Frage von Hroch13, 41

Wie ist meine Kündigungsfrist wenn ich gekündigt wurde?

Hallo, ich wurde im Januar zum 31.12 gekündigt. Wie ist jetzt meine Kündigungsfrist wenn ich früher aufhören will. Ich habe mal gehört, das man als gekündigter keine Frist mehr einhalten muss. Stimmt das?

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeitsrecht, 15

Ich habe mal gehört, das man als gekündigter keine Frist mehr einhalten muss.

Das ist ein Märchen.

Wenn Du zum 31. Dezember gekündigt wurdest und jetzt vorher aus dem Betrieb ausscheiden möchtest, kannst Du zu einem früheren Termin (fristgemäß) kündigen, wenn es eine arbeitsvertragliche, gesetzliche oder tarifvertragliche Kündigungsfrist zulässt.

Selbstverständlich kannst Du nur dann fristlos kündigen, wenn Du einen "wichtigen" Grund hast. Ein neuer Job zählt hier z.B. nicht dazu. Da musst Du den AG um einen Aufhebungsvertrag bitten.

Fristlos geht nur wenn ein weiterer Verbleib im Betrieb unzumutbar wäre. Gründe sind z.B. Gehaltsrückstände (vorherige Abmahnung des AG ist Voraussetzung) oder schwerwiegende Pflichtverletzungen des AG die diesem bekannt sein müssten weil sie rechtswidrig sind.

Antwort
von peterobm, 23

auch du hast die Fristen einzuhalten; wenn du zum Ende des Monats deine Kündigung einreichst, bist 4 Wochen später raus.

Antwort
von Interesierter, 17

Nein, das stimmt nicht. 

Du kannst selbstverständlich unter Einhaltung der gesetzlichen Kündigungsfrist, in der Regel 4 Wochen zum Monatsende, kündigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten