Wie kann ich ab sofort eine Wohnung finden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich muss nochmals mit einer neuen Vermieterin wohnen. Sie will keinen Mietvertrag machen.

Du hast also jetzt schon eine Wohnung, aber die Vermieterin stellt Dir keinen Mietvertrag aus?

Wenn Du nachweislich Miete gezahlt hast, ist das kein Problem, dann hast Du einen mündlichen  Mietvertrag.

Das ist für Mieter sogar besser, weil dann die gesetzlichen Bestimmungen gelten.

Muss jetzt einkaufen , falls noch fragen sind, melde ich mich später.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CB2016
19.11.2016, 14:47

Hi Johnny, ja aber ich teile eine Whg mit jemandem. Ich will alleine wohnen, in meiner eigenen Whg. Ohne Mietvertrag, was kann ich Immobilien Firmer oder Wohngenossenschaften als Unterlagen geben? Ich war ehrlich mit der Vermieterin und ich habe gesagt, dass ich nach einer Whg suche. Sie ist damit OK. Vielen Dank. Gruss

0

Ohne Job keine Wohnung. Was denkst du denn, wer dich nimmt ohne festen Arbeitsplatz? Der Arbeitsvertrag und die negative Schufabescheinigung musst du immer mitbringen. In Städten kommen 30-50 Bewerber auf eine 1 Zimmerwohnung. Das hast du so keine Chance!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CB2016
19.11.2016, 10:41

mein derzeitiger Arbeitsvertrag ist unbefristet. Aber ich suche nach dem Traumjob! FG

0
Kommentar von FrauFanta
19.11.2016, 10:43

Das solltest du dann machen, wenn du eine Wohnung hast.

0

Seit Monaten postest Du über dasselbe Thema. Glaubst Du, in einem Laienforum die ideale Lösung zu finden? Wenn Du Dir in Deiner finanziellen Lage noch erlauben kannst, dass Dir gewisse Arbeitsstellen "nicht gefallen", dann hört bei mir das Verständnis auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CB2016
19.11.2016, 10:43

ich brauche dein Verstaendnis nicht und Tschuess

0

Na dann würde ich an Deiner Stelle erstmal einen anderen Job suchen und wenn der gut ist und auch nett bezahlt wirst, kann Du dir dann eine eigene Wohnung leisten. Im schlimmsten Falle, wenn der jetzige  Job in der Nähe deiner Eltern liegen sollte, könntest Du ja vorübergehend wieder bei denen einziehen... wenn sie nix dagegen hätten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?