Frage von gutefrageuser03, 45

Wie kann bei einer Malaufgabe ein Dezimalbruch rauskommen?

Ich habe mit dem Taschenrechner was ausgerechnet. Das Ergebnis war 1,524157875019052e+16 (123.456.789 x 123.456.789). Also : Wieso kommt ein Dezimalbruch raus? UND Was heißt das e+16 am Ende?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SergeantPinpack, 28

Das ist kein Dezimalbruch, sondern eine verkürzte Schreibweise für eine Zahl mit 16 Dezimalstellen, die der Rechner offenbar nicht mehr auf dem Display darstellen kann.

"e+16" bedeutet hier "10 hoch 16".

Antwort
von Dovahkiin11, 16

Der dezimalbruch hängt mit dem "e+16" zusammen. Bei großen Zahlen verwenden insbesondere Physiker zehnerpotenzen. e+16 heißt 10^16. Damit kann man zu lang geschriebene Zahlen vermeiden. 

e-16 heißt 10^-16 und wird bei kleinen Zahlen wie Nanometern (e-9) verwendet.

Antwort
von CrEdo85wiederDa, 28

Es ist kein Dezimalbruch, sondern eine Zahl, die dein Taschenrechner nicht ohne Zehnerpotenzen darstellen kann. Und genau das heißt e16 (*10^16)

Antwort
von AlterHallunke, 19

Das e bedeutet ende. Und die +16 sind noch 16 Stellen. Also zum Beispeil. 100.000 e+16. = 100.000.000.000.000.000.000.000

Kommentar von Geograph ,

Das e bedeutet EXPONENT (10^)

Kommentar von Copyyy ,

Dump

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten