Frage von PayamNeu, 8

Wie kann durch fracking das Leitungswasser verseucht werden?

ich meine, das wasser wird doch vorher von der Kläranlage geprüft, oder ?

Antwort
von Kuno33, 5

Ob Fracking das Trinkwasser negativ beeinflussen kann, ist teilweise noch umstritten. Es liegt zumindest nahe, dass das prinzipiell möglich ist, da hochgiftige Stoffe in den Boden eingebracht werden.

Eine Kläranlage dient zur Reinigung des Abwassers, Die kann bei einer möglichen Verunreinigung durch Fracking nicht helfen, da das frisch aus dem Boden gewonnene Wasser mit Sicherheit nicht in die Klärgrube geleitet wird. (vgl. Hefti15)

Antwort
von Hefti15, 8

Ich muss schon ein wenig über dich lachen. Denke mal nach, wofür eine Kläranlage da ist. Schon ein wenig peinlich, oder?

Kommentar von PayamNeu ,

oh, total vergessen :|

Kommentar von Kuno33 ,

Offenbar ist die Funktion einer Kläranlage nicht bekannt. Insie wird das Abwasser eingeleitet und nicht das frisch gewonnene Grundwasser. Vielleicht könnt Ihr das mal im Schulunterricht (Fächer Chemie, Physik, Biologie) besprechen. Offenbar ist Dir das noch nicht bekannt!

Kommentar von fiwaldi ,

Merkst du nicht, dass das ein Spammer ist?

Kommentar von Hefti15 ,

Habe mir jetzt erst seine weiteren Fragen durchgelesen. Danke für den Hinweis.

Kommentar von PayamNeu ,

Leute es hat ein Grund warum och diese Fragen stelle. Diese Fragen lagen gestern vor mir aufgeschrieben. Soll ich etwa immer 10 Minuten warten oder was

Antwort
von fiwaldi, 4

Ich dachte, die letzte dumme Frage hattest du schon hinter dir. Schlafprobleme?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten