Wie ist eure Meinung denn dazu?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kann dich sehr gut verstehen. 

Aber du solltest auch deine Mutter verstehen. Es wird schon seine Gründe haben, das sie sich getrennt haben. Dann lass lieber beide Glücklich sein und getrennt als zusammen und unglücklich ! 

Die Situation mag für dich nicht einfach sein aber dagegen machen kannst du nicht wirklich viel außer loslassen. Du bist 18 und solltest auch mal ein paar Stunden ohne Deine Mami auskommen können. Klingt zwar hart ist aber leider so. Rede mit Deiner Mama, sag Ihr was dich bewegt. Und auch wenn es schwer fällt, lerne den neuen Freund Deiner Mutter besser kennen lerne besser mit der Situation umzugehen , akzeptiere das neue Glück deiner Mutter dann wird es dir auch bald besser gehen und deine Eimsamkeit nicht mehr so schlimm vorkommen , eher als erholung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Daß Du Probs mit dem Neuen der Mutter hast, kann ich verstehen - eher selten, daß das (auf Anhieb) gut geht ...
Auch daß die abendliche Leere (Stille) ungewohnt und deshalb irgendwie belastend ist, kann ich gut nachvollziehen - vor allem, wenn Du sonst viel Party machst.

Mit 18 mußt Du aber Dich etwas von der Mutter abnabeln und Strategien lernen, mit den "leeren Abenden" umzugehen - ob Du die Ruhe fürs Lernen, ein Buch oder eine DVD nutzt oder für Besuche von Freunden ist eine Frage des Temperaments.

Die Situation an sich kannst Du nicht ändern - ändern kannst Du nur Deine Einstellung bzw. den Umgang damit. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst noch Zeit, um mit der veränderten Lage umzugehen und deine Mutter kannst du nicht verstehen, weil du mit dir nicht zu Rande kommst. Lade dir nicht zuviel auf!

Mach weiter so, baue deine Abende aus mit Geselligkeit, steh aber auch Tränen und Langeweile und Erschöpfungszustände durch.

Es gibt Literatur darüber, aber ein Gespräch mit anderen Betroffenen kann auch hilfreich sein.

Deine Rolle in der neuen Familiensituation hast du noch nicht gefunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung