Frage von Kaninchensprung, 36

Wie kann der Körper zusätzlich T3 und T4 erhalten?

Hallo Community, Ich leide an einer leichten Schilddrüsenunterfunktion. Das macht es mir leider schwer, meine Figur gut zubehalten. Ich ernähre mich gesund und mache viel Sport, aber trotzdem will mein Körper nicht wirklich. Ich war schon mal vor Jahren beim Arzt, aber er hat mir nie Tabletten verschrieben, weil es damals nicht so schlimm war. Meine Eltern wollen mit mir nicht nochmal zum Arzt, also kann ich mich nicht nochmal untersuchen lassen. Wisst ihr, ob man dem Körper zusätzlich T3 und T4 zufügen oder die Schilddrüse anregen kann, wenn ja, wie? Ich hoffe, jemand kann mir helfen! Danke im Voraus!! :)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Catlyn, 17

Hallo,

du musst dringend zu einem Facharzt! Eine "leichte Unterfunktion" ist in etwa so als ob man sagt "ein bisschen schwanger". Eine Unterfunktion muss behandelt werden und die Ursache festgestellt werden. Eine nicht behandelte Schilddrüse kann angfristig Folgen haben. Du musst den Arzt wechseln.

Ich kann Deine Eltern nicht verstehen. Schilddrüsenpatienten haben es bei Ärzten sehr schwer und der Hausarzt ist nicht der richtige Ansprechpartner für eine Schilddrüsenproblematik. Das ist der Endokrinologe. Wollen Dee Eltern denn nicht, dass es Dir auch in Zukunft gut geht? Darf ich fragen, wie alt Du bist?

Rede noch einmal mit Deinen Eltern. Deine Gesundheit sollte ihnen wichtig sein.

Zu Deiner Frage, wie man die Schilddrüse anregen kann bzw. wie man T4 und T3 zuführen kann: T4 und/oder T3 kann man nur über Medkamente zuführen (das ist ja die Therapie). Mit der Schilddrüse anregen ist das so eine Sache. Dafür müsste erst einmal die Ursache der Unterfunktion festgestellt werden. Bei bestimmten Schilddrüsenerkrankungen ist nämlich Jod, was die Schilddrüse anregt, kontraproduktiv. 

Da Du Dich ja schon gesund ernährst, kann man da auch nicht viel machen. Du solltest aber darauf achten, Sojaprodukte zu meiden. Milch ist auch nicht förderlich. Es hilft nur und ausschließlich eine ordentliche Diagnose beim Facharzt und eine anschließende Schilddrüsentherapie.

LG

Catlyn

Antwort
von FrageSchlumpf, 14

Man könnte mal googeln, ob es auf der Welt ein Land gibt, in dem Schilddrüsenhormone nicht  verschreibunspflichtig sind, sein Taschengeld sparen, und sich dorthin absetzen .....

Spaß bei Seite. Die Hormone sind generell verschreibungspflichtig. D.h. ohne Arztbesuch gibt es da nichts.

Generell wäre mir aber neu, dass Minderjährige nur mit Erlaubnis und in Begleitung ihrer Eltern zum Arzt dürfen.

Antwort
von Felixie1, 17

Wen interrisiert das denn,geh zum Arzt,auch als Kind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community