Frage von chemieboy00, 42

Wie kann es sein, dass mein WLAN in meinem Zimmer deutlich schlechter als nah beim Router ist, trotz Repeatern?

Mein Wlan-Router ist zwei Stockwerke unter mir. Trotz Repeater in meinem Zimmer beträgt die Download Geschwindigkeit nur ca. 1/70tel derGeschwindigkeit nah beim Router (habe trotzdem vollen Wlan Empfang, d.h. 3/3 Balken). Ausserdem unterliegt das Wlan starken Schwankungen (manchmal ist die Geschwindigkeit akzeptabel, oft aber nicht). Woran kann das liegen ? Am Gerät (iPhone 5s)?

Expertenantwort
von netzy, Community-Experte für WLAN, 10

du hast bei dir "vollen" WLAN-Empfang weil du dich mit dem Repeater in deinem Zimmer verbindest und dieser somit direkt in deiner Nähe ist

das sagt aber gar nichts über die Verbindung des Repeaters über den 2. Repeater zu deinem Router aus ;)

jeder Repeater halbiert dir durch die doppelte Datenübertragung schon mal die Datenrate und wenn schon Repeater, dann plaziert man einen Repeater dort, wo das WLAN-Signal des WLAN Routers noch sehr gut ist und wenn du dann noch einen weiteren Repeater nutzt, dann den 2. dort plazieren, wo das Signal des 1. Repeaters noch sehr gut ist

das kannst du ja mal austesten........

allerdings würde ic dir von Repeatern abraten, verwende stattdessen ein Netzwerkkabel, da kannst du dann bei dir im Zimmer einen WLAN-Router/-AP dranstecken und hast auch WLAN

ist Kabel nicht möglich, nutze dLAN/Powerline, z.B: https://www.amazon.de/dp/B00SWI2UUK und hier dann einen https://www.amazon.de/dp/B001FWYGJS dranstecken, damit hast du LAN-Anschlüsse und WLAN in deinem Zimmer und eine stabilere und schnellere Verbindung als über de Repeater

wie gut das Ganze wirklich ist, kann niemand beantworten, jede Elektroinstallation in jedem Haus ist anders, hilft nur probieren, auf jeden Fall besser als mit den Repeatern

Antwort
von astoorangi, 16

Weil du zwei Repeater hast. Die Repeater können auch nur die Stärke weitergeben, welche sie erhalten und sind dazu noch an sich eine Verzögerung.
Deshalb würde ich nie mehr als 1 Repeater verwenden.

Alternative würde ich dir Powerline empfehlen. Dabei gehst du nicht übers Wlan, sondern über die Stromleitung. Du verbindest den Router per Lan mit der Strom Leitung und kannst dann an jeder Steckdose im Haus Lan haben.
Powerline ist deutlich schneller und stabiler.

Es gibt auch Sets, wo der zweite Stecker bereits Wlan senden kann, dem gibst du dann selben Namen und selbes Passwort, aber anderen Kanal und dann ist das Ding wie ein Repeater, nur nicht mit einer langsamen Wlan Verbindung angeschlossen.

Ich würde dir entweder das TP-Link TL-WPA2220KIT WLAN Powerline-Netzwerkadapter Kit für 59,99€ empfehlen (https://www.amazon.de/TP-Link-TL-WPA2220KIT-Powerline-Netzwerkadapter-Repeater-2...)

Oder das AVM FRITZ!Powerline 540E / 510E WLAN Set für normalerweise 109€ anstatt aktuell 80,95€

Kommentar von netzy ,

die "veralteten" 200er Adapter sollte man nicht mehr verwenden, schon gar nicht über längere Strecken bzw. mehrere Stockwerke, mindestens 500er wie z.B: https://www.amazon.de/dp/B00C2ICYPC oder besser


Antwort
von SasciaJylle, 38

bringre den Repeater am besten irgendwo in der Mitte an. Er kann nur das weiterleiten, was er empfängt

Antwort
von azmd108, 42

Naja wenn du in deinem Zimmer schon schlechten Empfang hast, machts wenig SInn den WLAN-Repeater auch in deinem Zimmer anzubringen, zaubern kann der auch nicht.

Antwort
von Lilalaunebaer69, 24

Je nach Repeater halbiert der auch den WLAN Durchsatz.

Antwort
von klugshicer, 12

Mit Repeatern kommt man nur in seltenen Fällen durch ein oder mehrere Stockwerke.

Da hilft nur eins: Netzwerkkabel durch die Ziimerdecken in jedes Stockwerk verlegen, Stecker krimpen und in jede Etage einen Access-Point anschließen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten