Frage von peace1287, 69

Wie ist gerade der aktuelle Stand bei Erster Hilfe?

Mein letzter erste hilfe kurs ist ca. 4 jahre her. Mich würde interessieren wie bei der Herz Rhythmus Massage der aktuelle Stand ist? Also der Intervall zwischen beatmen und drücken? Mein Stand war 7mal beatmen und 21 mal drücken..

Antwort
von superlolly, 45

30 mal drücken,und 2 mal beatmen.Die Beatmung verstärkt die Überlebenschancen zusätzlich,wenn du die aber nicht gut drauf hast ist es besser eine kräftige Herzmassage durchzuführen.

www.faz.net › Gesellschaft › Gesundheit

Lg superlolly(:

Antwort
von MuellerMona, 60

30 Thoraxkompressionen, anschliessend 2 Mal beatmen.... jedoch könnte es in Zukunft darauf hinaus laufen, dass man auf die Beatmung ganz verzichtet und nur noch die 100 Thoraxkompressionen pro Minute hinbekommen muss.

Angeblich soll durch die Thoraxkompression automatisch "genügend" Luft in die Lungen gezogen werden.

Das wurde und so, vor zwei Wochen am Nothelferkurs vermittelt.

Kommentar von peace1287 ,

Ok danke.. und bei babys oder kindern ist es doch anders oder?

Kommentar von MuellerMona ,

nein, so viel ich weiss, ist es bei Babys und Kleinkinder nicht anders. Die haben ja nicht einen langsameren Herzschlag... Die Tiefe der Thoraxkompression entspricht einfach 1/3 der Brust-Tiefe... und ist deshalb bei Kindern dementsprechend geringer.

Kommentar von Nemesis900 ,

Die haben ja nicht einen langsameren Herzschlag

Ganz im Gegenteil, je jünger um so schneller ist der Herzschlag sogar (bei neugeborenen bis zu 160 Schläge die Minute). Der Rhythmus bleibt aber wie schon gesagt trotzdem der gleiche. Nur die Drucktiefe und die Menge der Luft ist anders.

Kommentar von peace1287 ,

Ok.. und bei babys sollte man das drücken doch nur mit zwei fingern zu machen oder??

Kommentar von Jinnah ,

Hab ich so noch nie gehört. Ich lerne aber gern dazu. Hintergrund ist, daß zunächst das Herz wieder schlagen muß, um die Luft (genauer: den Sauerstoff) im Körper zu verteilen. Zu beatmen ohne Puls bringt also eigentlich nichts. Man macht es trotzdem, um das Blut mit Sauerstoff anreichern zu können, sobald der Puls wieder da ist. Da könnte man ein Buch über dieses Thema schreiben.

Kommentar von Jinnah ,

Mein "Hab ich so noch nie gehört" bezog sich auf die Aussage, daß durch Thoraxkompression automatisch Luft eingezogen wird. Das erkennt man bei den mittlerweile vielen Antworten nicht.

Die Aussage, daß Babyherzen schneller schlagen kann ich bestätigen.

Kommentar von MuellerMona ,

ich wollte damit jetzt nicht schreiben, dass automatisch "genügend" oder gleichviel Luft durch die Thoraxkopressionen in die Lungen gezogen wird, wie wenn man beatmen würde. - Aber gemäss dem Kurs, würde durch die Herzmassage schon ein bisschen was an Luft in die Lungen gelangen. Irgendwie halt ein wenig schwierig zu beschreiben...

Kommentar von Musica14 ,

Also erstmal: die Beatmungen sind nicht dafür da das Blut mit Sauerstoff anzureichern für den Fall dass das Herz wieder schlägt. Durch Beatmung und Kompression wird das Gehirn mit Sauerstoff versorgt. Schäden im Gehirn sind irreversibel. Durch die Kompression wird zwar ein geringer Anteil an Luft "eingesogen" aber noch lange nicht genug. 

Kinderreanimation unterscheidet sich darin, dass sowohl wie schon oben gesagt nicht mit zwei Händen sondern bei Säuglingen mit zwei Fingern und bei Kleinkindern mit einer Hand reanimiert wird. Genau kann das nie definiert werden da jedes Kind anders ist. Des weiteren wird die Reanimation mit der Beantmung begonnen da bei Kindern ein Kreislaufstillstand meist Atembedingt ist. Die Beatmungsmenge sollte auchangepasst werden wegen den kleineren Lungen und die Geschwindigkeit ist um einiges höher als beim Erwachsenen.

Dass die Beatmungen bei der HLW komplett abgeschafft werden bezweifle ich da diese sehr wichtig sind. Es ist schon lange in der Diskussion.

Antwort
von Stephan79er, 21

Hallo,wie schon richtig gesagt, 30 Herzdruckmassagen und 2 Beatmungen abwechselnd. In Einzelfällen (Ekelfaktor) kann auch auf die Beatmung verzichtet werden und nur Herzdruckmassage durchgeführt werden.
Durch die Kompression des Brustkorbes wird eine Ausatmung durchgeführt und durch die Entlastung erfolgt eine leichte Einatmung, zwar nicht viel, aber besser als gar nichts.
Seit 2006 gelten diese Richtlinien in der Ersten Hilfe. Möglicherweise hast du dir die Zahlen falsch gemerkt, dass kommt bei einigen Teilnehmern vor, ist aber nicht soooo dramatisch. Im Herzen ist kein Zählwerk eingebaut und viel wichtiger als die Anzahl ist, daß überhaupt eine Wiederbelebung durchgeführt wird.
Wenn vorhanden sollte auch ein AED (Automatisierter externer Defibrillator) eingesetzt werden. (Nein man kann nichts falsch machen bei den Dingern)

Bei Säuglingen und Kleinkindern wird die eigentliche Wiederbelebung auch mit 30/2 durchgeführt, vorher erfolgen jedoch 5 Initialbeatmungen, um die Atmung wieder anzuregen (genügt manchmal schon) und erst danach wird mit Herzdruckmassage begonnen.

Antwort
von David3103, 3

Laut aktueller PO ist der Rhythmus 30/2, bei Kleinkindern und Ertrinkungsfällen 5 Initialbeatmungen.

Es wird dann aber auch mal Zeit, den Kurs auf zu frischen ;)

Das geht innerhalb von einem Samstag oder Sonntag, oder an zwei bis drei Abenden in der Woche bei der DLRG, dem Roten Kreuz, den Johannitern, den Maltesern, dem ASB und allem, was sonst noch so rum schwirrt.

Antwort
von Jinnah, 47

Es ist seit vielen Jahren schon 30/2. Ich persönlich kann mich nicht daran erinnern, daß es je 21/7 war.

Kommentar von peace1287 ,

Also ich war mir ziemlich sicher das ich es mal mit 21/7 gelernt habe.. aber meine hand ins feuer würd ich dafür trotzdem nicht legen.. aber gut.. ich weis jetzt ja, dass es 30/2 ist.. 

Antwort
von BlackDog4444, 58

Ich habe es für den Führerschein anders gelernt. Da war das rund 30 mal drücken und 2 mal beatmen. 

Kommentar von peace1287 ,

Naja das ist es ja.. das ändert sich ja ständig.. 

Kommentar von BlackDog4444 ,

Schlimm ist es mit Motorradhelmen. Da hat irgendwie jeder ne andere Meinung ^^

Kommentar von peace1287 ,

Ja das weis ich.. manche sagen dran lassen, manche sagen man soll ihb abbehmen.. mhh ist schwierig.. 

Kommentar von Jinnah ,

Niemand sagt dranlassen, der war von der Materie versteht. Helme werden immer abgenommen.

Kommentar von Nemesis900 ,

Manche Leute haben die eine eigene Meinung dazu. Es gibt aber eine offizielle die gelehrt wird.

Kommentar von peace1287 ,

Und was ist dann das offizielle? Das der helm abgenommen wird!?

Kommentar von wotan0000 ,

Wenn der Motorradfahrer bewusstlos ist, wird der Helm abgenommen, auch wenn ein Vermerk auf dem Helm ist, dass er nicht runter soll.

Ist der Verunfallte ansprechbar, ist seine Entscheidung die richtige.

Antwort
von Nemesis900, 64

30 mal drücken und 2 mal beatmen. Das war aber auch schon vor 4 Jahren so.

Kommentar von peace1287 ,

Nö bin mir ziemlich sicher das ich es so gelernt habe.. 

Kommentar von Nemesis900 ,

Dann würde ich dort keinen EH Kurs mehr machen wenn sich dort nicht an die Lehrvorgaben gehalten wird.

Kommentar von peace1287 ,

Dachte es zumindest.. aber vielleicht irre ich mich gerade und verwechsel es mit was anderen.. 

Ich denk ich werd ohnehin mal ne Auffrischung machen.. das geht doch auch beim roten kreuz oder?

Bisher hatte ich EH kurse nur bei der Bundeswehr und während meiner Heilerziehungspfleger ausbildung.. 

Kommentar von Nemesis900 ,

Klar kannst du auch problemlos beim Roten Kreuz machen.

Kommentar von peace1287 ,

Ok.. dann werd ich das mal in nächster zeit wieder machen.. hab keine lust mal in ne Situation zu kommen und dann nicht zu wissen was ich tun muss.... 

Kommentar von Nemesis900 ,

Naja 21/7 wäre nicht optimal, aber immer noch besser wie nichts machen ;) Aber ja so eine Auffrischung alle paar Jahre kann nie schaden.

Kommentar von peace1287 ,

Auf jeden fall! Sieht man ja an mir. Paar jahre und man vergisst etliches, da man es ja in der regel nie braucht oder sich damit beschäftigt muss... 

Antwort
von DarkGamingYT, 69

Der Aktuelle Stand lautet 30 mal Drücken und 2mal Atmen.

Kommentar von DarkGamingYT ,

*beatmen

Kommentar von peace1287 ,

Ok danke.. und weist du das sicher??

Und mit was beginnt man? Zuerst drücken und dann beatmen oder erst beatmen dann drücken?

Kommentar von superlolly ,

Erst drücken und dann  beatmen. Die Herzmassage,also das Drücken ist viel wichtiger,da so der Sauerstoff über das Blut ans Gehirn gelangt.

Kommentar von peace1287 ,

Ok danke . ;-)

Antwort
von wotan0000, 6

2x beatmen 30x HDM.

Mein Lehrgang war erst in diesem Monat, die Erkenntnisse ganz frisch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten