Frage von Funmichi, 55

wie kann es sein, dass in einem christlichen film "der exorzist" die ersten worte "alahu akbar" sind, ist es eine anspielung, dass der islam für dämonen steht?

Antwort
von Ifosil, 28

Ähh, wo soll denn sowas gesagt worden sein. Kann mich daran nicht erinnern.

Kommentar von uncutparadise ,

Das sind die Anfangsworte des Films, weil es um ein Gebet im Nordirak geht.

Antwort
von uncutparadise, 14

Bei manchen herrscht scheinbar religiöse Paranoia.

Zuerst einmal ist der Exorzist kein christlicher Film, sondern ein religiöser Film. Nun spielt die Eröffnungsequenz im Nordirak, da ist nun mal der Islam die Religion und damit ist das Anfangsgebet nunmal auch diesen Worten.

Da wird kein Islam verteufelt.

Antwort
von EmperorWilhelm, 37

Nein ist es nicht. Es ist einfach nur ein gängiger Religiöser Ausdruck.

Antwort
von kubamax, 27

Das ist ein Hollywood-Film. Da gehts um wirtschaftlichen Erfolg und nicht um christliches.

Antwort
von kestane29, 25

Wenn das wahr ist, dann ist das Gehirnmanipulation, was ja ständig in den Kinofilmen getan wird. Ins Unterbewusstsein versucht man damit zu verankern, dass "Allahu Ekbar" bzw. Der Islam etwas sei, was man fürchten soll, etwas dämonisches teuflisches sei etc. 

Kommentar von uncutparadise ,

Und diese Manipulation hat man natürlich vor 43 Jahren geplant, wo das noch keine sau interessiert hat !

Antwort
von josef050153, 7

Das ist nicht nur eine Anspielung, sondern eine klare Aussage. Der Islam ist von Dämonen inspiriert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten