Wie jemanden bei Flugangst beruhigen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Flugzeugunglücke kommen so selten vor, dass man immer in den Nachrichten davon hört, auch wenn sie am anderen Ende der Welt passieren. 

Aber ein Autounfall? Der schafft es vielleicht gerade mal in die Regionalzeitung, und selbst hierfür muss es mindestens Verletzte gegeben haben oder es müssen sehr ungewöhnliche Umstände sein, z.B. wenn jemand mit dem Auto die Treppe zur U-Bahn hinterfährt, oder wenn ein kleines Kind am Steuer sitzt.

Aber von einem Flugzeugunglück hörst du sogar dann, wenn nicht einmal jemand verletzt worden ist. Beispiel: Das Flugzeug musste wegen eines technischen Zwischenfalls notlanden, niemandem ist etwas passiert, aber es steht trotzdem in der Zeitung.

Stell dir mal diese Schlagzeile vor: "Auffahrunfall vor Edeka! Angestellter (46) beschädigt beim Ausparken den Wagen eines anderen Kunden (26). Es enstand ein Sachschaden von EUR 650,-. Zur Unfallursache ist nichts bekannt."

Liest du nicht, oder? Weil es jeden Tag zig Male passiert und außer den beiden Beteiligten niemanden interessiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht das Unfälle so gut wie garnicht passieren. Wenn die Person dann sagt aber es war ja letztens das Unglück...... Dann sag das es ein Flug von Millionen Flügen war und es höchst unwahrscheinlich ist das das passiert.

Bei Start/Landung Kaugummi kauen und Druck ausgleichen. Kann manchmal passieren, dass das Flugzeug sehr schnell steigt/sinkt.

Am besten dann einen Fensterplatz buchen, da man dann sehen kann was passiert.

Mehr kann ich dir leider auch nicht sagen da ich das Fliegen liebe. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?