Frage von datesza, 17

Wie kann es sein, dass ein und derselbe Akku eine andere Kapazität hat?

Ich möchte mir einen neuen Laptop für die Uni kaufen. Nun bin ich einmal auf dieses Modell gestoßen:

https://www.cyberport.de/?DEEP=1C31-2WT&APID=117&gclid=CjwKEAjwuPi3BRClk...

und einmal auf dieses:

/?DEEP=1C31-2UA&APID=117&gclid=CjwKEAjwuPi3BRClk8TyyMLloxgSJAAC0XsjiY8qwPMNr-F5gn9fM_FPkfWzEEHjOKMva0sPn4M7ehoCmKjw_wcB

(bei dem Link müsste man noch das www cyberbort de einfügen, denn ich kann leider nur einen Link hier einfügen, sonst wird die Frage als Spam beurteilt)

Beide Modelle sind nahezu identisch und ich liebäugel mit dem teureren Model, da die Akkulaufzeit von 8 Stunden für mich ideal wäre. Nun haben aber beide Modelle laut der Produktdaten ein und denselben Akku verbaut. Also den 2 Zellen, Lithtium-Polymer-Akku, 35 Wh (Long-Life-Akku). Da der teurere außerdem einen besseren und Leistungsstärkeren Prozessor hat, müsste nach meiner Logik der Akku sogar noch schneller leer gehen?

Nachdem ich nun ins Datenblatt von lenovo geschaut habe, steht dort bei den Leistungsmerkmalen, dass der U31 bis zu 4.5 Stunden hält... (einfach bei google "lenovo u31 datasheet" eingeben und man findet das auf Anhieb, im URL steht iwas von shop lenovo) Was stimmt denn nun??? Ich bin total verwirrt... als angehende Physikerin interessierts mich außerdem auch.

Es wäre nett, wenn mir da jemand aushelfen könnte... Liebe Grüße!

Antwort
von SmilingShisha, 9

Ein leistungsstärkerer Prozessor bedeutet nicht automatisch auch einen höheren Verbrauch. Die Prozessoren haben heutzutage einige Optimierungen, sodass sie bei höherer Leistung einen gleichen oder gar geringerern Verbrauch haben, als vorherige Modelle. 

Laut Intel haben beide denselben TDP angegeben.

Beispiel: AMD Athlon X2 64 mit einem TDP von 95 liegt fast gleich auf mit einem Intel i7 4790k, der doppelt so viele Kerne hat und mit jedem Kern auch noch höher getaktet ist. 

Wenn eine Akkulaufzeit vom Hersteller angegeben wurde, würde ich fast behaupten, dass die auf der Seite, von der du bestellen möchtest, schlicht falsch ist.

Bestenfalls rufst du bei Lenovo an und fragst nach. Du gibst an, dass Seite so und so eine Akkulaufzeit von 8 Stunden angibt und ob dies der Wahrheit entspricht. 

Bei wem der Irrtum liegt, ist nicht immer einfach gesagt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten