Frage von Forty024, 30

Wie kann "endlich" auf der ganzen Welt "Frieden" einkehren?

Was müssten die Menschen dafür tun? Jetzt nichts Poltisches kein Land beschuldigen kein Rassismus oder sonstige ansagen... Wie könnten sich endlich Menschen, Länder, die ganze Welt verstehen? Hat jemand eine kleine aber eine sehr sinnvollle Idee?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von theFIST, 10

dazu braucht es einen gewaltigen Fortschritt in der Kindererziehung

gewaltsame Institutionen wie der Staat, und manipulative Institutionen wie Kirchen sind eine Fortsetzung gewaltsamer und manipulativer Eltern

verzichte auf Gewalt und Manipulation im Umgang mit Kindern, lebe ihnen stattdessen friedliche Kooperation vor, und die nächste Generation wird friedlicher

Antwort
von maryannreid, 6

Normalerweise würde ich sagen: "Mit der menschlichen Rasse gibt es nie Frieden auf der Erde.", aber da du die Menschen da mit einbeziehen möchtest...

Für Frieden auf der Welt braucht es nicht viel. Jeder einzelne Mensch muss akzeptieren, dass er nicht der Nabel der Welt ist und dass wir alle Menschen sind, die sich den gleichen Ort teilen. Wozu soll man sich bekämpfen wenn unser Planet doch für jeden genug zu bieten hat? Warum muss man sich bekämpfen, wenn doch jeder seinen Platz hat?

Man muss andere so akzeptieren/tolerieren wie sie sind. Dann gibt es auch Frieden.

Antwort
von xdxderich, 30

Ich glaube, dass es leider zur menschlichen Natur gehört, Kriege zu führen...

Es gibt immer Meinungsverschiedenheiten. Damit gibt es auch immer irgendwo Streit.... und wenn sich dann etwas größere Gruppen streiten gibts Krieg ^^

Es wäre zwar eine schöne Vorstellung wenn es keinen Krieg geben würde... aber vielleicht sind die Menschen dafür zurzeit einfach noch zu primitiv...

Kommentar von Forty024 ,

Klingt traurig... Ich glaube die Menschen, die unter dem Krieg leiden, würden den Frieden mehr schätzen als die Menschen, die den Krieg führen.

Antwort
von WhoNose, 28

Klein? Eher weniger.

Ich denke es muss eine äußere, starke Bedrohung anstehen, wie eine Alieninvasion, sodass die alle gar keine andere Wahl haben, als sich zu verbünden

Oder alle müssen willenlose Zombies werden, die absolut gleich sind, keine individuellen Bedürfnisse zeigen


Ansonsten halte ich "globalen Frieden" für unmöglich, solange es verschiedene Werte gibt, die andere stören können

Antwort
von Maerri, 22

Das ist leider nicht möglich. Jeder Mensch hat seine eigenen Ideen, Werte, Überzeugungen etc. für die er eintritt. Das führt automatisch zu Konflikten, da nicht alle der gleichen Meinung sind. Viele tun alles dafür um sich durchzusetzen und schrecken vor Gewalt nicht zurück.

Antwort
von Perry0, 7

Auf jeden fall mal den Mächtigen eins auf die Finger geben.
Nicht Profit zählt
Sonder der Mensch.
Es reicht für alle.
Aber die die mehr nehmen wollen nicht das es für alle reicht.

Antwort
von AnarchismusPunk, 25

souverän werden, sich vom internationalen Handelsrecht lösen.

Die ganze Welt hat nur noch willkürliche Handels-Strukturen.

Antwort
von pn551, 14

Dann, wenn die Menschen so vernünftig werden und sich schon in einer Dreiergruppe verstehen, ohne sich zu mobben.

Antwort
von wolfram0815, 8

Einfach nur Toleranz! Das reicht völlig aus!

Kommentar von Forty024 ,

Toleranz ist (leider) nur einer der wichtigen Bausteine für den Frieden. Ist meine Meinung. Ich denke es braucht auch das Menschen einander helfen und ihre Gefühle gegenseitig ohne wenn und aber respektieren/verstehen. Wenn z.B. ich nur "Tolerant" wäre, aber anderen Menschen nur zusehen würde wie sie vor Hunger sterben, dann wäre es auch unmenschlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten