Frage von Fazla, 65

Wie ist Medizin in Berlin?

Hallo zusammen, ich studiere Medizin (Modellstudiengang) an Heinrich-Heine-Uni Düsseldorf im 1.Semester. Irgendwie gefällt mir Düsseldorf nicht (reiche und luxuriöse aber unordentliche Stadt; Deutschlands schlimmstes Stadtverkehrsmittel ist Rheinbahn, Verspätungsgrad 96%). Meine besten Freunde aus meinem Land sind in Berlin. Deswegen wollte ich lieber mit jemandem von Charité Studienplatz tauschen. Aber ich habe gehört, Charité ist bisschen anders strukturiert. Hat jemand Erfahrung oder weißt jemand, wie Vorklinik in Charité ist? Wäre es gut für mich, wenn ich tausche? Wie ist Schwergrad des Studiums in Charité? Auf eure Meinungen würde ich mich sehr freuen. Danke im Voraus.

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 20

Nach der Vorklinik bist du bei der Charite im grössten Uniklinikum Europas. Hier siehst du Fälle, die andernorts sehr selten ist, was sich positiv auf dein medizinischem Wissen auswirkt. Auch eine Bewerbung nach dem Studium ist für dich erfolgreicher. Auch die Charite hat einen Reformstudiengang. Aber ein Wechsel wird für dich nicht einfach, weil viele nach Berlin wollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community