Frage von chronozocker, 82

Wie kann ein HDMI anschluss einfach kaputtgehen?

Hey,

vor ca. 2 monaten habe ich mir eine Ps3 slim gekauft und einen Billig Monitor gleich dazu. Ich habe schön gesagt mit Zitronen gehandelt, denn nach einem 15€ HDMI zu VGA konverter sagt mir der (TFT) monitor "Außerhalb des bereichs". Dann dachte ich mir, gut, irgendwer wird mir doch nen Bildschirm verkaufen können. Da hat mir meine Schwester ihren Philips 236V Bildschirm ausgeliehen... Der stand ein halbes Jahr nur unnütz hinter einem (unbeweglichen) Sofa. Den habe ich dann auch angeschlossen und siehe da: Nichts. Weder mein PC noch die Ps3 kann ein Bild übertragen. 10€ neues HDMI kabel später und es passiert immernoch nichts. Der Pc erkennt den Bildschirm noch nicht mal. Und für den fall dass das neue HDMI kabel auch kaputt ist habe ich den definitv nicht kaputten konverter in den HDMI Anschluss vom BIldschirm gesteckt und das VGA kabel in meinen PC. Das hat nicht funktioniert, andersrum hingegen schon

Meine Frage: wie kann ein HDMI anschluss ohne äußere einflüsse kaputt gehen? Das sofa hinter dem er stand wiegt gefühlte 200 Kilo und es dient auch mehr als 2. Kleiderschrank als als Sofa, somit ist die chance dass er sich bewegt noch geringer. Der HDMI anschluss muss vorher funktioniert haben, da sie ihren Receiver ja vorher auch daran angeschlossen hatte, bis sie sich einen richtigen Fernseher leisten konnte. Und VGA funktioniert auch Tadellos. Der HDMI - VGA konverter nützt hier noch ein bisschen weniger, bei ihm kommt nur ein schwarzbild, aber immerhin ein beleuchtetes. Und bitte nichts sagen wie "geh in die Einstellungen der PlayStation", dazu bräuchte ich auch erstmal einen Bildschirm der funktioniert. Ein Soft-reset der playstation und der "Auto" knopf am Bildschirm haben auch nicht funktioniert

Antwort
von WosIsLos, 72

HDMI:

- Abnutzung der Kontakte

- Oxidation der Kontakte

- Verschmutzung der Kontakte

VGA:

- Stift verbogen

- Stift eingedrückt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community