Frage von Silvertax2002, 108

Wie ist mein Notendurchschnitt in Mathe?

Habe heute die 1.Mathe Schulaufgabe wiederbekommen, lief nicht so gut, jetzt würde gerne wissen, wie meine jetzige Durchschnittsnote in Mathe aussieht! Ich hatte mündlich eine 2 und in der Schulaufgabe eine 4...:/ bitte helft mir!

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 64

Kommt darauf an wie stark Mündlich und Schriftlich gewichtet wird, aber in Mathe zählt schriftlich meist stärker. Könnte aber durchaus sein, dass es für eine 3 reicht.

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathe, 35

Wenn das 50 % zu 50 % gewichtet wird, dann wird es eine 3 sein.

Antwort
von Cosmicchaos, 29

Dein Lehrer wird dir das sicher gerne sagen. Manchmal hilft einfach fragen!!!


Antwort
von DummesGelaber, 82

Bei uns damals wurden schriftliche Noten doppelt gewertet. Die Berechnung wäre dann (2x4+2)/3  und das wäre eine 3,3...also 3.

Kommentar von Silvertax2002 ,

Danke, bin voll auf dem Schlauch gestanden....habe immer (2x4+2)÷2 gerechnet....

Kommentar von DummesGelaber ,

Haha okay, das wäre eine 5. Ohne jemals eine 5 bekommen zu haben, wäre es schon irgendwie eigenartig auf dem Zeugnis dann eine 5 zu haben :D

Antwort
von cocolee123, 51

ist schulaufgabe gleich zu setzen mit Klausur/Klassenarbeit? dann würd ich 3 sagen.

Antwort
von Trabbifrager, 31

Ich denke, dass diese Frage nicht ernst gemeint ist. Falls doch, wäre es traurig. Erst denken, dann Frage stellen.

Antwort
von Allexandra0809, 56

Je nachdem, wie die mündliche Note gerechnet wird, könntest Du mit viel Glück noch eine 3 bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community