Frage von Chemiefreak15, 63

Wie kalt muss eine Flüssigkeit sein um?

Um 15ml 20c kaltes Wasser in 30 sek zu gefrieren. Es ist keine Hausaufgabe aber ich habe zuhause eine gesättigte NaCl Lösung hergestellt und dann habe ich sie bei -32 c eingefroren ca. 10 Stunde ich holte es raus und steckte eine Reagenzglas mit Wasser gefüllt rein nach ca 30 sek war das Wasser gefroren.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JTKirk2000, 20

Das kommt sehr auf die spezifische Wärmekapazität der betreffenden Flüssigkeit im Verhältnis zu der des Wassers an, dann noch wie viel Flüssigkeit wird und ob diese Flüssigkeit mit Wasser gemischt wird, oder nicht. Zudem spielt (theoretisch der Druck eine Rolle - zwar nicht im alltäglichen Sinne, aber durchaus wenn er erheblich vom Normaldruck auf Meeresniveau abweicht). Die Liste der verschiedenen Faktoren kann lang sein, wenn man es nur genau genug nimmt.

Interessant ist aber auch, dass Du bereits eine Antwort in Deiner Fragebeschreibung hast. Das bezieht sich zwar auf eine spezifische Flüssigkeit, während sich die Frage selbst nur von einer Flüssigkeit dreht, die nicht namentlich erwähnt wird, aber es beantwortet Deine Frage ja bereits.

Kommentar von Chemiefreak15 ,

Ich rede über eine gesättigte NaCL lösung steht aber oben?

Kommentar von JTKirk2000 ,

Vielen Dank für das Sternchen. :)

Antwort
von bartman76, 44

Wie kalt kann man so nicht genau beantworten. Nach einem Temperaturangleich muss die Temperatur höchstens 0°C sein. Das sollte klar sein.

Wie lange das dauert ist neben der Temperatur aber auch abhängig von der Kontaktoberfläche und dem Material dazwischen.

Kommentar von Chemiefreak15 ,

ok aber wie kalt ca.

Kommentar von bartman76 ,

Ich habe meiner Antwort nichts hinzuzufügen.

Kommentar von JTKirk2000 ,

Würde ich auch nicht machen, so  undankbar wie der Fragesteller ist. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten