Wie kann ich 500 ml Brei mit ca. 1mm³ großen Stücken Verunreinigung sieben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Frag deine Nachbarn ob einer ne Flotte Lotte hat. Das ist so ein grobes Sieb mit einem drehbaren Einsatz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jw9d7
29.03.2016, 19:25

Danke, das sieht genau richtig aus DH

0

Ein Küchensieb ist da schon die richtige Wahl, man muss den Brei zb mit einem Teigspatel durchrakeln, von selber sickert er nicht. Es gibr dafür auch spezielle Passiersiebe mit Kurbelrakel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch ein Passiersieb rühren mit einem Passierpilz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Brei mit mehr Wasser versehen, durchsieben und den Sud wieder einkochen. (ohne Gewähr)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jw9d7
29.03.2016, 19:17

Danke, aber das geht nicht, weil es leider roh bleiben muss, aber eine gute Idee!

0