Frage von irgendwasmitrot, 100

Wie ist Hunger nach dem Essen zu erklären?

Ich hab um 14 Uhr 'n Brötchen und vor einer Stunde ein Eis gegessen und JETZT habe ich plötzlich Hunger. Wie ist das möglich?

Expertenantwort
von Precon Diät, Business Partner, 11

Hallo irgendwasmitrot,

Du hast wahrscheinlich Hunger, weil Brötchen und Eis viele einfache Kohlenhydrate (also Zucker) enthalten. Dieser Zucker geht direkt ins Blut und lässt Deinen Insulinspiegel in kürzester Zeit stark ansteigen und dann direkt wieder absinken. Bei diesem schnellen Abfallen des Insulinspiegels, bekommst Du dann wieder Hunger.

Das ist also eine ganz normale Reaktion Deines Körpers auf Lebensmittel, die viele kurzkettige Kohlenhydrate enthalten.

Um solche Heißhungerattacken zu vermeiden, solltest Du mehr längerkettige
Kohlenhydrate zu Dir nehmen. Diese sind z.B. in Vollkornprodukten, Kartoffeln,
Reis oder Gemüse vorhanden.

Es kann aber auch sein, dass Du Hunger hast, weil Du nicht genügend Kalorien zu Dir genommen hast. Auch dann bekommst Du nach ein paar Stunden wieder Hunger.

Viele Grüße,

Dein Precon BCM Team

Antwort
von MrHilfestellung, 61

Das Brötchen ist 5 Stunden her und Eis sättigt nicht, es ist völlig normal, dass du mittlerweile Appetit hast.

Kommentar von voayager ,

wer sagt, dass Eis nicht sättigt, ich habe da anderweitige Erfahrungen, also gemach

Kommentar von user023948 ,

Dann stimmt etwas mit deinem Körper nicht! Ich hab ne Viertelstunde nachdem ich ein Eis gegessen hab schon wieder Hunger! @Voayager

Antwort
von voayager, 26

Kein Mensch weiss, was es mit deinem Stoffwechsel so auf sich hat. Erkönnte gestört sein.

Ansonsten sei angemerkt, dass eiweißhaltige Nahrung gepaart mit solcher aus Stärke, (z.B. Kartoffeln) recht sättigend für einen längeren Zeitraum sind. Dies der Normalfall, der natürlich auch Abweichungen kennt, wenn denn die Gesundheit beeinträchtigt ist.

Antwort
von Brunnenwasser, 32

Das ist 5 Stunden her und mit dem Eis jagst Du jetzt Deinen Insulinspiegel hoch. Ist doch klar aus Du wieder Appetit bekommst.

Antwort
von L3fr3, 58

Das kann daher kommen, dass du deinen Körper nicht mit ausreichend Energie gesättigt hast.. Also z.B mit zu wenig Vitaminen, Fetten..

Wenn du anstatt ein Brötchen, eine richtige warme Mahlzeit gegessen hättest, hättest du wahrscheinlich diesen "Hunger Effekt" nicht..

Kommentar von voayager ,

Momang, Eis enthält oft ne ganze Ladung an Fett, Vorsicht ist daher mit solch einer Feststellung geboten.

Kommentar von L3fr3 ,

Aber das sind keine gesunden Fette.

Kommentar von voayager ,

ob nun gesund oder nicht, an sich haben sie zahlreiche Kalorien, sind daher meist sättigend. Weiterhin sei angemerkt, dass Eis ja auch ungesättigte Fettsäuren oftmals enthält, beispielsweise bei Walnuß,- oder Kokoseis. Nüsse enthalten zu einem beachtlichen Teil hochwertige Fette.

Kommentar von L3fr3 ,

Also willst du mir sagen, dass wenn du ein Eis isst, du für den Rest des Tages satt bist?

Antwort
von Smile2601, 54

Viele Kohlenhydrate und sonst nicht viel, da ist es völlig normal das du jetzt wieder Hunger hast. Alle 5-6 Stunden was zu essen ist optimal :)

Kommentar von voayager ,

und was iss mit den Fetten, die sind doch im Eis auch da?

Kommentar von user023948 ,

Eis ist größtenteils Zucker

Kommentar von Smile2601 ,

Ja stimmt :) Was lange satt macht ist Eiweiß oder auch Vollkornprodukte

Kommentar von Zauberpwny ,

Fett macht satt, nicht Eiweiß und Vollkorn..Das wird auch nur in zucker umgewandelt

Antwort
von grubenschmalz, 41

Weil innerhalb von sieben Stunden ein Brötchen und ein Eis nicht unbedingt viel ist.

Antwort
von acabgt, 36

eine Theorie, die helfen könnte:

Der Körper verlangt nicht nach Kalorien, sondern nach Vitaminen und Mineralstoffen, die er unbedingt braucht. Bekommt er diese nicht, meldet er Hunger. Brötchen und Eis sind Kalorienreich aber nähstoffarm - deswegen Hunger.

eine andere Theorie:

Brötchen und Eis sind erst einmal pure Energie und nix dahinter. Der Körper glaubt zunächst, boah super jetzt kommt aber  ne richtige Ladung, und nach nem kurzen Energieflash ist alles verpufft. Er meldet dann eventuel noch mehr Hunger als vorher.

wie gesagt Theorien...müssen nicht stimmen...könnte aber was dran sein.

Kommentar von kubamax ,

die andere Theorie stimmt. Die schnellen Kohlehydrate flashen den Insulinspiegel nach oben, der aber gleich wieder fällt und somit Hungergefühl entstehen lässt.

Kommentar von voayager ,

sehr gewagt, wat de da sagst und nicht wirklich glaubhaft

Antwort
von user023948, 22

Eis macht nicht satt... das Brötchen ist zu lange her...

Kommentar von voayager ,

Eis iss nicht gleich Eis

Kommentar von user023948 ,

eis schmilzt und läuft einfach durch magen und darm durch wie, wenn du etwas trinkst

Antwort
von sohnvonluzifer, 34

Is vielleicht kein hunger sindern heisshunger oder appetit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community