Wie kann eine Beziehung funktionieren als Adhsler bzw. wie schafft man es eine zu erobern?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei mir wurde auch ADHS im Erwachsenenalter diagnostiziert, die Probleme, einen Partner / eine Partnerin kennenzulernen sind aber mit und ohne ADHS, glaub ich, die gleichen :)

Was verstehst du denn unter einer "schönen Frau"? Nimmst du nichts unter GNTM-Kandidatin? Dann könnte es tatsächlich schwierig werden, weil es nicht viele solcher Frauen gibt. Ansonsten, wenn deine Ansprüche normal sind, du auch was mit Frauen anfängst, die einfach ein bisschen was aus sich machen, steht dir nichts im Weg :) Schau dich bissl um, es gibt heutzutage tausende Möglichkeiten für dich, du musst in keine Bar und keine Disco, wenn dir das nicht entspricht. Nette Leute lernt man auch im Job oder in der Uni kennen.

Eine gute Freundin von mir hat ihren Mann fürs Leben über Tinder gefunden, die beiden heiraten jetzt dann. Vielleicht ist das eine Idee für dich? Oder du treibst dich mal in Foren rum, die sich mit einem Hobby von dir beschäftigen, oder du gehst mal auf einen Taekwondo-Wettbewerb und guckst dich dort nach lohnenden Zuschauerinnen um ;)

Es gibt viele Möglichkeiten für dich. Ein Vorteil von vielen ADHSlern ist ja, dass sie kreativ sind und oft außerhalb von Schubladen denken. Das lässt uns nach außen komisch und unkonzentriert wirken, birgt aber auch Geheimnisse, das macht dich doch sicher interessant für Frauen. Ich bin mir sicher, auch du findest jemanden zum Pferde und Einhörner stehlen und anschließend in den Sonnenaufgang reiten. Halt einfach die Augen offen :)

Alles Gute, viel Glück und viel Liebe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Problem mit den Frauen hat ziemlich sicher nichts mit ADHS zu tun.

Ich halte auch von diesen ganzen Beziehungstipps auch nichts.
Entweder triffst du ein Mädchen, dass du ganz toll findest und dann wird das automatisch laufen.

Als meine Mutter meinen Vater kennen gelernt hat, hatte sie eigentlich gar keine Lust auf einen neuen Typen, aber er hat es dann doch geschafft, dass sie ihn noch mal trifft.

Daher lautet mein einziger "Beziehungstipp":
Bleib entspannt und lege es nicht dauerhaft darauf an ein Mädchen zu finden und wenn du eins triffst, bleib einfach du selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, versuch erstmal dich auf die Reihe zu bekommen, also ein bisschen Selbstbewusster zu werden und dich auch als Single wohl zufühlen. Danach kannst du immer noch eine Freundin finden, zum Beispiel beim Taekwondo oder woanders. Gemeinsame interessen sind praktisch, manche Paare finden sich aber auch einfach auf der Straße. Erzwinge nichts. Praktisch ist das Internet, dort findet man oft sympathische Menschen, allerdings wirst du dort nicht sehen ob eine Frau hübsch ist (das sollte allerding eine Nebensache sein).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kugelgnu
30.04.2016, 19:36

Sehr schön gesagt! :D wichtig ist das man sich versteht

0

was bitte hat das alles mit adhs zu tun? :D habe selber adhs bin 26 und hab mich immer prima mit frauen verstanden.... natürlich mit den wilden ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kugelgnu
30.04.2016, 19:23

das mit geh in die bar und spreche frauen an kann ich auch nicht und will ich auch nicht voll assi....:D wen garnichts hilft vllt chatten mit einer oder so.... viel glück zwing dich nicht.. das wird schon.... nimmst du eigentlich stratera oder ritalin oder anderes mph zeug dann könnte ich gut verstehen wieso du so introvertiert bis... passiert bei mir auch wenn ich das nehme ...aber ich mag mich so wie ich bin ohne das zeug komm mir sonst selber fremd vor :D

1

geh in ne bar und sprich frauen an egal ob hübsch oder nicht. dann kriegst immerhin mehr selbstbewusst sein un wenn mal eine siehst die dir gefällt fällts dir leichter sie anzusprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung