Frage von H4RD5TYL3R, 43

Wie kann der Hydraulikschlauch von meiner Servo-Lenkung an meinen Audi A3 einfach abreißen?

Hallo Community!

Ich bin heute mit meinen Audi A3 8l 1.6l von 1999 mit Schrittgeschwindigkeit und voll eingeschlagener Lenkung über einen kleinen Kantstein zum parken gefahren und plötzlich hat meine Servo-Lenkung versagt.

Bin sofort ausgestiegen und habe gesehen, dass das komplette Hydrauliköl unter meinem Auto rausgespritzt ist und hab den Motor direkt abgeschaltet.

Nach einer Sichtprüfung habe ich bemerkt, dass sich der Druckschlauch vorne links im Motorraum (Wenn man vor dem Auto steht) sich runtergeschoben hat und lose im Motorraum hing. Andere Schäden waren auf den ersten Blick nicht erkennbar.

Wie kann sowas passieren? Was sind die Ursachen davon? Wie lässt sich sowas möglichst GÜNSTIG (nicht billig) reparieren?

Mit freundlichen Grüßen

H4RD5TYL3R

PS : Meine Servo-Lenkung ging schon immer etwas schwerer als bei anderen baugleichen Autos wie dem Golf 4, nachdem ich aber ein neues Fahrwerk vor schon etwas längerer Zeit einbauen lassen habe, hat sich das nur noch minimal bemerkbar gemacht.

Antwort
von autofuchs1, 27

Eventuell ein geplatzter Schlauch, da bei Volleinschlag beim Einparken der maximale Druck gegen die Endbegrenzung wirkt. Hört man bei manchen Fahrzeugen auch. Oder die Schelle hat sich gelöst und der Schlauch ist durch den Druck heruntergerutscht. Eine andere Möglichkeit wäre eine durchgerostete Leitung. 

Reparatur: Möglichst gut instandsetzen. Machen wir uns nichts vor, bei so einem alten Wagen lohnen sich große Investitionen wie komplett neue Schläuche etc. nicht. Deshalb würde ich den betroffenen Schlauch nach Sichtprüfung erneuern und mit neuen Schellen befestigen. Evtl. andere Bruchstellen instandsetzen und mit Hochdruckreiniger oder Bremsenreiniger säubern.

Kommentar von H4RD5TYL3R ,

Vielen Dank für die Antwort! Ja ne große Reparatur kommt nicht in Frage, da hast du Recht. Bei Volleinschlag geht meine Drehzahl im Leerlauf ein wenig hoch, also hat man das schon immer bei mir ein wenig gehört. Durchgerostet ist nichts, die Schläuche, vor allem der runtergerutschte, sieht noch völlig intakt aus zu meiner Verwunderung.

Antwort
von alarm67, 28

Bei Volleinschlag wird der größte Druck aufgebaut! Wenn der Schlauch dann auch nur einen Millimeter spiel hat, ist es vorprogrammiert, dass er sich irgendwann löst!

Günstigste Lösung? Freie Werkstatt die sich auf AUDI spezialisiert hat!

Antwort
von pwohpwoh, 20

Der Schlauch hing runter und blieb am Hindernis hängen. Der kostet als Ersatzteil gut 200€ + Einbau + Öl.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community