Frage von Isabel123teig, 45

Wie kann es sein das die gegenkathete auch die Hypotenuse ist?

Also ich habe eine Aufgabe das ist A 90 grad gegenüber ist die Hypotenuse aber eigentlich ist es ja auch die gegenkathete weil dann habe ich ja zwei Ankatheten in Trigonometrie mit sin cos Tan

Antwort
von Thor1889, 16

Die seite gegenüber \alpha = 90° ist immer die Hypotenuse

Wenn du jetzt den Tangens für \alpha = 90° ausrechnen möchtest ist die "Gegenkathete" unglücklicherweise die Hypotenuse, was aber irrelevant ist da der tan(90°) nicht definiert ist.

Der cos(90°) ist immer null und sin(90°) immer 1

Das war's von meiner Seite erstmal

Kommentar von Isabel123teig ,

Danke du hast genau das beantwortet was ich wissen wollte aber wie rechne ich das dann aus

Kommentar von Thor1889 ,

Kommt auf die genaue Aufgabenstellung an (mit Werten).

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 18

A90 nicht sichtbar und Hypotenuse ist niht die Gegenkathete;

Antwort
von wictor, 25

Die Hypotenuse liegt immer gegenüber dem 90° Winkel. Nur die beiden anderen Seiten können je nach betrachtetem Winkel die An- bzw. Gegenkathete sein. Die sin/cos/tan-Rechenregeln zur Bestimmung der Seitenlängen lassen sich nicht auf den 90° Winkel anwenden!

Antwort
von TheCorrado321, 13

In einem rechtwinkligen Dreieck gibt es IMMER eine Hypothenuse und zwei Katheten. Sin con und tan beziehen sich immer auf einen der zwei nicht rechten Winkel.
Das bedeutet wenn du dich in einen Der Winkel "reinsetzt" ist die Kathete an dem Winkel die Ankathete und die übrige Kathete ist die gegenkathete.

Kommentar von Isabel123teig ,

Was ist wenn ich mich im 90 grad Winkel reinsetze

Kommentar von TheCorrado321 ,

das tust du nicht.

Antwort
von claushilbig, 2

Die Hypotenuse ist zwar die Gegenseite zum rechten Winkel, aber keine Gegenkathete - Katheten sind immer nur die beiden an den rechten Winkel angrenzenden Seiten.

Der rechte Winkel hat immer zwei Ankatheten, auf diesen Winkel können sin, cos und tan nicht zu Dreiecksberechnungen herangezogen werden.

Antwort
von UlrichNagel, 7

Die Winkelfunktionen für 90° und bestimmte andere Winkel sind im Tafelwerk vorgegeben, die muss man nicht ausrechnen! Winkelfunktionen beziehen sich immer auf Winkel ungleich 90°!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community