Frage von xxKillerxx1996, 46

Wie kann es bei mobile.de 1500 Euro billiger sein als der Originalpreis vom Händler ( cbr 300 R?

Hallo, ich gucke bei mobile.de nach neuen Motorrädern und mir ist die cbr 300 R aufgefallen für 3500 Euro schon aber der original Preis von Honda liegt bei ca 5000 Euro... Wie kann das sein das das woanders so billig ist ?

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 22

Du kannst weder bei Honda noch bei mobile ein Mopped kaufen. Die Moppeds kommen immer von einem Vertragshändler. Das was Honda auf seiner Webseite angibt ist nur ein UVP (unverbindliche Preisempfehlung). Würde der Hersteller oder Importeur sich aktiv in die Preisgestaltung der Händler einmischen wäre das ein Verstoß gegen das Kartell/Wettbewerbsrecht.  

Warum verkaufen die die jetzt so billig? Weil sie sie so billig bekommen haben (Restbestände 20125er Modell). Das kann ich mir bei Honda aber kaum vorstellen.

Oder weil sie auf Druck des Importeurs zu viele bestellt haben (das kann ich mir shcon mehr vorstellen) und die jetzt raus müssen bevor die neuen Designs kommen und keiner mehr das alte haben will. 

Oder weil sie schnell noch ein paar Moppeds verkaufen müsen um eine Rabattstufe zu erreichen wodurch sie alle Moppeds fürs ganze Jahr billiger bekommen würden. Da kann es sich auch mal lohnen ein paar Moppeds unter Einkaufspreis zu verkaufen und etwas Verlust zu machen, um dafür dann an allen anderen dieses Jahr verkauften Moppeds nachträglich noch mehr zu verdienen.

Antwort
von Beiba, 46

Auf Mobile.de verkaufen auch Händler und es ist normal das die unterhalb des Listenpreises verkaufen.

Kommentar von xxKillerxx1996 ,

Aber so viel weniger ? Und woher haben die denn die Motorräder ich meine wie können die sich das leisten

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 30

Der Listenpreis liegt bei 4790 Euro.

Je nach Modell sind 5-10 Prozent Rabatt üblich.

Mhh aber ziemlich hoher Rabatt, vieleicht ein Vorführfahzeug? Oder vieleicht fährt der HErsteller eine Rabattaktion.

Nur vorrsicht wenn sich dahinter ein Privatmensch verbirgt oder eine Hinterhoffirma.

Kommentar von xxKillerxx1996 ,

Viele haben aber dieses Angebot komisch

Kommentar von blackhaya ,

Manchmal läuft vom Hersteller eine Rabattaktion, da bekommen die Händler einen Zuschuss für jedes neu verkaufte Fahrzeug, und das ganze wird dann an dne Kunden weitergeben.

Oder Abverkauf wegen Modellwechsel.

Alle Händler haben da auch eine Mischkalkulation, alleine vom Fahrzeugverkauf kann dann keiner Leben. Viele Kunden bringen das FAhrzeug zum selben Händler wo gekauft und das ganze wird dann über Werkstattkosten wieder reingeholt. Und Vertragshändler haben auch ein gewisses Soll an verkauftne Maschinen zu erfüllen. Dann wird halt billiger verkauft damit die Stückzahl stimmt und ein dicker Bonus wartet.

Antwort
von Alopezie, 13

Hat der Händler sie reduziert? 

Antwort
von hero9910, 42

Verschleiß und abschreibungen. Sprich, das teil ist nicht mehr neu , wurde gefahren.. und nicht vom händler aus. Ist normal..

Wenn du nen Audi bei Audi kaufst für 20.000 und es zuhause 1 tag später verkaufst, bekommst auch keine 20.000 mehr .. evtl 15-18.000

Kommentar von xxKillerxx1996 ,

Nein ist Neufahrzeug 0 km gefahren noch nicht zugelassen und wenn man kauft sogar 2 Jahre Garantie nach erste Tag Zulassung

Kommentar von hero9910 ,

Dann einfach weil anders gewirtschaftet wird. Vielleicht kostet die Herstellung dieses Modells angenommen 2.000€ . Honda verkauft die Maschine dann für 5000 und andere Händler die ihren Markt auf Mobile zeigen halt für 3,500. Kommt drauf an wieviel umsatz/gewinn dem jeweiligen verkäufer/händler reichen.

Kommentar von blackhaya ,

So ein Unsinn. Honda beliefert die Händler mit den Maschinen, und 20 Prozent vom Preis bleiben als Händlermarge üprig.

Der Listenpreis ist nur eine Preisemphlung die der Hersteller festsetzt.

Mhh ziemliche Binsenweistheit das der Endverbraucher mehr bezhalen muss als der Großhändler. Das ist einfach die Handelsmarge oder Rohgewinn

Kommentar von xxKillerxx1996 ,

Aber woher kriegen denn die Händler das Motorrad? Kriegen die es nicht auch von Honda

Kommentar von hero9910 ,

Ja wohl möglich, aber Honda hat einmal den Verkauf an Endverbraucher und einmal an Großhändler. Die kriegen Rabatte ab ner gewissen abnahme. Zudem sind die Preise für den Endverbraucher eh höher als die für den Großhändler

Kommentar von blackhaya ,

Unsinn, alle Verkäufe laufen über Vertragshändler. Wenn Honda anfangen würde die Kunden direkt zu beliefern, würden die Händler Sturm laufen.

Fahrzeugverkäufe sind reglementiertu nd Vertragshändler einem strengen Reglement unterworfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community