Frage von PRTommyOliver, 45

Wie kann das enden von der Kindheit und Jugend?

Hallo ich bin 19 Jahre alt und leidet sein 9 Jahren depressionen und meine Frage ist wie kann das sein ich spüre nur Kummer und Sorgen und Schmerz und Traurigkeit Und vor war ich ein fröhlich Kind alles gelacht und wenn ich die Fotos von Früher sehe erkenne ich mich nicht mehr wieder so ein Mädchen in mir gestorben ist . Ich habe verkurzen auch ein freund er zeigt mir wieder zu leben aber wenn er nicht da ist erkenne ich mich mehr ich kann nur Trauer spüren Ich habe auch Angst zu verlieren im Herzen Er ist mir sehr wechtig im Herzen . Könnt ihr mir bitte helfen Ich möchte mich für die Rechtschreibung ich kann nicht richtig schreiben ich habe Lehn Schwäche bitte um Entschuldigung Hoffe ihr könnt mir helfen . Vielen Dank

Antwort
von hourriyah29, 13

Hallo P.,

Dein Freund hat Dir gezeigt, dass es ein anderes Leben gibt ;)

Es besteht allerdings jetzt das Risiko, dass Du Dich und Dein Glück von ihm abhängig machst und das tut einer Beziehung auf Dauer nicht gut!

Hast Du schon irgendwelche Hilfen (Therapeut, Arzt, Schulpsychologe)?

LG, Hourriyah

Kommentar von PRTommyOliver ,

vielen Dank dann zeigt mein freund wieder Wehr ich weklich bin das heißt er Finte auch das ware ich das heißt auch ich war in mir gestorben schon und er hat mich zurück geholt im Leben

Antwort
von Line1502, 10

Hol dir Hilfe. Da du auch Verlustängste hast machst du dich ganz schnell von deinem Freund abhängig. Du musst lernen und verstehen, dass es auch wenn dein Freund nicht bei dir ist ein schönes Leben und schöne Gedanken gibt.

Hast du keine Träume, die du schon immer verwirklichen wolltest? Wenn ja dann arbeite da dran. Erfolgserlebnisse bauen dich auf und motivieren dich mehr zu tun.

Sprech mit einem Arzt/Ärztin deines vertrauens darüber. Eine Therapie ist nichts schlimmes. Sie wird dir helfen. Es wird immer wieder Tiefen in deinem Leben geben aber du wirst lernen dich selbst wieder auf zu bauen

Kommentar von PRTommyOliver ,

vielen Dank

Antwort
von Virginia47, 8

Mit der richtigen Hilfe. 

Ich litt auch seit frühester Jugend unter Depressionen. Bloß wusste ich es nicht. Da es damals noch nicht so ein Schlagwort war wie heute. Es wurde demzufolge auch nicht diagnostiziert. 

Aber ich war unzufrieden mit meinem Leben. Kam auf keinen grünen Nenner. Also suchte ich mir Hilfe. 

Ich musste verschiedene Anläufe nehmen, bis ich den richtigen Psychologen fand. Der hat mir dann auch weitergeholfen. Und ich bin ihm heute noch dankbar dafür.

Es gab Rückschläge. Aber ich wusste, dass es auch wieder bergauf gehen würde. 

Und heute führe ich ein glückliches und erfülltes Leben. 

Antwort
von Wonnepoppen, 25

Ganz wichtig, was hast du bis jetzt dagegen unternommen?

Kommentar von PRTommyOliver ,

Meine gedichte

Kommentar von Wonnepoppen ,

Was meinst du damit?

Gegen Depressionen kann man eine Therapie machen, bzw. zum Psychologen  gehen!

Kommentar von PRTommyOliver ,

OkaY

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community