Wie kann ich 62,235 auf die Einerstelle runden?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die Einerstelle ist die Stelle vor dem Komma. Um jetzt zu runden schaust auf die Zahl hinter dem Komma,in dem Fall die 2,dass heißt du musst abrunden( Zahl fällt weg),das Ergebnis ist dann 62. Wenn hinter dem Komma eine 0-4 steht abrunden(weglassen),andernfalls (von 5-9) aufrunden.

Ich hoffe ich konnte dir helfen :-) Lg 



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du guckst dir die Stelle nach dem Komma an und wenn da eine 0-4 steht rundest du ab und bei 5-9 rundest du auf. also in dem Fall wäre das Ergebnis 62.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LaraNe
15.12.2015, 13:28

Und wenn dort 0,091 steht ist das Ergebnis dann 0,090? 

0
Kommentar von LaraNe
15.12.2015, 13:36

Auf die einerstelle

0

Zuerst rundest du die letzten beiden Nachkommastellen ab.Aus 62,235 wird nun 62,2,denn 0,035 wird abgerundet,da es in dem Fall kleiner als 0,05 ist.Nun werden die 0,2 auf 62,0 abgerundet,sie sind nämlich hierbei kleiner als 0,5.Alles was kleiner als eine 5 am Zahlenende ist wird abgerundet,ab 5 am Ende wird aufgerundet.0-4 am Ende>Abrunden und 5-9 am Ende>Abrunden.Die Lösung lautet also 62.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Comment0815
15.12.2015, 13:39

Nein, es wird nicht Stück für Stück gerundet. Man schaut sich nur die 62,2 an und entscheidet danach wie gerundet wird. Alles was danach kommt interessiert nicht.

0
Kommentar von CrEdo85
15.12.2015, 14:55

die Kritik war weder schwachsinnig noch unangebracht. Was Comment0815 schreibt ist die einzig richtige Vorgehensweise.

1

ganz einfach.. mathematischen runden ab 5 aufwärts

62,235 da zählt die stelle danach ,23 würde abgerunded werden also ,20

und schon kannst die 0 streichen und hast deine eine stelle nach dem komma

62,2 :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die zweite Ziffer nach dem Komma eine 4 oder kleiner ist, dann wird abgerundet, also die erste Ziffer nach dem Komma bleibt wie sie ist, wenn die zweite Ziffer nach dem Komma eine 5 oder größer ist, dann wird aufgerundet, also zu der ersten Ziffer nach dem Komma wird +1 drauf addiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich Einerstelle richtig verstehe meinst du denke ich auf eine Stelle nach dem Komma runden.

Also 62,2 (da man unter 5 abrundet)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Comment0815
15.12.2015, 13:41

Nein, das wäre auf Zehntel gerundet. Einer ist nur das vor dem Komma. Also auf ganze Zahlen runden.

0

Die Einerstelle ist doch im Grunde alles vor dem Komma, also die 62,...

Du musst dir nur überlegen in welche Richtung du runden musst, dazu betrachtest du die darauffolgende Stelle, also die ...,2 damit ist klar, abrunden, also 62

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War das nicht so dass man ab 5 aufrundet und bis 4 abrundet? Somit würde aus 62,235 zuerst 62,24 werden und danach dann 62,2 bleiben. Schlussendlich ist das Ergebnis 62.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Comment0815
15.12.2015, 13:36

Das Ergebnis ist zwar richtig, deine Vorgehensweise aber falsch. Man arbeitet sich nicht von hinten nach vorne.

Gegenbeispiel: 2,49 -> 2,5 -> 3 Falsch!

Man schaut sich nur die Stelle nach der Stelle an auf die man runden will. Also 2,49 -> 2 Richtig!

0

Was möchtest Du wissen?