Frage von decentr, 22

Wie joggt Ihr?

Es ist so;

ich jogge schon eigentlich seit 20 Jahren,

Letzte 8 Jahren mit Intervall in dem ich;

Puls-Low: 116 Puls-High: 130 (Brustgurt)

30 Sekunde Intervall( 8 x ein-ausatmen) ca. 45 Minute/ 2-3 x Woche.

ich bin zwar mit dem zufrieden aber,

FRAGE;

Würdet Ihr was besseres, effektiveres(Ohne Stress bereich) vorschlagen.

Danke im Voraus.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo decentr,

Schau mal bitte hier:
Sport Training

Antwort
von Mikkey, 13

Nun, die HF-Angaben sagen so ohne Hintergrund nicht viel aus, lediglich dass sie ziemlich dicht zusammen liegen.

Wenn Dir an einem höheren Tempo liegt, wirst Du ohne "Stress" sprich Anstrengung nicht weiter kommen. Du kannst einfach weiter Deine Strecken laufen und wirst mit steigendem Alter den damit einhergehenden Tempoverlust nicht mehr ausgleihen können.

Es ist zwar nicht erforderlich, sich zweimal in der Woche bis zum Kotzen auszubelasten, aber einfache Dinge gehen immer:

- ein langer Lauf alle zwei Wochen

- kurze knackige Läufe: z.B. zwei km einlaufen, 3-5 km mit deutlich erhöhtem Tempo (2 km/h schneller) und zwei km auslaufen.

- Fahrtspiel (das ist in etwa das, was Du als Intervall bezeichnest)

- Echtes Intervalltraining: Dafür brauchst Du aber abgemessene Strecken, damit Du auch Deine eigenen Vorgaben kontrollieren kannst. Beispiel: 200m in 0:50 und 200m in 1:30 achtmal im Wechsel.

Kommentar von decentr ,

Du willst damit sagen, in dem Intervall verfahren versucht man immer die Grenzen überstiegern?!

Kommentar von Mikkey ,

Nein, aber Du läufst dabei ein Tempo, das Du nie über eine längere Strecke durchhalten würdest.

Angenommen, Du willst einen 10er in 40 Minuten laufen, da wären Intervalle mit Belastung im Zieltempo nicht zielführend. Da würdest Du z.B. 4 bis 6 mal 400m im 3:30-er Tempo laufen, also in 84 Sekunden (1:24).

Kommentar von decentr ,

Ich sehe, dass du Intervall mit mit Zeit rechnest.. Mein Absicht war immer so; Erstmal ruhig warm laufen, dabei Pieps mein Pulsmesser, weil 118(low) eingestellt ist nach ca. 5-7 Minute, mit leichte Tempo komme ich Automatisch über puls118, ich gebe langsam aber Routinierlich gas, nach ca. 30-45 Sekunde piepst Pulsmesser wieder, weil 130 (high) eingestellt ist, so über 130 ca. 30-45 Sekunde laufen... Dann wieder runter auf 118 bis das Gerät piepst. diese Aktion führe ich bei gesagt strecke. Damit Treniere ich mein Herz Muskulatur, Genau so wie einer im Fitnesscenter mit Hantel seine Bizeps treniert.

Kommentar von Mikkey ,

Wie schon geschrieben, was Du machst, würde man eher "Fahrtspiel" nennen, wobei das eigentlich nicht so "strengen Regeln" unterliegt.

Gibt es einen gesundheitlichen Grund, warum Du nicht einfach so läufst? Mal abgesehen davon, dass man für Deine Methode ein absolut ebenes Gelände braucht - ohne Verbot vom Arzt, Belastungen zu vermeiden, kannst Du Deine Spanne ohne Weiteres nach oben erweitern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community