Frage von lagune2008, 26

Wie kann es sein, daß der Fehlercode von der Motorkontrolleuchte angeblich immer was anderes ist?

Habe Ende letztens Jahres ein neues Abgasrückführungsventil bekommen. Leider ging vor ca 1 Monat die Motorkontrolleuchte wieder an. Soweit so gut!!! Fuhr zu der Werkstatt, die mir das Ventil eingebaut haben, und ein Angestellter sagte mir, das wär das Ventil wieder. Ok Fehlercode wurde gelöscht. Leider ging das Problem weiter. Die Lampe ging wieder an, fuhr zu der besagten Werkstatt - angeblich irgendwas anderes. Fehlercode wurde erneut gelöscht

Nach einiger Zeit ging die Lampe wieder an, ich fuhr zu einer anderen Werkstatt, die sagten mir, es sei das Ventil. Also fuhr ich wieder zu meiner alten Werkstatt, der Meister meinte ok, wenn es noch mal leuchtet, dann bekomm ich das Ventil auf Garantie.

Die Lampe leuchtete erneut, ich fuhr eben wieder zur Werkstatt. Sagte lösch erstmal die Anzeige und ich komm Donnerstag., Er löschte und meinte, ne das wär jetzt der Abgasdruckschalter. Was soll ich denn nun glauben!!!!! und wie verhalten!!!!!

Antwort
von Girschdien, 17

Prinzipiell gibt es softwareseitig mehrere Ereignisse, die das Leuchten der Motorkontrollleuchte auslösen. Bei Deinem Auto scheint einiges im Argen zu liegen. Lass Dir beim nächsten Mal das Ergebnis der OBD von der Werkstatt (im OBD-Gerät) zeigen. 

OBD - On Board Diagnose

Kommentar von lagune2008 ,

war noch bei einer anderen werkstatt, weil die lampe wieder anging. auch in der werkstatt ist es das abgasrückführungsventil.

Antwort
von Mepodi, 26

Macht der Wagen Probleme?

Lass halt mal von einer anderen Werkstatt was machen

Kommentar von lagune2008 ,

hab ich doch, da war angeblich der fehlercode mit dem ventil, worauf ich garantie habe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten