Frage von Besserwisserin3, 140

Wie Kaninchen einfangen?

Bei uns läuft zurzeit ein Kaninchen immer auf der Wiese frei herum. Vor ein paar Wochen hatte ich mal Schilder von einem vermissten Kaninchen gesehen welche leider von irgendjemand abgenommen wurden.
Jetzt wollen wir versuchen morgen das Kaninchen einzufangen und ins Tierheim zu bringen. Vorher wollen wir da anrufen aber wie würdet ihr es einfangen.
Es ist nicht sehr scheu es hält nur ca 1-2 Meter Abstand zu mir wenn ich den Hund dabei hab. Und da ich früher Kaninchen hatte weiß ich das es kein Hase ist ;)
Habt ihr Ideen wie wir es einfangen können?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von VanyVeggie, Community-Experte für Kaninchen & Tiere, 21

Hallo, 

ich würde jetzt schon das Tierheim benachrichtigen und das Einfangen ihnen überlassen. 

Wenn das Kaninchen nicht so scheu ist und wie du sagst nur 1-2 Meter Abstand hält, dann kann man es gut mit einem Kescher einfangen. Andernfalls stellt man Lebensfallen auf. Die Tierheimmitarbeiter oder Tierschützer sind geübt darin. ;) 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Kommentar von VanyVeggie ,

Danke für´s Sternchen. :)

Antwort
von Lilliygirl, 43

Vielleicht erst einmal 1,2 Tage Futter zu ihr/ihm hinwerfen das er lernt das du nix tust und nur fütterst. Dann kommt er vielleicht beim füttern immer näher, dann streichelst du ihn und schließlich packst du ihn :)

Antwort
von Wannabesomeone, 66

Stopp mal. Wie sieht das Kaninchen überhaupt aus? Fell? Abgemagert? Allgemein das Verhalten?

Wie lange ist es schon da?

Wer sagt denn, dass es das Entlaufene und nicht frei lebend ist? Wenn es einen gesunden Eindruck macht, würde ich es besser in Ruhe lassen und nur beobachten, ob es abmagert etc. Und es dann eventuell einfangen.

Auch wildtiere nähern sich Menschen, da diese sie zufüttern etc. Und sie so die scheu verlieren.

(Und ja, in Deutschland gibt es auch (noch) wildkaninchen.)

Kommentar von Besserwisserin3 ,

Ich bin mir sehr sehr sicher dass es entlaufen ist da vor kurzem noch Zettel ausgingen mit dem Kaninchen drauf und es vermisst wird.
Und vor ein paar Tagen ist es auf dieser Wiese aufgetaucht. Als ich die Zettel gesucht habe waren alle weg. Wahrscheinlich von der Stadt abgenommen weil die an Laternen und städtischen Objekten hingen.

Kommentar von Wannabesomeone ,

Welche fell Farbe hat es denn? Ist es abgemagert etc? verhält es sich sehr schreckhaft? Stand auf dem Flyer drauf, wie es aussieht ? Normalerweise (zumindest bei uns) vermodern diese zettel bei uns immer, weil es die Stadt nicht interessiert ob sie da hängen. Vielleicht wurden sie ja auch von den Besitzern abgenommen, da sie ihr Kaninchen gefunden haben? Vielleicht findest du noch Einträge im Internet von der Suchaktion. Wenn die zettel da wirklich schon einige Wochen gehangen haben, wäre ein normales stallkaninchen wahrscheinlich schnell einer Katze, Fuchs, Habicht oder ähnlichem zum Opfer gefallen. Ein stallkaninchen wird in der Regel nicht sehr gut in der wildnes klar kommen, wie entlaufene Katzen etc. Und das sieht man ihnen an (zerstrubbeltes fell, extrem unruhig/schreckhaft, abgemagert und auffälliges verhalten) wenn es sich hier jedoch um ein auffälliges rassekaninchen handelt, ist es natürlich das Entlaufene.

Kommentar von Besserwisserin3 ,

Es war ein Bild auf dem Flyer ich guck mal ob ich ein ähnlichen bei Google finde

Kommentar von Besserwisserin3 ,

So ähnlich wie das hier mit etwas weniger Flecken

http://img.webme.com/pic/z/zwergkaninchen-rieck/petit2.jpg

Antwort
von Sophilinchen, 36

Netz oder Kescher drüber. Natürlich musst du sehr gut aufpassen es nicht zu verletzen oder zu Tode zu erschrecken:D

Alternativ geht auch eine Transportbox in die du Heu und eine Möhre legst...die Möhre riecht so intensiv, dass es nicht anders kann als hinhoppeln. Wenn es wirklich das entlaufene Nini ist kennt es Transportboxen und hat keine Angst davor.  

Antwort
von BrightSunrise, 76

Am besten ohne Hund. ;) 

Kommentar von Besserwisserin3 ,

Das ist mir klar ;)

Kommentar von BrightSunrise ,

Na ja, du hast geschrieben, dass es mit Hund 1 bis 2m Abstand hält. Wie sieht es denn ohne Hund aus?

Kommentar von Besserwisserin3 ,

Das habe ich noch nicht versucht

Kommentar von BrightSunrise ,

Dann versuch es, nimm etwas zum Frssen mit (z.B. Karotten) und eine Transportbox.

Kommentar von Besserwisserin3 ,

Wir wollen das erst morgen einfangen da das Tierheim jetzt leider geschlossen hat. Wenn wir es bei uns übernachten lassen wüsste ich nicht wo es bei uns hin soll da wir Hund und Katze haben und dem Kaninchen nicht unbedingt Angst einjagen wollen

Kommentar von BrightSunrise ,

Dann fangt es morgen ein. Wisst ihr, wer die Besitzer sind?

Kommentar von Besserwisserin3 ,

Ne leider nicht. Die Suchanzeige bzw Zettel die wurden von irgendjemand abgenommen. Wir wollten da anrufen haben aber keinen der Zettel mehr gefunden

Kommentar von BrightSunrise ,

Dann hängt doch selbst Zettel auf "Kaninchen zugelaufen" oder so ähnlich.

Kommentar von Besserwisserin3 ,

Gute Idee :) wir rufen dann morgen erst im Tierheim an und mal gucken was die sagen

Kommentar von BrightSunrise ,

Viel Erfolg, am besten auch bei umliegenden Tierärzten anrufen und dort Flyer mit Bildern aushängen lassen.

Antwort
von Ameli03, 57

nimm Körnchenfutter in einem becher mit und schüttle den becher zum anlocken . nimm jemanden mit der dir dabei hilft und geht langsam auf das kaninchen zu(wenn genug personen , umringt das Kaninchen und verkleinert denn kreis immer mehr ) wenn es sich anlocken lässt, gebt etwas körnchenfutter und packt es dann. damit es sich beruhig sprecht ruhig mit ihm und streichelt es

Kommentar von Besserwisserin3 ,

Kaninchenfutter haben wir leider nicht. Hatte an apfelstücke gedacht da unsere Kaninchen die wir früher mal hatten diese geliebt haben ;)
Und wir sind morgen ne zu zweit können aber eventuell Verstärkung holen

Kommentar von Ameli03 ,

könnt ihr nicht etwas futter von nachbarn bekommen? ich denke das lockt das kaninchen besser weil es klingt. ich habe 6 kaninchen und bei meinen funktionierte das am anfang recht gut nun aber nicht mehr weil sie wissen dass ich sie einfangen will

Kommentar von Ameli03 ,

übrigens wenn ihr grad kein körnchenfutter auftreiben könnt kann es mit einem bonbonpapier auch klappen bei meinen fuktioniert das auch

Kommentar von monara1988 ,

Kaninchenfutter haben wir leider nicht.

sehr gut; brauchst Du auch nicht da ungesunder Industriemüll. Den Fertigmist braucht kein Kaninchen, da ungesund und auf Dauer sogar schädlich.

Mit Apfel, allgemein Obst und vorallem Gemüse/ Grünzeug macht man alles richtg ;)

Und umzingeln wird wenig bis nichts bringen; das Kaninchen ist ja nicht blöd (wird Todesangst bekommen) und wird dann sofort weglaufen!

Kommentar von Besserwisserin3 ,

Wir könnten leckerliedosen von der Katze schütteln würde ähnlich klingen aber direkt bei unseren Nachbarn gibt's nur Hunde oder Katzen

Kommentar von Ameli03 ,

wär ne idee aber mit bonbonpapier könnts auch klappen . ich würde aber auch noch apfel dabei haben damit wenn es kommt es etwas zum essen hat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community