Frage von qwertz9876543, 89

Wie kann ich abnehmen, z.B. eine Kur oder so?

Hallo, ich bin ein dreizehnjähriger Junge und bin übergewichtig. Mit 13 wiege ich knapp 90kg. Bald muss ich zir J1- Untersuchung und ich will unbedingt abnehmen. Sollte ich den Artzt fragen ob eich eine Kur machen soll ? Ich fühle och mal wohler und dann auch mal wieder unwohl in meinem Körper. Wenn ich andere in meinem Alter sehe die viel dünner sind werde ich immer ein bisschen neidisch und denke mir wieso bin ich eig. so dick. Wieso ich... Wäre nett wenn jemand antwortet! Aber BITTE keinen Hate... DANKE...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von schwarzerkicker, 20

Hey, ganz ehrlich: Mach dir da jetzt nich so n Kopf wegen deiner Figur und dem Gewicht! Du bist erst 13 und noch lange nicht ausgewachsen (Männer wachsen bis 20). Eine Kur oder so brauchst du nicht - achte einfach auf deine Ernährung (auch auf die Portionen! Manche essen einfach wirklich viel zu viel ;-) ), lass den Süßkram weg und mach etwas Sport. Schwimmen, Radfahren und so ist schon ganz gut. Mach dir in deinen jungen Jahren bitte nicht den Stoffwechsel kaputt durch irgendwelche Diäten.

Versuche gar nicht unbedingt, abzunehmen, sondern einfach dein Gewicht ab sofort möglichst konstant zu halten. Wenn du mit 18 dann meinetwegen 100 Kilo hast und bis dann 1,90 m groß bist, bist du ja schon fast im Normalbereich - auf jeden Fall aber im Durchschnitt deiner Mitmenschen :-)

Viele Grüße von einem, der auch ein dicker Junge war :D Ich hab mit 13 knapp 80 kg gehabt auf 1,68 m *lach*

Antwort
von JuliDieJuli, 39

Meine Mam hat mich vor 2 Monaten wegen dem gleichen Problem bei Weight Watchers angemeldet. Ich fand das sehr peinlich und habe mich lange nicht getraut es meinen Freundinnen zu erzählen. Habe jetzt 2 Kilo bereits abgenommen.Man sieht es schon ein wenig im Gesicht und hab es jetzt auch meinen besten Freundinnen erzählt. Die fanden es super :) Hier findet man Infos dazu: https://www.weightwatchers.com/de/feel-good-das-programm Die Unterstützung meiner Freunde und der Familie hilft mir sehr und ich hoffe noch mehr abzunehmen. Drücke dir fest die Daumen!

Antwort
von ChrKar, 32

Hallo
Zuerst musst du deine Ernährung komplett umstellen. Du musst viel Obst und Gemüse essen.
Verzichte auf ungesundes Essen wie Pizza, Döner, Currywurst, Fritten,....
Iss mehr Kartoffeln (gekochte), Reis, Vollkornnudeln, Suppe (Keine Tütensuppe!!) und vezichte auf viel Süßigkeiten und Trinke nur Wasser (am besten stilles)
Du darfst ruhig 1x pro Woche was Fettiges essen wie die oben erwähnten Sachen.
In der Zeit, wo du mit der Ernährungsumstellung anfängst, solltest du natürlich auch viel Sport treiben. Gehe am besten ins Schwimmbad. Beim schwimmen werden all deine Muskeln bewegt und verbrennst auch viel Kalorien. Versuch auch mal Kampfsport zu treiben. Dort lernst du was und baust auch gute Kondition auf.
Gehe die Sache mit dem Sport langsamer an da dein Körper sich noch dran gewöhnen muss. gehe erst mal 2x in der Woche schwimmen.
Nach einem Monat gehst du 3x die Woche usw.
Ich denke aber, dass 4x die Woche reicht am Ende.
Es wird zwar dauern mit dem abnehmen aber das ist egal. Hauptsache du ziehst es durch und hast dein Ziel am Ende erreicht.
Sei diszipliniert, motiviert und gebe nicht auf.
Du wirst es schaffen, da bin ich mit ganz sicher.

Ich wünsche dir noch einen schönen Tag und viel Erfolg :)

Kommentar von qwertz9876543 ,

Ich gehe schon fast jeden Samstag schwimmen und ab und zu mach ich auch mal Aqua Jogging..

Kommentar von ChrKar ,

Das ist schon mal ein guter Anfang.
gehe öfter schwimmen.
Schon angefangen deine Ernährung umzustellen?

Ich meine, du musst wissen was du machst. Ich gebe dir nur ein par Tipps :)

Antwort
von Nobody2016, 42

Versuch doch mal komplett auf Süßigkeiten und süsegetränke zu verzichten das heist wirklich nur noch wasser zu trinken. Kein kakao oder sowas.und bewegt dich etwas mehr. Bitte deine Mutter eventuell für dich extra zu kochen viel Gemüse und Salat und weniger kolehydrahrate. ( Reis + Nudel +Brot ( wobei es Eiweiß brot gibt das hat weniger kolehydrahrate schmecken aber sogar besser als das normaler Brot sehr zu empfelen + Kartoffel ) von denen die ich dir gerade aufgezählt habe weniger essen. U nd wenn deine Mutter dich zum Aldi schickt mach es und sei nicht genervt da es dir was bringt. Es ist die ersten paar Tage schwer aber danach bist du drinnen. Aber deine Mutter musst dir dabei helfen in dem sie bestimmte Sachen nicht mehr mehr kauft und koch

Antwort
von SoDoge, 44

Wird bei euch zuhause gesund gekocht? Was isst du, wenn du nicht zuhause isst?

Dein Arzt wird dich dahingehend ohnehin beraten. Du solltest mit deinen Eltern sprechen und dann könnt ihr eine vollständige Ernährungsumstellung für dich organisieren. Dann kannst du gesund abnehmen und Normalgewicht erreichen.

Kommentar von qwertz9876543 ,

Wenn meine Eltern nicht arbeiten dann koche wir zuhause. Wenn sie arbeiten dann mach ich mir immer irgendetwas warm oder diese Mikrowellenessen. Ich esse aber auch viel Salat. Ich traue mich irgendwie nicht mit meinen Elter darüber zz reden

Antwort
von user023948, 32

Lerne selber kochen! Wir Mädchen stehen auf Jungs die Kochen können😏 Mehr als auf Sportler...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community