Frage von Thelostboy342, 636

Wie kann es möglich sein, dass man mit komplett gefälschtem Lebenslauf im Bundestag sitzt, wie Petra Hinz?

Wie kann es bitte so weit kommen? Und dann bereits 11 Jahre im Bundestag sitzen und gut Kasse machen. Das ist doch Urkundenfälschung auf aller höchstem Niveau.

Wieso fällt dies erst jetzt auf? Ist mit einer Strafe zu rechnen?

Ich meine, es ist einfach erschreckend dass ein Mensch sein komplettes Leben / seine Qualifikationen erfindet & alle belügt und dafür Geld verdient und mit regieren kann.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jiggy187, 193

ich hoffe, dass sie zumindest sofort entfernt wird, wenn sie nicht selbst den Rest stolz hat freiwillig zu gehen 

Kommentar von Thelostboy342 ,

Sie hat ihr Mandat niedergelegt. Ich hoffe es gibt eine gewaltige Geldstrafe.

Unfassbar, alle Menschen arbeiten ohne Ende und die kassiert 11 Jahre lang

Kommentar von Jiggy187 ,

ja sehe ich genauso und das zeigt dir auch die kaltschnäuzigkeit dieser politikerriege, die lügen dann jedem eiskalt ins gesicht aber das ist nun nichts neues 

Kommentar von Bitterkraut ,

Du hast es nicht verstanden. Sie wurde gewählt,nicht eingestellt. Sie hat keinen Arbeitgeber im Bundestag. Abgeordneter ist kein Job.

Wofür soll sie denn bestraft werden und von wem? Lügen an sich ist keine Straftat.

Sie wurde ja nicht wegen ihrer Abinoten gewählt.

Kommentar von Jiggy187 ,

ja bin mir sicher, sie wäre auch mit hauptschulabschluss und metzgerlehre gewählt worden -.-.

Kommentar von Thelostboy342 ,

Hahaha genial

Wie manche Leute blender in Schutz nehmen.

Ich habe Abi und studiere gerade - ich denke ich gehe in den Bundestag. Ich meine, wenn eine verlogene Person ohne irgendeine Qualifikation das kann.

Kommentar von quarklabor ,

du hast es immer noch nicht kapiert... solange dich keiner wählt gehst du nirgendwo hin.. es ist egal was für einen Abschluss du hast...

Kommentar von Thelostboy342 ,

Du kapierst es nicht.
So ein verlogenes Pack saß im Bundestag.
Von so etwas wird man regiert.

Mein Gott, wieder ein wahrer Sozialist unterwegs

Kommentar von wurzlsepp668 ,

DU kapierst es nicht ....

ich stelle die Behauptung auf, dass nahezu KEINER der Wähler den Lebenslauf gelesen hat ....

und somit nicht nach diesem geurteilt hat ....

wenn du sagst, dass sie nicht im Bundestag sitzen dürfte, da sie betrogen hat: wieso sitzt dann Joschka Fischer im Bundestag, der NACHWEISLICH Polizisten mit Steinen beworfen hat?

Kommentar von Thelostboy342 ,

Sie hat ihre Qualifikation erlogen und die wähler getäuscht.

Ach, jetzt kommt der hier mit nem Grünen an! Wird immer schlimmer. Blos weg damit

Kommentar von WALDFROSCH1 ,

Es spielt keinen Rolle wie eine Partei heisst .Sie befindet sich im System und ist daher immer ein Problem .

Das wird bei der Afd nicht anders ausgehen wenn die mal oben angekommen sind ...Die Erfahrung zeigt es..die Grüne Friedenspartei wurde am Ende ihrer Tage zum Kriegs Herr .

Kommentar von wurzlsepp668 ,

achso, Entschuldigung.

Du beschwerst dich wegen einer Lüge ....

und NIEMAND anderes darf auf andere Verfehlungen von anderen Parteien hinweisen .... Sorry!

sag doch gleich, dass du keine Lust auf Disskusion hast!

Antwort
von wfwbinder, 143

Was mich wundert ist, dass es in ihrer Partei nicht aufgefallen ist.

Also wenn ich in meinem Ortsverein behaupten würde, dass ich Mediziner bin, würde es sofort auffliegen.

irgendwie ziemlich seltsam.

ausserdem scheint sie ja ihr Mandat erfüllt zu haben, zumindest nach der Auffassung ihrer Fraktionskollegen.

Kommentar von BVBDortmund ,

Petra Hinz ist bei der Friedrich-Ebert-Stiftung  tätig gewesen,   was tat sie da

Kommentar von BVBDortmund ,

Ihre Angestelltentätigkeit

in den Jahren 1999 bis 2003 war nicht juristischer Natur.

https://assets01.nrwspd.net/docs/doc_66951_2016719185815.pdf
Antwort
von adianthum, 166

Weil es nur die geschicktesten Blender in die Politik schaffen?

Politik ist das Geschäft mit dem "so tun als ob", oder "Kompetenz vortäuschen bei völliger Ahnungslosigkeit".

Ich persönlich würde lieber von jemandem regiert werden, der sein Geschäft wirklich versteht- auch wenn seine Zeugnisse gefälscht wären, als von selbstverliebten Selbstdarstellern, denen es  nur um Profilierung um jeden Preis auf Anderleuts Kosten geht.

Aber da kannst du hinschauen auf unserer Welt wo du willst, es ist immer der gleicher Typ Mensch, den es in die Politik drängt:

Macht ohne Verantwortung- außer sich selbst gegenüber.

Antwort
von BenniXYZ, 79

Naja, sie ist ja nicht alleine, bei den Anderen war es der Dr. Titel. Gernegrößen wird es immer gfeben. Jetzt kennt sie jedenfalls fast Jeder.

Kommentar von Thelostboy342 ,

Ein abgeschriebener Doktortitel ist schon alles andere als feierlich - jedoch ists viel schlimmer, wenn einfach ALLES erfunden ist naja... Nichtmal abi

Antwort
von rotesand, 156

Hallo!

Urkundenfälschung ist das zwar nicht, aber ggf. Amtsanmaßung. Deswegen kann sie sogar verurteilt werden.

Es ist und bleibt aber eine unmögliche Sache. Ich wurde sofort in meinem Denken bestätigt als ich hörte, dass die Dame der SPD angehört. Rote, grüne und linke Politiker fallen leider immer wieder durch solche "Kisten" auf... aber die Frau ist jetzt genug gestraft, wenn sie von allen öffentlichen Ämtern zurücktritt & den Zorn ihrer Wähler/ihrer Heimatregion/des Wahlkreises auf sich lasten hat. So jemand wird nicht mehr froh, aber Mitleid habe ich nicht. Ehrlich währt am längsten!

Kommentar von Thelostboy342 ,

Endlich mal jemand der es erkennt.
Sehe das genauso wie du - ich hoffe es hat ein Nachspiel. Ihr Mandat hat sie zum Glück schon niedergelegt!

Danke für deine Antwort :)

Kommentar von Kristall08 ,

Rote, grüne und linke Politiker fallen leider immer wieder durch solche "Kisten" auf...

Von der Leyen, Wulff, Schavan, alle bei der CDU. 3:)

Kommentar von Thelostboy342 ,

Die Linken sind natürlich auch momentan mehr damit beschäftigt, alles und jeden in Deutschland zu '''integrieren'''

Kommentar von Bitterkraut ,

Welches Amt hat sie sich den angemaßt?

Kommentar von Kristall08 ,

Wenn sie wirklich mehr Geld bekommen hat, weil sie behauptete Volljuristin zu sein, ist das schon eine Form von Betrug, finde ich. Denn ohne diesen Abschluss hätte sie ja weniger bekommen.

Kommentar von AalFred2 ,

Wie kommst du darauf, dass sie ohne den Abschluss weniger bekommen hätte?

Kommentar von Bitterkraut ,

Und wie kommt du auf das schmale Brett? Denkst du etwa, sie wurde als Juristin im Bundestag eingestellt?

Kommentar von WALDFROSCH1 ,

Keines ,denn Ämter gibts in BRD längst keine mehr ..

Kommentar von AalFred2 ,

Och, Kleiner, wieder der Reichsbürgerblödsinn? Lasst euch doch mal was neues einfallen.

Kommentar von Bitterkraut ,

 Lasst euch doch mal was neues einfallen.

Also das geht ja nun wirklich nicht, das Alte ist es doch, woran sie hängen und worauf sie sich beziehen, was Neues einfallen lassen, wo denkst du hin? Eine Reichsbürgerrevolutionsrevolte?

Kommentar von AalFred2 ,

Das wird doch nichts. Gegen was sollen sie denn revoltieren? Gegen eine GmbH?

Kommentar von Thelostboy342 ,

Aalfred ist ein guter Bürger. Der Aalred ist nur am RECHT interessiert.

Kommentar von AalFred2 ,

Och Kleiner, hab dir was getan? Tut mir leid. Musst nicht weinen.

Kommentar von Thelostboy342 ,

Aalfred ist auch so ein ganz harter. In echt wahrscheinlich nix zu melden, hier jeden als Kleinen betiteln. Wirst du oft wegen deiner Körpergröße gehänselt ? Aalfred?

Kommentar von AalFred2 ,

Ach Schnucki, hast du gerade Langeweile im Kindergarten oder sind Ferien und Mama passt gerade nicht auf ihr Handy auf? Du bist schon irgendwie niedlich.

Kommentar von Thelostboy342 ,

Schnucki, also. So tickt der Alfred.
Wann hat man dieses Wort nochmal benutzt ?

Damals, als der Name Alfred noch nicht als lächerlich zählte?

Kommentar von AalFred2 ,

Tja, Hasi, ist schon faszinierend, dass es Menschen gibt, deren Wortschatz grösser ist als deine 500 Wörter, oder? Aber mach dir nichts draus. Wenn du erst mal in die Grundschule kommst, werden das auch bei dir mehr.

Kommentar von Thelostboy342 ,

Ja, echt schade, dass ich 'schnucki' nicht so oft verwende.

Also ich hatte Deutsch als LK... Du ja offenbar auch

Kommentar von AalFred2 ,

Ja, echt schade, dass ich 'schnucki' nicht so oft verwende.

Nö Kleiner, dass ist mir egal.

Also ich hatte Deutsch als LK... Du ja offenbar auch

Nö, ich hatte Mathe und Physik.

Kommentar von Thelostboy342 ,

Oh. Na das waren bei uns am Gymnasium immer die Leute mit den geringsten sozialen Kompetenzen. Hmm. Wie kommt das nur...

Kommentar von AalFred2 ,

Keine Ahnung. Ich kenne dein Gymnasium ja nicht. Bei uns war das anders.

Antwort
von frodobeutlin100, 101

Zitat: Das politische Engagement von Frau Hinz war und ist von Aufrichtigkeit und Integrität geprägt.

http://www.petra-hinz.de/html/24704/welcome/Petra-Hinz.html

Das ist jetzt wirklich der Brüller ....

Kommentar von Thelostboy342 ,

Vor allem Aufrichtigkeit xD

Furchtbar

Kommentar von Mahaf38 ,

Danke für den Link. Selten so gelacht.

Na wenn sie mal irgendwann (falls denn Zeit gewesen wäre) ihr Abi tatsächlich gemacht hätte, wäre ja alles ok gewesen? Politikarbeit in Essen ist so fordernd, dass man in über 20 Jahren keine Zeit für Abi hat? *lach*

Würde meine kleine Tochter mir so eine Erklärung präsentieren, hätte sie mehr Ärger als vorher.

Antwort
von Joshua18, 89

Es gibt offensichtlich Parteien, in denen sowas möglich ist. Jetzt fehlt nur noch, dass die Frau zusätzlich noch Zuwendungen, gleich welcher Art, von Lobbyisten erhalten hatte.

Beides sollte, meiner Meinung nach, in Deutschland strafbar sein ! Aber Herr Maas fummelt lieber am Sexualstrafrecht herum.

Kommentar von Thelostboy342 ,

Ja das wär die Krönung.

Schade ist es, ihr Ruf ist zwar zerstört, aber gut Kasse gemacht hat sie leider.

Kommentar von Bitterkraut ,

Du bist nur neidisch auf die Kohle, so kommst du mir langsam vor.

Kommentar von Kristall08 ,

Das hat wenig mit der Partei zu tun. Die geben sich alle nix:

http://politplag.de/index.php/Kandidatenliste

Kommentar von WALDFROSCH1 ,

Oder lässt Leute bespitzeln welche ledgiliche im Netz  ihr Meinung kund tun.

Antwort
von soissesPDF, 81

Da saßen auch schon andere mit gefakten Dr.Titeln.
Was immer auch möglich ist wird geschehen.

Kommentar von Thelostboy342 ,

Ja leider ist dem häufig so

Kommentar von AalFred2 ,

Wer war das denn? Das wäre nämlich eine Straftat.

Antwort
von wannaknowitall9, 14

Es ist tatsächlich traurig dass es selbst im Bundestag derartige Betrüger gibt. Sie hat sich schön alle Qualifikationen eingebildet, unverschämt für alle die diese erworben haben / dabei sind.

Antwort
von Darkplanet, 233

Sie hat wahrscheinlich Zeugnisse fälschen lassen. Welche Arbeitsgeber prüft schon jedes Zeugnis (generell gefragt). Es ist eben nur eine Frage der Zeit. Strafe auf jedenfall, kommt halt drauf wie sie das alles gemeistert hat, z.B. Urkundenfälschung, Täuschung, Betrug und vieles mehr könnte zusammen kommen.

Kommentar von Thelostboy342 ,

Finde es so ungerecht, ich hoffe die strafe ist angemessen. Dreist sowas, 11 Jahre kasse zu machen und alles auf Lügen basiert.

Kommentar von Darkplanet ,

Ja das hoffe ich auch. Da kommt könnte man wohl wieder den Spruch zum Einsatz bringen das Politik auf Lügen aufgebaut ist.

Kommentar von Bitterkraut ,

Der Bundestag ist kein Arbeitgeber!

Kommentar von Thelostboy342 ,

Der Bundestag ist bestenfalls für qualifizierte Personen

Kommentar von Darkplanet ,

Und die Betonung liegt auf qualifiziert :-)

Kommentar von WALDFROSCH1 ,

Genau... in der Gilde der Politdarsteller 

Die reicht ein lächeln doch völlig aus :

https://www.youtube.com/watch?v=Bg8nH5I6a4I

Kommentar von AalFred2 ,

Ich weiss nicht, ob dir das bekannt ist, aber zum Bundestagsabgeordneten wird man gewählt. Dafür bedarf es nicht einmal eines Schulabschlusses.

Antwort
von Markie84, 159

Weil, wie in der freien Wirtschaft ebenfalls, kaum einer die Zeit / Lust / Kosten aufbringen möchte, die Lebensläufe seiner Mitarbeiter nachzuprüfen. 

Kommentar von Thelostboy342 ,

Ich finde es sehr schlimm in diesem Fall

Kommentar von Bitterkraut ,

ich würde es schlimmer finden, wenn mein Anwalt nicht Jura studiert hätte. oder mein Arzt nicht Medizin. ansonsten interesseirt mich nur die Kompetenz, nicht die schulische Qualifiktion.

Kommentar von Thelostboy342 ,

Mich interessiert die Kompetenz einer Blenderin nicht.
Ich schmücke mich nicht mit Dingen, die ich nicht besitze, wofür andere aber hart arbeiten.

Kommentar von Bitterkraut ,

Nö, du bezichtigst nur lLeute öffentlich irgendwelcher Straftaten ohne die geringsten Beweise dafür zu haben.

Das ist doch Urkundenfälschung auf aller höchstem Niveau.

Genau das ist es eben nicht. Wenn man dir das sagt, unterstellst du, man würde die Frau verteidigen. Sachlichkeit ist wohl nicht so deine Stärke.

Kommentar von Thelostboy342 ,

Ich glaube jeder Person mit gesundem Menschenverstand würde erkennen, dass eine Person die praktisch 99% ihres Lebens und all ihre Qualifikationen erfunden hat, nicht in den Bundestag gehört und bestraft werden sollte.
Da gibt es nicht zu verteidigen.

Wenn sie kein Abi geschafft hat und auch nicht studiert hat, soll sie gefälligst auch nicht versuchen sich damit zu schmücken.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

der Lebenslauf stand AUSSCHLIESSLICH auf ihrer Homepage ........

und NUR da ....

sie ist also mit dem Lebenslauf nicht hausieren geganen ....

Kommentar von Thelostboy342 ,

Ja und????? Macht es das auf irgendeine weise weniger schlimm, sich das alles erlogen zu haben????

Antwort
von Fuchssprung, 121

Seit dem es Computer und Drucker gibt ist das doch nichts besonderes mehr.

http://www.zeit.de/karriere/bewerbung/2010-10/schummeln-bewerbungen

Kommentar von user8787 ,

Wie wahr, leider. 

Schaut euchdie kriminelle Energie mancher mit Hilfe des Internets an. 

Es werden mails, Bilder, Titel und Persönlichkeiten gefakt. Schlimm wenn der Kram in die Realität überläuft....

Kommentar von Fuchssprung ,

Wer es wirklich darauf anlegt, der kann heute alles werden. Gehirnchirurg, Astronaut oder eben Bundestagsabgeordnete. Man braucht nur genügend kriminelle Energie :-)

Antwort
von DrEikeSehoch, 55

Es gibt Fälschungen die sofort auffliegen und andere, bei denen das fast nie der Fall ist. Frau Hinz liegt damit etwa im Mittelfeld.

Antwort
von oxygenium, 100

Wird hier wirklich gehandelt oder wieder ein Auge zugedrückt?

Uli Hoeneß ist doch auch schon wieder in der Politik und wegen guter Führung mal locker viel früher entlassen. Und wie viel Kohle bei der Steuerhinterziehung wirklich vereitelt wurden wissen wir nicht.

Viel schlimmer finde ich..... das andere Menschen draußen wegen solcher Geschichten richtig bestraft werden und ausharren müssen.Und die dürfen sich Dinge erlauben und gehen anschließend wieder zusammen Kaffee trinken.

Kommentar von Bitterkraut ,

Ja, es werden auch andere wegen guter Führung vorzeitig entlassen. So sind die Gesetze. Hätten die für Höneß nicht gelten sollen?

Kommentar von wurzlsepp668 ,

zähl doch mal die Beispiele von den anderen Menschen auf, die wegen Steuerhinterziehung RICHTIG bestraft wurden und ausharren müssen ......

bin mal gespannt!

Kommentar von WALDFROSCH1 ,

Da wo ich wohne, wird dem Arbeiter der Lohn gepfändet wenn er die Steuer nicht zahlt ,ob er dann genug zum Leben hat interessiert keinen ..

Kommentar von wurzlsepp668 ,

Waldfrosch: kannst ja sicher beweisen, deine Behauptung, oder?

ich bin Steuerberater ....

somit: wer Steuern zahlen muß, hat diese zu bezahlen. und auch für das Finanzamt gelten Pfändungsfreigrenzen!

Kommentar von WALDFROSCH1 ,

Daran sind wir aber selber schuld ,solange wir diese  Darsteller noch immer neu wählen ,und uns als deren Volk durch abgane unserer Stimmen ,deklarieren geben wir ihnen immer neu die Legitimation zu all dem was diese treiben .

Es liegt an uns sie künftig ins Leere laufen zu lassen .

Wer keine Stimme bekommt hat keine Legitimation ,so einfach ist das nun mal .

Kommentar von Thelostboy342 ,

muß? Ernsthaft?

Antwort
von suziesext08, 72

na ja, das ist ja nicht das Schlimmste. Aber wenn Millionen Einwanderer über die sperrangelweit  geöffnete Grenze hier einmarschieren, und dann den Behörden ganz offensichtliche Lügen-Identitäten präsentieren, in denen weder die Herkunft noch das Alter noch die Gründe der Wahrheit entsprechen, und sie dann der Lüge überführt werden, und trotzdem die Asylbehörde entscheidet: der Asylantrag ist durch Falschaussage nicht üngültig, was sollst du dann als Deutscher überhaupt noch machen? Bist nur du als Deutscher im Merkel-Staat zur Wahrheit verpflichtet, und wenn du der angeblichen Unwahrheit geziehen wirst, dann wird dein ganzer Lebensweg vernichtet, es sei denn, du bist kein Deutscher, sondern ein Einwanderer, aus dem Land der 1001 Nächten?

Kommentar von Thelostboy342 ,

Ich finds trotzdem unglaublich.
Das Flüchtlingsproblem ist jedoch wahr, hier läuft alles schief.

Kommentar von WALDFROSCH1 ,

All das kann man nur noch mit Humor ertragen :

https://www.youtube.com/watch?v=iVVd5oFRTV0

Kommentar von AalFred2 ,

Aber wenn Millionen Einwanderer über die sperrangelweit  geöffnete Grenze hier einmarschieren,

Oder wenn uns der Himmel auf den Kopf fällt. Warum diskutierst du hier derart irreale Situationen?

Antwort
von Modem1, 28

Diese Frau schadet der Demokratie und schüttet Öl ins Feuer derjenigen die diesen Staat beseitigen wollen.

Antwort
von blueIibelle, 15

Nichts ist unmöglich:

;-))

Antwort
von 1988Ritter, 57

Wenn man sich anschaut wieviele Kriminelle und Drogenabhängige im Bundestag sitzen, dann ist Frau Hinz in ihrer Position als Fälscherin gut aufgehoben.

Frau Hinz und Konsorten sollten sich bitte tunlichst mit dem Satz befassen:

Früher ging ein Politiker seiner Berufung nach, Heute seinem Beruf

In der Politik geht es nicht darum sich selbst die Taschen zu füllen. In der Politik geht es um das Wohl des Volkes

Kommentar von WALDFROSCH1 ,

Sollte es nicht heissen

 ..in der Politik sollte es um das Wohl des Volkes gehen ? 

Expertenantwort
von uni1234, Community-Experte für Recht, 223

Der Fall ist natürlich ein Skandal, das stimmt. Aber wohl eher eine Sache für den Bundestag und die Politik und nicht für die Gerichte.

Soweit ich den bisherigen Sachverhalt überblicke hat die Frau sich nicht strafbar gemacht.Die falschen Behauptungen wurden wohl "nur" in dem offiziellen Lebenslauf aufgestellt, der z.B auf der Bundestagsseite einzusehen ist. 

Eine Urkundenfälschung nach § 267 StGB liegt in diesem Verhalten nicht. Zumindest bisher ist nicht bekannt, dass Frau Hinz z.B. ihr Abiturs- oder Examenszeugnis gefälscht hätte. Das Aufstellen falscher Behauptungen im Lebenslauf erfüllt nicht den Tatbestand der Urkundenfälschung.

Auch ein Betrug liegt wohl nicht vor. Nach jetzigem Stand hat Frau Hinz sich mit dem gefälschten Lebenslauf nicht bei einem "richtigen" Arbeitgeber beworben, sondern diesen nur im Bundestag genutzt um sich selbst wichtig zu machen.

Kommentar von Thelostboy342 ,

Sie hat bereits selber zugegeben, dass sie kein Abitur gemacht hat und auch nicht studiert hat! Es ist vollkommen erfunden. Das ist Betrug.

Ohne einen Hauch von Qualifikation saß sie 11 Jahre im BT und hat richtig Kasse gemacht.

Kommentar von uni1234 ,

Bei einem normalen Arbeitgeber wäre das Betrug, ja. Sie wurde allerdings nicht gewählt weil sie Abitur hat und Juristin ist. Die Täuschung hat daher nichts mit der späteren Gehaltszahlung zu tun. Daher ist dies kein Betrug.

Kommentar von WALDFROSCH1 ,

________Sie wurde allerdings nicht gewählt weil sie Abitur hat und Juristin ist.____

woher weisst du dies denn ,die Leute wählen meist Leute welche  sie  für kompetent wähnen ..

Kommentar von AalFred2 ,

Quatsch, die meisten Menschen haben keinerlei Ahnung, welche berufliche Qualifikation ihr Bundestagsabgeordneter hat.

Kommentar von Bitterkraut ,

Hat sie denn ein gefälschtes Abizeugnis vorgelegt? Die reine Behauptung ist keine Urkundenfälschung.

Kommentar von Thelostboy342 ,

Urkundenfälschung bleibt Urkundenfälschung - ihr Ruf ist ruiniert und sie ist zurückgetreten.
Selbst wenn es, wie du sagst, kein direkter Betrug ist, bleibt trotzdem die Qualifikationslosigkeit und Lüge

Kommentar von Bitterkraut ,

Welche Urkunde hat sie denn gefälscht? 

Kommentar von uni1234 ,

Das bloße Fälschen eines Lebenslauf ist keine Urkundenfälschung. Lies Dir § 267 StGB einmal durch.

Kommentar von Thelostboy342 ,

Das sehen wir heute Abend in den Nachrichten.
Sie würde wohl kaum eine Mitteilung über ihren Anwalr abgeben wo sie den Vorwürfen zu stimmt & direkt ihr Mandat niederlegen.

Kommentar von Thelostboy342 ,

+ ihre Facebook Seite sofort löschen.

Kommentar von Thelostboy342 ,

Also darf ich ueberall behaupten ich hab abi, hab studiert, hab nen Doktor ?

So eine person auchnoch in schutz zu nehmen.

Kommentar von uni1234 ,

In keinster Weise habe ich diese Person in Schutz genommen. Ich habe jahrelang Jura studiert und mir mein Staatsexamen verdammt hart erarbeitet. Daher habe ich null Achtung vor Menschen, die sich für die Abkürzung entscheiden.

Allerdings heißt das nicht, dass man vorschnell zu irgendwelchen Schlussfolgerungen kommen sollte. Du kannst durch die Welt gehen und behaupten was Du willst, ohne strafrechtlich dafür belangt zu werden. So lang Du mit Deiner Behauptung nicht die Ehre einer anderen Person angreifst (§§ 185 ff. StGB) oder eine andere Person zu einer Vermögensverfügung veranlasst (§§ 263 ff. StGB), dann ist das nicht strafbar.

Kommentar von AalFred2 ,

Der Doktor geht nicht.

Kommentar von Thelostboy342 ,

Nun gut.
Danke für deine Antwort!

Ich bin trotzdem froh, dass sie ihr Mandat niedergelegt hat.

Kommentar von Thelostboy342 ,

Gerade ists in den Tagesthemen. Sehr schön zu sehen!

Kommentar von Bitterkraut ,

Dir geht ja richtig einer ab dabei. Kannst auf die Bildchen ne Weile verzichten, mußt nur an Petra Hinz denken und an die Tagesschau, und schon kommts...

Antwort
von jimpo, 53

Da gab es schon Einige mit einem gefälschten Titel.


Kommentar von Thelostboy342 ,

Den meisten hat es (zum Glück) schnell den Kopf gekostet

Kommentar von WALDFROSCH1 ,

Nicht wirklich, die sind nur eine Reihe nach Hinten getreten ..

Antwort
von quarklabor, 120

das sie Geld im Bundestag verdient, hat ja, zumindest direkt, nichts mit den gefälschten Sachen zu tun. Du kannst auch ohne Abschluss in den Bundestag, solange du gewählt wirst

Kommentar von Joshua18 ,

Das ist richtig. Nur sollte das von vornherein klar sein, denn so wird ein völlig falscher Eindruck erweckt.

Im Wirtschaftsleben gilt bei so einer "Täuschung" i.d.R. Geld zurück oder eine hohe Konventionalstrafe.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

wo gibts im Wirtschaftsleben bei sowas Geld zurück?

Beweise ......

einen Rechtsanwalt kannst du ziemlich schnell entlarfen ..... da dieser bei der Kammer gemeldet sein muß ...

Kommentar von quarklabor ,

Es gibt keine offiziellen Kriterien nach denen du gewählt werden kannst/darfst. Jeder kann vollkommen frei entscheiden, anhand seiner eigenen subjektiven Meinung, ob er jemanden wählt oder nicht. Und da es keine offiziellen Kriterien gibt, kann man da auch nichts täuschen.

Im Wirtschaftsleben gibt es Regeln. Oder du qualifizierst dich für ein Geschäft anhand von Zertifikaten etc., wenn du die fälscht, dann gibt's "Geld zurück". Wenn du Gesetze/Verträge brichst, kann du angeklagt werden. Und dann gibt es einen riesen großen Bereich der Schlechtleistung...

Man müsste der Hinz nachweisen, dass sie sich durch Täuschung ihres Lebenslaufes den Posten im Bundestag erschlichen hat oder so..

Mal abgesehen davon, dass es eh fragwürdig wäre, jemanden nur nach seiner Hochschulreife und Studium zu wählen..

Antwort
von Mahaf38, 128

Weil der Lebenslauf keine Urkunde ist. Sollten Zeugnisse, Abschlüsse oder Qualifikationen erforderlich sein, sind diese vorzulegen. Im Lebenslauf kann man auch behaupten, man habe die letzten 3 Jahre in der Gummibären-Bande gearbeitet, sofern damit nicht zwingend erforderliche Qualifikationen erlogen werden.

Als Bundestagsabgeordnete(r) muss man aber keine Prüfung ablegen oder bestimmtes Wissen nachweisen (anders als bei einem Mofa Führerschein). Man muss nur gewählt werden. Und wie intelligent man dafür sein muss, zeigt sich ja grad wieder.

Kommentar von Thelostboy342 ,

Trotzdem reicht es um ihren Kopf rollen zu lassen - ist zurück getreten.

Ich finds traurig wie man mit erlogenen Angaben eine so hohe Position beziehen kann. Dafür ist so etwas unfassbar

Kommentar von Joshua18 ,

Findest Du ? Wundert mich ehrlich gesagt gar nicht, nach all den getürkten Doktorabeiten, die bereits aufgflogen sind. Ich schätze mal, da ist noch viel mehr dreckige Wäsche unter der Oberfläche.

Wenn es nach mir ginge, müsste Sie ihre Bezüge komplett zurückzahlen und dann u.U. von Alg II leben.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

ist für den Sitz im Bundestag neuerdings Abitur und Jurastudium Pflicht oder was?

sie hat ihr Mandat im Bundestag nach besten Wissen und Gewissen ausgeübt. ob der Lebenslauf getürkt war oder nicht ist hier IRRELEVANT .... da nich tnachweisbar, dass sie dann nicht in den Bundestag gewählt worden wäre ...

Kommentar von WALDFROSCH1 ,

Gewiss nicht ist das Voraussetzung .

Nur die Leute wähnen Juristen nun mal als Kompetent für die Politik .Und wählen diese nun mal eben  deshalb.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

und woher willst du wissen, dass die Dame ihren Sitz im Bundestag NICHT erreicht hätte, wenn der Lebenslauf ehrlich gewesen wäre?

Kommentar von Thelostboy342 ,

Sie hat die Wähler wissentlich getäuscht :)

Antwort
von WALDFROSCH1, 27

Die einzigen die Weltweit  ungestraft Lügen dürfen sind doch Polit -Darsteller .

Die Gagen im Genre ,sind hoch und Lebenslänglich ....

Schow Business eben ..

Kommentar von Thelostboy342 ,

Leider.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community