Frage von Robo267, 21

Wie kam es zum syrische Bürgerkrieg?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von zetra, 10

Es gab Unruhen der Oposition gegen die Regierung Assad. Diese ansich normale Tatsache nutzte die USA aus, eine Konterrevolution zu finanzieren. Soeldner aus verschiedenen Staaten wurden rekrutiert und in den Kampf gegen die rechtmaessige Regierung Assad geschickt. Mit im Rennen (finanziel) sind Saudi-Arabien, Katar und noch ANDERE.

Diese missliche Lage in Syrien nutzte u.A. die IS, aus dem Irak kommend. aus, um sich einen Gottesstaat zu schaffen.

Durch das eingreifen Russlands, wurde der Vormarsch dieser Konstellationen gestoppt und im Moment sogar zurueckgedraengt. 

Kommentar von zetra ,

Die Situation in Syrien ist kompliziert, hier muss man genau hinsehen, damit Ross und Reiter erkannt werden kann. 

Danke fuer den Stern. zetra 

Antwort
von Kuestenflieger, 11

weil viele opositionelle gruppen gegen den demokratischen diktator assad sind ; aber untereineinder nichts gemeinsam haben.

diverse glaubensrichtungen und nur interesse an der macht .


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community