Frage von keinplan17, 46

Wie ist reue gemeint?

Hey community,

Ich habe eine frage in sachen beten, und zwar wenn man wünsche hat betet man oder wenn man sorgen hat. Sie werden aber erst erfüllt wenn man beichtet und jesus iwie. Säubert. Man bereut aber seine sünden die man beichtet und muss sie bekennen. Meine frage ist: Wobei bereut man dann? Bei der liebe? Aber warum bekommt man danach den wunsch erfüllt wenn man bereut hat?

Antwort
von Falbe, 13

Eine Reue ist , wenn einem die Schuld , die man auf sich geladen hat wirklich leid tut . Mit dieser Schuld kann der Mensch  zu denjenigen   gehen , wo das passiert ist  und auch betend zu Jesus gehen  , der am Kreuz für diese Schuld gestorben ist , denn   er ist auferstanden , aufgefahren in den Himmel  . Er lebt und sein Kreuz ist zeitlos gültig , d. h. :  die Vergebung ist sofort da und die Schuld ausgelöscht . Das ist reine Gnade !!!!  ---Das ist aber mit keinerlei Wunscherfüllung verbunden !!!!!

Antwort
von chrisbyrd, 14

Im Bibel-Lexikon wird dieser Begriff recht gut erklärt und beschrieben: https://www.bibelkommentare.de/?page=dict&article_id=2628

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community