Frage von tommy1330, 107

Wie kann ich abnehmen?Habt ihr tipps zur ernährung?

Hallo, ich heiße Tommy bin 14 Jahre alt, 174cm groß und wiege 66kg Ich möchte gerne abnehmen. Ich fahre viel Fahrrad aber sonst war es das auch schon von aktivitäten.Mein Persönliches problem ist , das merke ich selber, ich esse zu viel bzw. zu viel schlechtes. Morgens vor der Schule esse ich immer eine Schüssel voll Nugat Bits mit milch(sind so süße taschen mit schokolade innen drinne,7,5%fett milch).In der Schule geht aber das Problem erst richtig los...Wir haben einen Schulkiosk und Automaten in der ganzen Schule verteilt. Ich hole mir dort immer was zu essen also natürlich nur wenn ich hunger habe..aber ich hole mir dann auch immer so 2-3 PickUps oderso oder halt auch mal 2 käse/schinken brötchen...oder beides zusammen.Dann komme ich nachhause und dort gibt es ganz normal mittagsessen.Nachmittags esse ich meistens nicht und wenn auch nur mal kekse oderso. Abends esse ich normalerweise 2scheiben Brot mit wurst und käse. und so ne halbe tüte chips ab und zu.

Sport treibe ich wie schon gesagt keinen.Ich würde gerne abnehmen. Habt ihr tipps?und könntet ihr ein paar no gos aufzählen was ich beim abnehmen nicht essen sollte?und was würdet ihr jezt so an meiner ernährung verbessern?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von onyva, 37

Hallo! Deine Ernährung ist schlimm, aber wohl nichts ungewöhnliches. Du kannst froh sein, dass du nicht übergewichtig bist. 

Die ersten Wochen wären das schwerste. Das Problem ist dass du von Industriezucker und -fett abhängig bist und natürliche Produkte nicht mehr schmeckst. Es gäbe viele Alternativen, aber am Anfang wird dir nichts davon richtig gefallen. 

Es könnte beispielsweise wie folgt aussehen:

morgens: 250g Magerquark mit Wasser angerührt, Süßstoff und Zimt hinein, 6 EL Haferflocken, Obst

Schule: eine Banane/ein Apfel, zwei Scheiben Vollkornbrot mit Schinken und Hüttenkäse

Mittags: was kocht Mama denn? idR iss was auf den Tisch kommt, aber greif mehr zu Gemüs

Nachmittags: lerne! 

Abends: 4 Eiweiß, 2 Eigelb, 1 EL Öl (Pfanne auspinseln); Zwiebel, Tomaten/Zuchhini + ein Kornspitz/Vollkornbrot

Antwort
von putzfee1, 21

Entweder ist deine Waage kaputt oder die Fotos sind nicht von dir. Nach deinen Gewichtsangaben bist du im Normalgewicht. Der auf den Fotos ist aber eindeutig übergewichtig.

Ich vermute aber eher, dass es sich um eine Trollfrage handelt, denn derartige Fragen mit ganz ähnlichen Fotos habe ich hier auf GF schon ziemlich oft gesenen.

Antwort
von Vivibirne, 15

Du solltest vollkornbrote / semmeln essen, statt frittiertem lieber natur und reis / Kartoffeln, statt saft & co lieber wasser und tee (ohne zucker!) und abends eher eiweissreich (eier, rührei, Omelette, joghurt)
Ein grosser Teller Salat oder obst macht lange satt & hat kaum kalorien. Lg

Antwort
von Veruschka61, 36

Problematisch ist alles, was sehr viel Fett oder Zucker enthält. Ich würde an sechs Tagen die Woche keine Kekse, keine Chips, keine süßen Getränke etc. Damit du nicht  zu frustriert wirst, vielleicht einmal die Woche einen Cheat Day, wo du diese Sachen essen darfst. Das Problem dabei, ist, dass du dann wieder auf den Geschmack kommst.

Es wäre besser auf Dauer, dich auf gesunde Lebensmittel umzustellen, d.h. Lebensmittel, die viele Nährstoffe enthalten und wenig Zucker und Fett.

Die Sachen, die du erwähnst, haben viele leere Kalorien, d.h. du kriegst viel Zucker und Fett ohne Nährwerte, so dass du danach oft noch hungrig bist.

Ich würde die Ernährung langsam umstellen, sonst verlierst du schnell den Mut, wenn du sofort auf alles verzichten musst.

Fang damit an, immer nur die Hälfte von dem zu essen, was du bisher gegessen hast, besonders von den Fett und Zuckerbomben, also nur 1 Pickup anstatt 2....

Antwort
von LittleMistery, 26

Du bist normalgewichtig und brauchst somit nicht abnehmen.

Kommentar von tommy1330 ,

ich bin aber fett....und will mich anders ernähren..hast du tipps oderso?

Kommentar von LittleMistery ,

Also, du isst zu viel (falsches).

Morgens kannst du am besten Brote essen bzw. eins und für die Schule auch noch welche mitnehmen. Den Süßkram weglassen bzw. sehr reduzieren. Abends auch einfach weiter Brot und halt mehr Sport.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community