Frage von DerCuthalion, 28

Wie ist Facebook heute?

Habe Facebook Anfang 2015 gelöscht, da es einfach für mich zu assozial war ... *Nostalgie* Die besten Zeiten waren für mich 2013 - Mitte 2014 .
Ist es immernoch so assozial?

Antwort
von Herb3472, 15

Es ist schlichtweg uninteressant.

"Ich habe heute Chicken Wings gegessen, und danach Cup Cake mit rosarotem Dressing".

"Ich war heute auf einem Berg, die Aussicht war grandios!"

"Mein Stuhlgang war heute 50 Gramm hellbraun flockig".

"Ich like die XY Boyz. Bitte like sie auch!"


Antwort
von fuchs91, 19

Das ist doch letztendlich nur davon abhängig, welche Präsenzen man liked und was man für "Freunde" hat. Man kann doch selbst entscheiden, was im Feed angezeigt wird... Wenn man sich auf "seriöse" Seiten beschränkt, dient Facebook doch als gutes News- und Informationsportal. Ich bekomme fast nur angezeigt, was ich auch sehen möchte und wenn das mal nicht so ist, habe ich immer die Option, dass mir entsprechende Beiträge nicht mehr angezeigt werden...

Antwort
von Senfkorn19, 16

Ist halt der Vorreiter der Social-Media-Apokalypse. Du musst schon sehr vorsichtig damit sein, wem du folgst. Sonst ist dein News-Feed voll von Wutbürgern, den ewig selben Katzen-Videos, Werbung oder sonstigem Spam.

Für mich ist Facebook nur als Kommunikationsplattform interessant, auf der ich Leute in meinem Kreis schnell kontaktieren kann. Abgesehen davon gibt es da absolut nichts für mich.

Antwort
von meini77, 16

das kommt immer drauf an, mit wem Du "befreundet" bist. Mein Freundeskreis ist zumindest nicht asozial.

Antwort
von Mepodi, 20

Es ist ausgestorben.

Die Beiträge, die es noch gibt, handeln von Gesülz.

Antwort
von Nightwing99, 18

Du bist was du draus machst. Facebook ist in erster Linie für mich informationsbeschafung von Künstlern und Marken die mich interessieren. Und Abspracheplattform mit bekannten und nicht so guten Freunden. Wenn ich zehn tausend facebookseiten geliked hab die auf clickbait und schwachsinnsvideos aufbauen ist es auch kein wunder wenn der newsfeed voller Müll ist. Wenn ich Freunde und Bekannte die jeden Sch*** posten mit likes noch ermutige anstatt ihnen durch die blume zu sagen dass das nicht unbedingt interessant ist oder sie deabonniere dann darf ich mich auch nicht beschweren was für ein schwachsinn gepostet wird.

Man kann natürlich meckern und verteufeln und sich erhaben geben oder man ist selbstreflektiert und geht verantwortungsbewusst mit Internet und Plattform um

Antwort
von xxxFriendlyxxx, 28

Es ist meiner Meinung noch schlimmer geworden. Habe meinen Account vor 2 Wochen gelöscht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community