Frage von cpadict, 94

Wie ist Jimi Hendrix gestorben?

Antwort
von peterobm, 53

findest bei Wiki und Google

Antwort
von musso, 43

Er verbrachte die Nacht im Apartment seiner Freundin Monika Dannemann im Londoner Samarkand Hotel,
wo er abends eine überhöhte Dosis ihrer Schlaftabletten einnahm.
Dannemann fand ihn am frühen Morgen des nächsten Tages, am 18. September
1970, bewusstlos auf. Während als Todesursache zunächst härtere Drogen
vermutet worden waren, wurde später festgestellt, dass Hendrix Alkohol
und Schlaftabletten konsumiert hatte und an seinem Erbrochenen erstickt
war.[17] In seiner Lunge fand man große Mengen Rotwein.

aus Wikipedia

Kommentar von cpadict ,

Vielen Dank:)

Kommentar von musso ,

Gerne, aber sowas kann man nun wirklich googeln!

Antwort
von wilees, 23

Jimi Hendrix: Leben und Tod – Eine Biografie – six strings

six-strings.de › Blog › Portraits
Antwort
von MaraMiez, 22

https://de.wikipedia.org/wiki/Jimi\_Hendrix#Tod

"Obwohl die Todesursache offiziell geklärt war („Tod durch Ersticken“),
entstanden um Hendrix’ Tod zahlreiche Spekulationen. Auch wenn sein
Manager Chas Chandler mit den Worten zitiert wird, dass Hendrix’ Tod
absehbar gewesen sei, entstanden Verschwörungstheorien,
dass es sich um Mord oder Selbstmord gehandelt habe. 1993 wurden erneut
Ermittlungen aufgenommen, da eine andere ehemalige Freundin von Hendrix
klagte, dass Dannemann den Notarzt zu spät alarmiert habe. Ein Urteil
wurde in dem Prozess gegen Dannemann nicht gesprochen."

Offiziell isser also erstickt (an Erbrochenem), inoffiziell wird man es vermutlich nie erfahren. War ja keiner dabei.

Kommentar von cpadict ,

Ziemlich interessant

Antwort
von atom74, 11

Von 'musso' hast Du bereits den Wiki-Auszug erhalten.
Bei Jimi Hendrix Tod gibt es einige Widersprüche, besonders bei seiner Freundin Monika Dannemann.
Sie hat erstaunlich lange gewartet, den Krankenwagen zu rufen, einmal sei sie beim Eintreffen des Krankenwagens da gewesen und sogar mitgefahren, im Wirklichkeit war sie aber Jimi war allein angetroffen worden. Einige Jahre später hat sie sich ja selbst umgebracht.
Es ist auch seltsam, dass viel Rotwein in den Lungen von Jimi war, der Blut-Alkoholpegel jedoch nicht sehr hoch war.

http://www.schweizer-illustrierte.ch/stars/international/jimi-hendrix-todesursac...

Die Todesursache selbst (Ersticken) ist wohl ziemlich klar, aber die Umstände werden wohl nie eindeutig geklärt werden können.
Es gibt Spekulationen von Unfall bis Mord.

Kommentar von Joshua18 ,

Ex Hendrix Roadie James Wright behauptet in seinem 2009 erschienen Buch, Hendrix' Manager Michael Jeffrey habe ihm ein Jahr nach Hendrix' Tod gestanden:
"I was in London the night of Jimi's death and together with some old
friends ...we went round to Monika's hotel room, got a handful of pills
and stuffed them into his mouth ...then poured a few bottles of red wine deep into his windpipe."
http://www.telegraph.co.uk/news/celebritynews/5414507/Jimi-Hendrix-murdered-by-m...

Das passt zur Autopsie und Dannemanns widersprüchlichen Aussagen. Wurde Dannemann unter Druck gesetzt ? Welche Rolle spielt Burdon, der noch vor den Sanitätern im Hotel war ? Wieso fanden die Sanitäter Hendrix' dann allein im Hotel ???

Kommentar von atom74 ,

Das mit dem Mord habe ich auch schon gelesen. Es gibt aber wieder Aussagen, dass Wright die Geschichte um Jeffery nur aufgebauscht hat, um mehr Bücher zu verkaufen:
http://www.musicradar.com/news/guitars/jimi-hendrix-wasnt-murdered-by-his-manage...

Wir werden wohl nie die ganze Wahrheit kennen...

Antwort
von Ceddosh, 23

"Während als Todesursache zunächst härtere Drogen vermutet worden waren, wurde später festgestellt, dass Hendrix Alkohol und Schlaftabletten
konsumiert hatte und an seinem Erbrochenen erstickt war."

Antwort
von Irmin188, 21

Er ist an seinem Erbrochenen erstickt.

Antwort
von Flash8acks, 26

So wie Er auch gelebt hat, auf Drogen. Voll druff mit einer Überdosis ^^

Antwort
von linda1429, 22

Drogen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten