Frage von yenaro,

Wie ist Julius Cäsar gestorben?

Ist das Drama von Shaekespeare authentisch oder erfunden?

Ein Hinweis zur Frage Support

Liebe/r yenaro,

Deine Frage mag interessant sein, aber um einen Rat scheint es Dir nicht zu gehen. Reine Wissensfragen sind hier eigentlich fehl am Platz. Ich möchte Dich deshalb bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen zu beachten. Die Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Schöne Grüße

Lisa vom gutefrage.net-Support

Hilfreichste Antwort von Gabi40,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Durch Mord! Gaius Julius Cäsar war ein überragender, erfolgreicher Feldherr, doch seinen Gegnern gegenüber Großmütig. Im Klartext "er war zu gut für sein korruptes Rom"! Cäsar wurde auch wegen seiner großen Erfolge und der daraus resultierenden Macht, von einigen Senatoren gefürchtet. Die Verschwörung gegen Cäsar, initiiert von so korrupten Senatoren wie "Gaius Cassius Longinus", dem es gelang auch den aus einer angesehenen aristokratischen Familie stammenden "Marcus Iunius Brutus" mit ins Boot zu ziehen und weiteren insgesamt 60 Senatoren, von denen 20 namentlich bekannt sind. Den Verschwörern ging es nicht um die Erhaltung der Republik sondern ausschließlich um die Befriedigung der persönlichen Eitelkeiten und den eigenen Ruhm. Am 15. März 44 v. Chr. wurde Cäsar von den Verrätern im Senat umringt und durch insgesamt 23 Messerstiche getötet. Diesem heimtückischen Mord folgte ein 13 Jahre dauernder blutiger Bürgerkrieg, in dessen Verlauf alle Verräter den Tod fanden. Detaillierter Bericht siehe nachstehender Link

http://user.cs.tu-berlin.de/~ohherde/caesar.htm

Antwort von JoeWied,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Eigentlich kennt jedes Geschichtsbuch und natürlich auch Wikipedia die Geschichte von Julius Cäsar. Also informiere dich dort.

Julius Cäsar wurde IM Senat von einigen verschworenen Senatoren und Helfeshelfern umgebracht. Wenn man's aber im Detail betrachtet, kann man's wohl auch als Suizid ansehen. Julius war schwerkrank und hatte in den letzten Jahren seines Lebens mehrfach Anfälle und versuchte zu verhindern, dass die Öffentlichkeit darüber erfuhr. Als er die Anzeichen für die Verschwörung mitbekam, liess er den Mord einfach geschehen, obwohl er die meisten Widersacher kannte und auch Warnungen vorlagen. Schlussendlich stellte ihn das in der Geschichtsschreibung so hin, wie er das wollte. Alle Verschwörer waren nach einigen Monaten bestraft und getötet worden.

Antwort von Isiflower,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich weiß soviel, dass er durch 23 Dolchstiche des senats getötet wurde,... obwohl es ihm an dem tag schlecht ging und alle ihn warnten, ist er trotzdem hingegangen..

Antwort von Kristall08,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Er wurde ermordet. Der Teil der Geschichte ist wahr.

Antwort von freto,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Soviel ich weiss, hat ihn der Senat umgebracht, Dolch genügte.

Antwort von hapebue,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Gaius Iulius Caesar – Wikipedia

Sueton: Julius Caesar. Ausführliche antike Biographie aus der Sammlung ... Werner Dahlheim: Julius Caesar. Die Ehre des Kriegers und die Not des Staates. ...

http://de.wikipedia.org/wiki/Gaius_Iulius_Caesar

Antwort von Marieundnala,

Er wurde ermordet

Antwort von SanGer,

giggle... Im Rubikon ertrunken ? Nee, die Sache mit der Ermordung stimmt schon- und eigentlich hätte Bill S. noch etliche gute Akteure für ein Drama dieser Art gefunden, denn Tyrannenmord war (nicht nur im Römischen Reich) an der Tagesordnung. Ach ja, siehe u. a. Macbeth- wobei Shakespeare da allerdings einige Leute entgegen der Wahrheit sehr schlecht dastehen liess.

Antwort von tabathaurich,

Er5 wurde von den senatsmitgliedern erstochen- er fiel einer Intrige gegen ihn zum Opfer deren Ziel war ihn des Kaisertrohns zu berauben.

Kommentar von JoeWied,

Aber Hallooo !

Caesar war nie Kaiser und wollte es auch nicht werden und es gab keinen Kaiserthron und nicht mal das Wort Kaiser gab es damals. Caesar war Proconsul, nicht mehr und nicht weniger.

Kaiser kommt vom Slawischen Wort Zar und das Wort Zar kommt von Caesar... :-) Caesars Ruf war damals so allmächtig, dass spätere Könige den Begriff Zar oder Kaiser vorne anstellten, einfach um sich gleich berühmt hochzustufen. Das ist der Grund, weshalb es auch nie einen Kaiser Caesar gegeben hat, denn Kaiser und Caesar heissen dasselbe. Nur so, mal zur Begriffsverwirrung.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Spare Rips schön zart Um Spare Rips schön zart hinzubekommen (so das man sie quasi vom Stiel ablutschen kann), gebe ich erst einmal die Spare Rips in eine Schüssel, gebe dann 3 Esslöffel Honig hinzu und gieße danach kochendes Wasser darüber damit sich der Honig auflöst und schön um die Spare Rips verteilt. Die Spare Rips müssen also komplett mit dem Honigwasser bedekt sein. Dann lasse ich sie 30 Minuten schön zieh...

    1 Ergänzung
  • how i met your mother wer eine sehr gute Komödie Serie sucht---> how i met your mother einer der hauptcharaktäre ist Neil Patrick Harris bekannt als Barney Stinson. Der Mann ist Legende!

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community