Wie kam der Mythos des Werwolfes zustande?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo :)
Also der "Mythos" wie du es sagst, enstand anscheinend erstmals durch Krankheiten und Psychosen von Menschen die für die früher lebenden Menschen als unerklärlich galten. Diese Krankheiten waren Beispielweise das zu viele Haare im Gesicht, an den Armen und am Körper wuchsen.
Ich für meinen Teil finde das Schwachsinnig sowas zu behaupten.
Ich persöhnlich glaube an Werwölfe, aber nicht sowas wie oben beschrieben. Ich bin ein Werwolf.
LG
TWW

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Mythos der Wertiere gibt es in vielen Kulturen. In Afrika zb gibt es den Mythos der Werleoparden, Werhyänen oder Werlöwen, in Teilen Asien den der Wertiger, im hohen Norden Werbären. es gibt sogar so war wie Werschlangen oder eine Art Werdelfin im Amazonasgebiet den Botoman.  auch gibt es ja eine Art "Erkrankung" jedenfall medizinisch definiert bei der Menschen eine extreme Körperbehaarung aufweisen die Hypertrichchisoe. sie werden oder wurden auch Wolfmenschen genannt Früher wurden sie oft zur Schau gestellt und haben sicher viel zum Mythos beigetragen.  Wertiere aber gibt es in vielen Kulturen und Gegenden. es sind einfach die Tiere die Menschen in einer bestimmten Region am meisten gefürchtet haben. und bei uns war es dann eben der Wolf obwohl er für Menschen nicht wirklich gefährlich ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlueFlower02
26.10.2015, 14:36

ich muss dir da leider unrecht geben das der Wolf nicht wirklich gefährlich ist für Menschen! in meiner Gegend ist mal ein Mensch fast!!!!! von einem Wolf angegriffen worden. Zum Glück kam vorher ein Schuss von einem Jäger der Wolf hat sich erschreckt und ist weg gerannt! Ich will Wölfe jetzt nivht irgendwie beleidigen aber man muss halt vorsichtig sein mit den Waldtieren!

0

Ursächlich nach mancher Meinung ist das Krankheitsbild der Lykanthropie: https://de.wikipedia.org/wiki/Lykanthropie Im Film "Wer" (2013) wird darauf direkt Bezug genommen. LG metalfreak311

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?