gehen (vom BD player aus). 

Oder würde es auch reichen, wenn ich den BD Player mit dem Fernseher verbinde und den Fernseher wider rum mit der Anlage ?

Ich benötige nämlich eigentliche keinen eigenen Anschluss vom BD Player zur Anlage.

Zur externen Soundkarte nun...

Wird das Signal des Schallplattenspiele denn auch über dem optischen Ausgang der soundkarte wiedergegeben ?

Hatte das so angeschlossen weil ich dachte, dass das Signal vom Plattenspieler nur über den beiden Anschlüssen ausgegeben wird.

Gruß

Kommentar von Peppie85 ,

das bild vom BD Player wird über die hdmi anschlüsse auf der rückseite der anlage einfach durchgeschleift. sprich, der ton geht auf die anlage, das bild auf den fernseher. wenn du fernsiehst, dann geht der ton rückwärts duch das gleiche hdmi kabel vom fernseher zur anlage.

und ja, das audiosignal des plattenspielers wird auch über den optischen ausgang wieder gegeben...

lg, Anna

Antwort
von AlterLeipziger, 40

Hallo,

das ist ein weites Feld!

Am einfachsten ist das WLAN, das sich auch im Smart-Home-Bereich durchgesetzt hat. Da es dazu sehr viele verschiedene Standards gibt, jeder Hersteller hat einen eigenen, ist dazu sehr viel Detailkenntnis notwendig.

Wende Dich, auch wenn es etwas kostet, an einen Elektro-Fachbetrieb, der sich darauf spezialisiert hat.

Alle "Bastellösungen" kosten am Ende mehr! (Nerven, Frust und oft auch Geld)

Grüße aus Leipzig

Kommentar von Pietrie ,

Letztlich würde ich einfach nur das nötigste anschließen und je nach Bedarf dann altmodisch umstecken.

Ich muss nur wissen, welche Ein- / Ausgänge ich für was nutzen kann.

Antwort
von weckmannu, 49

Es gibt Umschaltgeräte für HDMI mit Fernbedienung, z.b. von Noxon. 

'Am besten' gibt es nicht, da Geschmackssache und es davon abhängig ist, welche Funktionen gebraucht werden und welche Geräte gleichzeitig laufen.

Kommentar von Pietrie ,

Das mit den HDMI Umschaltgeräten war mir klar, die Anlage mit jeder Komponente zu verkabeln war mein eigentliches Problem.

Wenn ich beispielsweise die Xbox und den BD Player mit dem TV verbinde (HDMI) und den TV separat nochmals mit der Anlage anschließe, dürfte doch alles was über dem Fernseher ausgegeben wird (Audiosignal) dann auch über die Anlage zu hören sein, oder ?

Kommentar von weckmannu ,

Die Tonanlage muß mit Cinch-Kabeln mit dem TV verbunden werden, da HDMI-Buchsen am TV meist nur Input- Buchsen sind, also kein Signal abgeben, nur empfangen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community