Wie kann er/sie dafür sorgen das es beim ersten mal nichts so weh tut oder am besten garnicht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Am besten wählst du eine Stellung in der du die geschwindigkeit vorgeben kannst z.B. reiten, aber schmerzfrei wird das warscheinlich trozdem nicht. Zum glück nur das Erste mal:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorsichtig und langsam, dann geht das schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tut es ganz langsam

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oOoSophiaoOo
30.11.2015, 17:34

anspannung und angst vermeiden evtl ein bisschen gleitgel verwenden

1

Es tut am wenigsten weh, wenn man es gar nicht erst macht. Schmerzfreieste Variante überhaupt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Specktiger
30.11.2015, 17:48

Das ist aber nur etwas für Dünnbrettbohrer.

1

du musst entspannt sein und es auch wollen, das macht es viel leichter... und der schmerz ist nicht sooo schlimm dass er nicht aushaltbar wäre, mach dir nicht so viel gedanken darüber...  ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Komplett kann man dem Schmerz wahrscheinlich nicht entgehen. Ihr könnt ja vorher mit dem Fingern vordehnen oder so, dann tuts vielleicht nicht ganz so doll weh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?