Frage von Maximilian50000, 95

Wie kann es sein das es nicht perfekte Leasingrückläufer Autos gibt?

Hallo community ich habe bei einem freien Händler einen Wagen gesehen der ein Leasing Rückläufer war jetzt frage ich mich wie kann es sein dass das Auto in einem nicht perfekten Zustand ist ?

Die Stoßstange war komplett verkratzt Felgen haben Kratzer gehabt und noch vieles mehr

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von klugshicer, 64

Nicht alle Leasingnehmer gehen mit ihren Fahrzeugen pfleglich um - Du kannst davon ausgehen, das der Leasinggeber diese Schäden dem Leasingnehmer in Rechnung gestellt hat.

Antwort
von DG2ACD, 67

Es ist halt ein gebrauchtes Auto. Wenngleich ich Deiner Meinung bin, mit seinem Eigentum geht man besser um. Die Leute wissen, dass sie das Auto eh nur kurze Zeit haben.

Ich denke, es liegt an den geringen Schadenausgleich. Ich kenne jemanden, der immer least und bei der Rückgabe seine Autos legt er pauschal 500€ auf den Tisch, der Höchstsatz (bei seinem Leasingpartner) den man für Beanstandungen hinlegen muss. Unsauber, Kratzer, Beulen Steinschläge...

Antwort
von MrZurkon, 34

Der Leasingnehmer ist wohl etwas unsanft mit dem Fahrzeug umgegangen. Nicht viele Leute achten auf das Äussere ihres Fahrzeuges.Wenn man ein Fahrzeug least,hat man eh keinen Bezug dazu,weil man es wieder abgibt.Dieses Fahrzeug muss einen von A nach B bringen.

Für Schäden kommen die Fahrer auf, aber ob diese Schäden dann auch behoben werden beim Weiterverkauf ist eine andere Sache. 

Auch ein Leasingfahrzeug mit 30 000km sollte noch gut in Schuss sein. Ich würde es sonst auch nicht kaufen.

Antwort
von michi57319, 46

Da wird der Händler noch aufbereiten, so wie er das mit den allermeisten Rückläufern macht.

Oder er hat das Auto bei einem Vertragshändler für günstig Geld geschossen und verkauft es nun genau so weiter.

Antwort
von anti45, 54

diese Schäden wurden dem Leasingnehmer in Rechnung gestellt.

Antwort
von Interesierter, 34

Was erwartest du?

Das sind Gebrauchtwagen. Das heisst, sie haben Gebrauchsspuren. Nicht jeder Fahrer geht mit dem Auto gleich um. Deswegen gibt es auch Leasingrückläufer, die solche Macken haben.

Diese Autos werden billiger angeboten. Der vormalige Leasingnehmer musste für diese Schäden sicherlich auch bluten.

Wie gesagt, das sind keine Neuwagen. Deswegen sind sie auch nicht makellos sondern haben eben Spuren des Gebrauchs.

Kommentar von Maximilian50000 ,

Wenn ein Mercedes 1 Jahr alt ist und 30.000km auf der Uhr steht erwarte ich einen Guten Zustand

Kommentar von Interesierter ,

Wenn du einen neuwertigen Zustand willst, musst du eben einen Neuwagen kaufen.

Kommentar von Antitroll1234 ,

Wenn ein Mercedes 1 Jahr alt ist und 30.000km auf der Uhr steht erwarte ich einen Guten Zustand

?!? Okay, erwarten kannst Du natürlich viel.

Dann ist das Fahrzeug mit Kratzern wohl nicht dein Fall, da musst Du dann halt weitersuchen bis Du ein Fahrzeug findest welches deinen Vorstellungen entspricht, ohne Kratzer wird das gleiche Fahrzeug dann aber auch teurer sein.

Viel Glück.

Kommentar von Maximilian50000 ,

Beantworte nicht mehr meine Fragen    

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten